Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Orange Is the New Black
  4. News
  5. Netflix: UI-800-3-Fehler beheben auf Amazon Fire TV, PS5 & Co.

Netflix: UI-800-3-Fehler beheben auf Amazon Fire TV, PS5 & Co.

Netflix: UI-800-3-Fehler beheben auf Amazon Fire TV, PS5 & Co.
© Netflix / IMAGO / NurPhoto

Einer der hartnäckigsten Fehler von Netflix hat den Fehlercode UI-800-3. Wir zeigen euch, wie ihr die Störung auf den verschiedenen Geräten beseitigt.

Poster Orange Is the New Black Staffel 1

Orange Is the New Black

Streaming bei:

Poster Orange Is the New Black Staffel 2

Orange Is the New Black

Streaming bei:

Poster Orange Is the New Black Staffel 3

Orange Is the New Black

Streaming bei:

Poster Orange Is the New Black Staffel 4

Orange Is the New Black

Streaming bei:

Poster Orange Is the New Black Staffel 5

Orange Is the New Black

Streaming bei:

Poster Orange Is the New Black Staffel 6

Orange Is the New Black

Streaming bei:

Poster Orange Is the New Black Staffel 7

Orange Is the New Black

Streaming bei:

Leider kommt es hin und wieder vor, dass Netflix beim Einloggen meldet: „Keine Verbindung zum Netflix-Service. Code: ui-800-3“. Hierbei handelt es sich ganz offensichtlich um einen Verbindungsfehler, aber wodurch wird er verursacht? Der Fehlercode weist euch darauf hin, dass gespeicherte Daten von Netflix nicht mehr auf dem neusten Stand sind. Konkret bedeutet es, dass sich etwas an euren Konto-Informationen geändert hat, auf dem aktuellen Gerät aber noch alte Daten gespeichert sind.

Was euch beim Streamingdienst Netflix erwartet, verrät unser Video:

15 Comedy-Serientipps auf Netflix

Dieses Speicher-Problem hängt immer mit der Netflix-App zusammen und tritt deshalb auf den verschiedensten Geräten auf: Smart TVs, Set-Top-Boxen, Amazon Fire-TV und Konsolen wie Xbox One, PS4 oder Wii U. Der Fehler UI-800-3 kann oft mit diesen allgemeinen Maßnahmen beseitigt werden:

  • Geduld haben: Eventuell ist der Netflix-Server im Moment überlastet. Probiert es später erneut oder überprüft, ob Netflix down ist.
  • Loggt euch bei Netflix aus. Meist funktioniert das mit einem Klick auf das Zahnrad-Symbol und dann „Ausloggen“. Anschließend startet ihr Netflix erneut.
  • Hilft das nicht, schaltet das Gerät aus und trennt es von der Stromversorgung, um den Cache zu leeren. Wartet am besten eine Minute und schaltet dann alles wieder ein.
  • Auch eine komplette Deinstallation und anschließende Neuinstallation der App kann bewirken, dass Netflix die geänderten Daten übernimmt.

Netflix reicht nicht aus? Mit dem Sky Entertainment Plus Paket beide Streamingdienste genießen

Bei einigen Geräten könnt ihr zusätzlich noch individuelle Lösungen ausprobieren. Hier haben wir die gängigsten für euch aufgeführt:

Amazon Fire TV/Fire Stick

Wenn die oben genannten Lösungsansätze nichts bewirken, könnt ihr die Daten der Netflix-App löschen:

  1. Drückt die Home-Taste auf der Amazon Fire TV-Fernbedienung.
  2. Scrollt nach rechts und klickt auf „Einstellungen“.
  3. Blättert weiter nach rechts und wählt „Applications“.
  4. Klickt auf „Installierte Apps verwalten“.
  5. Wählt die Netflix-App aus.
  6. Blättert nach unten und wählt „Clear Data“.
  7. Wählt weiter unten „Clear Cache“.
  8. Trennt jetzt den Amazon Fire TV/Fire Stick für eine Minute von der Stromversorgung.
  9. Schließt das Gerät wieder an und versucht es erneut mit der Wiedergabe.

Netflix-SpeedtestSo prüft ihr eure Stream-Geschwindigkeit

PS5

Wenn die normalen Lösungen nichts bewirken, könnt ihr zusätzlich die richtige DNS-Einstellung überprüfen. Diese findet ihr unter: „Einstellungen“ / „Netzwerk“ / „Internetverbindung einrichten“. Wählt anschließend „LAN-Kabel verwenden“ oder „Wi-Fi verwenden“. Diese Einstellungen solltet ihr wählen:

  • IP-Adresse: Automatisch.
  • DHCP-Hostnamen: Nicht angeben.
  • DNS-Einstellungen: Automatisch.
  • MTU: Automatisch.
  • Proxy-Server: Nicht verwenden.

Am Ende könnt ihr noch die Verbindung testen. Ist der Test erfolgreich, könnt ihr die Netflix-App erneut starten.

Xbox One

Wenn die normalen Lösungen auch hier nichts bewirken, könnt ihr ebenfalls die richtige DNS-Einstellung überprüfen. Diese findet ihr unter: Menü-Taste / „Einstellungen“. Nun wählt ihr: „Netzwerk“ / „Netzwerkeinstellungen“ / „Erweiterte Einstellungen“ / „DNS-Einstellungen“ / „Automatisch“. Drückt dann die Taste B, um die Änderungen zu speichern und startet Netflix erneut.

Sollten alle Lösungsansätze Wirkungslos bleiben, dann setzt euch mit dem Netflix-Support in Verbindung.

Ihr seid große Fans der Netflix-Produktionen? Dann sollte unser Quiz ein Leichtes sein:

Netflix-Quiz: Aus welcher Serie kennt ihr diese Charaktere?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.