Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Stranger Things
  4. News
  5. Netflix PIN: Code einrichten, ändern und deaktivieren

Netflix PIN: Code einrichten, ändern und deaktivieren

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

Stranger Things Poster
© Netflix

Netflix Deutschland bietet Eltern neue Möglichkeiten, um Inhalte für den Nachwuchs zu kontrollieren. Alles zu den neuen PIN-geschützen Profilen und alle weiteren Infos zum Netflix PIN lest ihr hier.

Neu: Netflix führt PIN-Code für Profile ein

Anfang April 2020 führt Netflix eine Neuerung ein, die vor allem für Eltern interessant ist: Mit PIN-geschützten Profilen können sie so gezielt Einfluss auf die Inhalte für ihren Nachwuchs nehmen. Diese Profile können mit individuellen Filtern ausgestattet werden, um spezifische Inhalte und konkrete Film- und Serientitel für Kinder zu sperren. So soll sicher gestellt werden, dass die Kinder auch in Abwesenheit von Erwachsenen vor ungeeigneten Inhalten geschützt sind. Darüber hinaus besteht nun auch die Möglichkeit, das Abspielen von automatischen Trailern bei Kinder-Profilen auszuschalten.

Die „Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Dienstanbieter“ (FSM) begrüßt diese Entscheidung des Streaminganbieters und deutet diese Neuerung als „wichtiges Signal für die Selbstregulierung in Deutschland“ (via DWDL). Nach dem Video findet ihr alle Informationen zum Einrichten und Ändern der regulären Netflix PIN für FSK-18 Titel.

Andere Länder, andere Sitten: Tatsächlich hat nur die deutsche Version von Netflix eine Altersbeschränkung, die das Ansehen von FSK-18-Inhalten verhindert. Auch das Herunterladen von FSK-18-Titeln für den Offline-Modus wird von der Altersbeschränkung unterbunden.

Amazon Fire TV Stick: Kosten und Funktion im Überblick

Um die Sperre zu entfernen, müsst ihr den vierstelligen Netflix PIN eingeben. Habt ihr den PIN-Code eingegeben, könnt ihr alle P18-Titel uneingeschränkt anschauen und herunterladen. Die Freigabe bleibt aktiv, bis ihr euch ausloggt, das Profil wechselt oder in der Netflix-Mediathek eine Weile inaktiv seid. Ist die Freigabe erloschen, müsst ihr den PIN-Code bei beschränkten Inhalten erneut eingeben.

Netflix PIN einrichten

Den vierstelligen PIN-Code könnt ihr direkt bei der ersten Registrierung festlegen. Nachdem ihr eure E-Mail-Adresse, euer Passwort und die Zahlungsinformationen angegeben habt, erscheint ein PIN-Feld, in das ihr eure Wunsch-PIN eintragen könnt.
Wichtig: In das PIN-Feld dürfen nur Zahlen und keine Buchstaben eingegeben werden.

Netflix PIN ändern

Der einmal festgelegte Netflix PIN ist nicht in Stein gemeißelt und kann jederzeit geändert werden. Geht dabei wie folgt vor:

  1. Klickt innerhalb von Netflix auf die Option „Ihr Konto“.
  2. Wählt dann im Bereich „Einstellungen“ den Punkt „Kindersicherung“.
  3. Gebt anschließend das Passwort für euer Netflix-Konto ein.
  4. Tragt nun die gewünschte vierstellige PIN in das PIN-Feld ein und klickt auf „Speichern“.

Netflix PIN vergessen?

Erscheint die PIN-Abfrage bei einem Titel und ihr habt den PIN vergessen, lässt sich das Problem leicht beheben. Klickt einfach im Abfrage-Feld auf den blauen Link „PIN vergessen“.

  • Wenn ihr nun zur Netflix-Login-Seite weitergeleitet werdet, dann loggt euch mit eurer E-Mail-Adresse und eurem Passwort ein und gebt anschließend eine neue PIN in das PIN-Feld ein.

  • Manchmal könnt ihr nach dem Klick auf den Link auch gleich auf derselben Seite euer Passwort eingeben. Legt dann im nächsten Bildschirm eure neue PIN fest.

Netflix-Account teilen: Wann ist das erlaubt und wie funktioniert es?

Kindersicherung für ein einzelnes Profil einrichten

Der Netflix-PIN für FSK-18-Inhalte gilt für euren gesamten Account. Zusätzlich könnt ihr für ein bestimmtes Profil eine noch schärfere Kindersicherung festlegen. Damit lässt sich beispielsweise ein Konto extra für euren Nachwuchs einrichten. Und so geht’s:

  • Klickt innerhalb von Netflix auf die Option „Ihr Konto“.
  • Geht auf „Profile verwalten“ und wählt das Profil, das ihr bearbeiten möchtet.
  • Wählt unter „Erlaubte Serien und Filme“ die gewünschte Alterseinstufung. Hier könnt ihr euch zwischen den Optionen: Kleine Kinder, Ältere Kinder, Teenager und Erwachsene entscheiden. Wird jetzt die festgelegte Altersstufe von einem Titel überschritten, muss der Netflix-PIN eingegeben werden.
Kleine Kinder Ältere Kinder Teenager Erwachsene
Alle Inhalte mit FSK 0 Alle Inhalte bis FSK 6 Alle Inhalte bis FSK 12 Alle Inhalte bis FSK 18. Für FSK 18 Inhalte erfolgt immer eine PIN-Abfrage.

Damit eine neu eingestellte Kindersicherung sofort aktiviert wird, solltet ihr euch mit eurem Netflix-Account kurz aus- und wieder einloggen.

Lässt sich die komplette PIN-Abfrage deaktivieren?

Nein, die PIN-Abfrage auf Account-Ebene lässt sich nicht umgehen oder deaktivieren. In Deutschland ist der PIN aus Jugendschutzgründen zwingend für alle FSK-18-Titel festgelegt. Wenn euch die Code-Eingabe stört, dann behelft euch am besten mit ganz einfachen PIN-Codes, die sich schnell eingeben lassen, wie „0000“ oder „1111“.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories