Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Maxton Hall – Die Welt zwischen uns
  4. News
  5. „Maxton Hall“-Schloss öffnet wieder für die Dreharbeiten: Unfaire Ausnahme für Amazon erntet Kritik

„Maxton Hall“-Schloss öffnet wieder für die Dreharbeiten: Unfaire Ausnahme für Amazon erntet Kritik

„Maxton Hall“-Schloss öffnet wieder für die Dreharbeiten: Unfaire Ausnahme für Amazon erntet Kritik
© Prime Video / Stephan Rabold / IMAGO / Future Image

Die Schließung von Schloss Marienburg wird ausnahmsweise für die Dreharbeiten von „Maxton Hall“ Staffel 2 aufgehoben. Diese Regelung sorgt jedoch für Kritik.

Mit seiner Geschichte über die Romanze zwischen Ruby Bell (Harriet Herbig-Matten) und James Beaufort (Damian Hardung) hat „Maxton Hall“ im Sturm die Amazon-Charts erobert. Wer die ersten sechs Folgen bereits verschlungen hat und sehnsüchtig auf Nachschub hofft, kann beruhigt sein: Die zweite Staffel „Maxton Hall“ ist schon in Arbeit.

Durch eine Ausnahmeregelung konnten die Dreharbeiten auf Schloss Marienburg laut Hannoversche Allgemeine am 4. Juni 2024 starten. Da die Produktion nun zügig aufgenommen wurde, könnten wir vielleicht schon im nächsten Jahr die neuen Folgen bei Prime Video sehen. Für Fans sind das überaus freudige Nachrichten, doch die Ausnahme für Amazons Dreharbeiten erntet auch Kritik und Unverständnis bei einigen Beteiligten.

Schloss Marienburg gesperrt – Ausnahmeregelung für „Maxton Hall“

Wie der Hannoverschen Allgemeinen beziehungsweise Touristeninformation der Stadt Hannover zu entnehmen ist, können Teile des Schlosses, vor allem die Innenräume, aktuell nicht betreten werden. Grund dafür sind kürzlich – und wohl auch recht unerwartet – festgestellte bauliche Mängel aufgrund eines Hausschwammes, die nun durch eine Sanierung behoben werden müssen (via NDR). Lediglich der Innenhof, der angeschlossene Shop und das Café sollen Besucher*innen aktuell noch zur Verfügung stehen.

Anzeige

Mit welchen Serien ihr die Wartezeit auf neue Folgen „Maxton Hall“ überbrücken könnt, verraten wir im Video:

Das sind gar keine guten Neuigkeiten, schließlich spielt sich ein Großteil der Handlung von „Maxton Hall“ in ebenjener Schule ab, für die vornehmlich in den Räumlichkeiten von Schloss Marienburg gedreht wurde. Fans fragten sich sicherlich, ob es zeitnah eine Lösung gibt oder der Dreh auf unbestimmte Zeit verschoben werden muss. Mittlerweile gibt es eine eindeutige Antwort.

Jüngst gab die Hannoversche Allgemeine Entwarnung: Die Dreharbeiten zu „Maxton Hall“ Staffel 2 können im Juni 2024 stattfinden! Ein Gutachten bestätigt, dass die Standsicherheit nicht gefährdet sei und die Innenräume zumindest temporär für die Dreharbeiten freigegeben werden können.

Save You: Special Edition (Maxton Hall Reihe, Band 2)

Save You: Special Edition (Maxton Hall Reihe, Band 2)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.07.2024 00:06 Uhr

Für alle regulären Besucher*innen bleibt Schloss Marienburg aber nach wie vor gesperrt. Nach der temporären Freigabe müssen die Räumlichkeiten und auch Teile des Außenbereichs nämlich umfassend erneuert werden. Nichtsdestotrotz plane die Stiftung Schloss Marienburg, Teile des Schlosses noch in diesem Jahr wiederzueröffnen.

Anzeige

Ehemalige Schlossführerin kritisiert Ausnahme für Amazon

Diese Regelung kritisiert die ehemalige Schlossführerin Carmen Holst-Hillmer, die insgesamt acht Jahre lang durch den historischen Bau führte, jedoch stark, wie sie gegenüber NDR erklärte:

„Also alles, was jetzt vorgenommen wurde, um diesen Dreh durchführen zu können, das hätten auch wir vornehmen und damit eine Zugänglichkeit für die Öffentlichkeit möglich machen können.“

Vor allem angesichts früherer Äußerungen von Falko Mohrs, Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, zeige sich bei vielen Beteiligten Unverständnis für den Umgang mit der Situation:

Anzeige

„Mit welchem Recht kann der Minister dauerhaft behaupten, es würde für alle Bereiche des Schlosses eine Gefahr für Leib und Leben geben: Die Standsicherheit des gesamten Schlosses sei nicht gegeben – das hat er immer wieder in die Kameras gesagt. Und jetzt laufen da täglich bis zu 300 Mitarbeiter einer Filmcrew durch das Schloss und es wird von UFA und Amazon Prime genutzt – und danach ist dann aber wieder alles einsturzgefährdet?“

Die ehemalige Schlossführerin wünscht sich mehr Transparenz rund um die Vorgänge im Schloss Marienburg und vor allem eine baldige Wiedereröffnung für den Publikumsverkehr:

„Wichtig ist doch, dass es der Öffentlichkeit wieder zur Verfügung steht. […] Wir sehen durch ‚Maxton Hall‘, dass noch mehr Menschen zum Schloss gelockt worden sind. Wir hätten diesen Besuchern mit unserem Pächter, den wir hatten, wunderschöne Zeiten bereiten können.“

Laut einem Statement (via NDR) des niedersächsischen Kulturministers sei gemäß Gutachten eine andere Nutzung der Räumlichkeiten in Schloss Marienburg, zum Beispiel durch größere Gruppen von Besucher*innen, aktuell nicht möglich. Vorerst bleiben die Tore also auch für „Maxton Hall“-Fans geschlossen. Dafür können wir uns durch den zeitigen Drehstart wohl ohne größere Verzögerungen an neuen Folgen der Amazon-Serie erfreuen.

Nur echte „Maxton Hall“-Expert*innen können unser Quiz bestehen:

Nur die besten Schüler haben alle 15 Fragen richtig: Teste dein Wissen im „Maxton Hall“-Quiz

Hat dir "„Maxton Hall“-Schloss öffnet wieder für die Dreharbeiten: Unfaire Ausnahme für Amazon erntet Kritik" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige