Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Love, Victor
  4. News
  5. „Love, Victor“ Staffel 2: Start, Handlung, Infos zur Disney+-Serie

„Love, Victor“ Staffel 2: Start, Handlung, Infos zur Disney+-Serie

Author: Beatrice OsujiBeatrice Osuji |

© Disney

Mit dem Start der neuen Disney+-Kategorie Star kam die Coming-of-Age-Serie „Love, Victor“ endlich nach Deutschland. Wir verraten euch, wie es um die zweite Staffel steht.

Obwohl noch nicht alle Folgen von „Love, Victor“ Staffel 1 angelaufen sind, stellen wir uns schon mal die Frage, wann Staffel 2 der Serie auf Disney+ startet. Schließlich geht die Zeit immer schneller vorbei, als man denkt.

Exklusiv mit Disney+ verfolgen, wie Victor sich selbst und die große Liebe findet

„Love, Victor“ Staffel 2: Wann startet die neue Staffel auf Disney+

Lange mussten Fans des Films „Love, Simon“ auf den deutschen Start der Spin-off-Serie warten, beim Ableger „Love, Victor“ müssen sie allerdings weitaus weniger Geduld beweisen. Staffel 2 startet nämlich bereits am 11. Juni 2021. Diese freudige Nachricht verkündete der Cast über Instagram:

Noch scheint das Datum nur für den US-Streamingdienst Hulu zu gelten. Wir hoffen allerdings, dass die Serie dann auch hierzulande auf Disney+ fortgesetzt wird. Somit müssten sich Fans nach dem Finale von Staffel 1 nur zwei Monate gedulden und die erste Folge der zweiten Season stände bereit. Ob Disney+ das Startdatum von Hulu übernimmt, wird sich womöglich spätestens zum Finale der ersten Staffel offenbaren.

Auch Netflix hat für sein jugendliches Publikum einiges zu bieten:

„Love, Victor“ Staffel 2: Wovon handeln die neuen Folgen?

– Achtung: Es folgen Spoiler zum Finale von „Love, Victor“ Staffel 1 –

Das Finale der ersten Staffel lässt Fans mit einem spannenden Cliffhanger zurück, denn Victor (Michael Cimini) outet sich gegenüber seinen Eltern (via EW). Was Fans jedoch nicht mehr sehen dürfen, ist, wie sie darauf reagieren. Im Laufe der Serie hatte man bereits befürchtet, dass seine Eltern nicht so offen wie Emily (Jennifer Garner) und Jack (Josh Duhamel), die Eltern von Simon (Nick Robinson), reagieren würden. Schließlich wirken sie allgemein konservativer.

Wie werden Victors Eltern reagieren?

Staffel 2 wird also Aufschluss darüber geben, ob die Befürchtungen berechtigt waren. Vielleicht akzeptieren Isabel (Ana Ortiz) und Armando (James Martinez) ihren Sohn aber auch genau so, wie er ist und verstehen, dass seine Sexualität keine Rolle spielt. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass sie negativ auf Victors Coming-out reagieren, es bleibt spannend.

Benji oder Mia – Für wen entscheidet sich Victor?

Spannend bleibt es auch zwischen Mia (Rachel Hilson) und Victor. Schließlich hat sie beobachtet, wie Victor und Benji (George Sear) sich küssen. Die Tatsache, dass Victor an Benji interessiert ist, mag sie vermutlich nicht stören, doch dass er sie betrogen hat schon. Wird sie ihm verzeihen können und vielleicht sogar eine neue Beziehung mit Andrew (Mason Gooding) eingehen? Und bedeutet das für Victor und Benji, dass sie ein Paar sein können?

„Love, Victor“ Cast: Wer kehrt für die zweite Staffel zurück?

Wie das Instagram-Video zeigt, werden die Hauptdarsteller*innen auch in der zweiten Staffel zu sehen sein. Ein Wiedersehen mit Victor, Benji, Mia und Co. ist also garantiert. Vielleicht hält die neue Staffel ebenso wie in die vorherige ein paar Überraschungen bereit und bringt weitere Cameos mit den Stars aus dem Film „Love, Simon“. Solche Überraschungen werden die Macher*innen – falls sie denn kommen werden – aber höchstwahrscheinlich geheim halten. Für Fans bleibt also nur eins: Die zweite Staffel streamen, sobald sie auf Disney+ verfügbar ist.

Ihr liebt nicht nur Victor und ähnliche Teenie-Serien, sondern auch Teenie-Filme? Dann beweist es im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories