Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Interview with the Vampire
  4. „Interview mit einem Vampir“ Staffel 2 startet ab Mai im deutschen Stream

„Interview mit einem Vampir“ Staffel 2 startet ab Mai im deutschen Stream

„Interview mit einem Vampir“ Staffel 2 startet ab Mai im deutschen Stream
© amc / MagentaTV

Fans der Serie „Interview mit einem Vampir“ können aufatmen. Die Horror-Serie geht in eine zweite Runde und ist ab Mai 2024 bei MagentaTV im Stream zu sehen.

Basierend auf den Erfolgsromanen von Anne Rice erzählt der Vampir Louis de Pointe du Lac (Jacob Anderson) dem Journalist Daniel Molloy (Eric Bogosian) seine Geschichte. Er beleuchtet seine in den 1910er-Jahren beginnende Geschichte in New Orleans. Darin trifft er auf den Vampir Lestat de Lioncourt (Sam Reid). Louis wird von ihm in einen Vampir verwandelt. Eine intensive und verführerische Beziehung zwischen den Beiden beginnt und wird von der frisch verwandelten Vampirin Claudia (Bailey Bass) auf die Probe gestellt.

„Interview mit einem Vampir“ Staffel 2: Start im Streaming-Abo

Wer sich fragt, wie, wann und wo es mit Louis, Claudia und Lestat weitergeht, bekommt jetzt endlich Antworten. Fans der Vampir-Serie mussten sich aufgrund des Streiks in Hollywood länger gedulden, aber ab Mai ist es dann soweit. Am 13. Mai 2024 geht es für die Serie „Interview mit einem Vampir“ auf MagentaTV in die zweite Runde. Nur einen Tag später als bei AMC und AMC+. Genau ab diesem Tag findet ihr bei MagentaTV auch die komplette erste Staffel.

Anzeige

Ob das Publikum auf eine deutsche Synchronisation hoffen darf, bleibt abzuwarten. Ob die Folgen von Staffel zwei mit einem Mal erscheinen, oder peu à peu veröffentlicht werden, ist noch unklar. Da die erste Staffel auf MagentaTV mit hoher Wahrscheinlichkeit in einem Rutsch veröffentlicht wird, können wir uns vorstellen, dass das mit der zweiten Staffel auch passieren könnte. Klar ist, dass sich Fans auf acht neue Folgen freuen können.

Wenn ihr bis dahin Vampir-Nachschub braucht, haben wir hier die besten Tipps für euch:

So einfach geht die Buchung bei MagentaTV

Wenn ihr in die zweite Staffel hereinschauen wollt, dann könnt ihr einfach ein Abo bei MagentaTV abschließen. Das geht relativ einfach online und ihr könnt den Dienst, der euch zehn Euro im Monat kostet, monatlich kündigen. Das Ganze geht auch ohne Telefonanschluss bei der Telekom.

Hier geht es zur Buchung eines MagentaTV-Abos

Nur noch im April: Kostenlos MagentaTV nutzen

Momentan gibt es ein Angebot bis zum 24. April 2024, bei dem ihr den Service sechs Monate kostenlos nutzen könnt und erst ab dem siebten Monat zehn Euro bezahlt. Allerdings müsst ihr euch dann für zwei Jahre verpflichten.

Anzeige

Alternative im Stream bei Amazon

Falls ihr kein Abo bei MagentaTV wollt, könnt ihr die erste Staffel auch bei Amazon im Stream für 10,49 Euro kaufen. Dort dürfte auch die zweite Staffel erhältlich sein. Ein Startdatum dafür steht noch aus.

Anzeige

Was der Trailer über die zweite Staffel „Interview mit einem Vampir“ verrät

AMC hat vor Kurzem den Trailer zur zweiten Staffel auf YouTube veröffentlicht und der kann sich sehen lassen. Wir sehen, dass die Reise für Louis und Claudia (Delainey Hayles) nach Europa führt. Es geht nach Paris, genauer gesagt, ins Théâtre des Vampires troupe. Dort schließt sich Claudia Santiago (Ben Daniels) und Armand (Assad Zaman) und dessen Theater an. Wir bekommen tiefere Einblicke in die Beziehung zwischen Armand und Louis. Ob es sich um eine Liebesbeziehung handelt, wird sich zeigen. Lestat darf in dieser Konstellation auch nicht fehlen und wird die Gedanken von Louis wieder ordentlich durcheinander bringen. Wir können vermuten, dass das nicht ohne Konsequenzen bleibt. Ebenso im Zentrum steht die Identitätssuche von Louis. Wir sehen, dass Daniel Molloy und Louis eine gemeinsame Vergangenheit haben und versuchen, dieser auf die Spur zu kommen. Louis und Daniel versuchen, verloren gegangene Erinnerungen wiederzufinden. Claudia spielt wieder eine tragende Rolle und wir können davon ausgehen, dass die Beziehung zwischen ihr und Louis erneut auf eine Probe gestellt wird.

Wer den Trailer noch nicht gesehen hat, kann sich jetzt damit auf die zweite Staffel einstimmen:

Interview mit einem Vampir Staffel 2 – offizieller Trailer (engl.)

„Interview mit einem Vampir“-Fortsetzung: Darauf könnt ihr euch noch freuen

Wie Jacob Anderson und Sam Reid in einem Q&A bei AMC+ deutlich machten, werden Zuschauer*innen Einblicke in die Vergangenheit von Armand bekommen und mehr über Lestat erfahren. Wer sich über die Cameos in Staffel 1 gefreut hat, darf auch in Staffel 2 auf weitere Auftritte bekannter Figuren gespannt sein, wie Reid und Anderson ausplauderten. Um welche es sich handeln wird, gaben sie nicht preis. Die Aussage „Memory is a monster“ aus Staffel 1, wie sie auch im Trailer zur zweiten Staffel vorkommt, werde eine tragende Rolle spielen, so Reid. Wir können auch davon ausgehen, dass die Reise auch nach Dubai gehen wird, wie Dan McDermott von AMC Networks und AMC Studios in einem Interview mit Variety erklärte.

Anzeige

Das ist der Cast in Staffel 2: Austausch einer Hauptdarstellerin

In der Fortsetzung treffen wir auf viele bekannte Gesichter. Es gibt jedoch auch Änderungen, neue Charaktere und prominente Gastauftritte.

  • In gewohnter Manier werden wir Eric Bogosian als Daniel Molloy („Elementary“) sehen.
  • Jacob Anderson („Game of Thrones“) schlüpft wieder in die Rolle von Louis de Pointe du Lac.
  • Der Vampir Lestat de Lioncourt wird von Sam Reid („The Newsreader“) in Staffel 2 verkörpert.
  • Claudia hingegen wird nicht wie gewohnt von Bailey Bass („Avatar – The Way of Water“) gespielt. An ihre Stelle tritt nun Delainey Hayles („Holby City“) und übernimmt die Rolle der Vampirin.
  • Assad Zaman („Hotel Portofino“) spielt die Rolle des Liebhabers von Louis – Armand.
  • Santiago wird von Ben Daniels („Star Wars: Rogue One“) verkörpert.
  • David Costabile („Breaking Bad“) spielt als Leonard mit.
  • Roxane Duran (“Das weiße Band“) wird als Madeleine in einer Gastrolle zu sehen sein
  • Bally Gill („Slow Horses“) hat als „Real Rashid“ seinen Auftritt.

„Interview mit einem Vampir“: Der Ausbau des Rice-Universums

Das Universum von Anne Rice Vampir-Saga ist noch lange nicht ausgeschöpft. Für die beiden Staffeln „Interview mit einem Vampir“ wurde der dazugehörige Roman in zwei Teile geteilt. Es gibt darüber hinaus noch weitere Bücher, der bereits verstorbenen Autorin. Das Serien-Universum ist schon um die „Mayfair-Hexen“-Trilogie erweitert worden. Eine Staffel ist schon verfilmt und kann bei Amazon geliehen werden. Die Zeichen stehen gut, dass das Universum der Autorin weiter ausgebaut wird und sich Fans auf weiteres Gruselmaterial à la Anne Rice freuen können. Wie Dan McDermott von AMC Networks und AMC Studios in einem Interview mit Variety erklärte, sei das nur der Anfang eines ganzen Universums. Und AMC steht zu seinem Wort: Wie der Sender bekannt gab, werde bereits an einer dritten Franchise-Serie gearbeitet. Eine Serie, in der es um den Talamasca-Orden gehen soll, der in mehreren Romanen eine Rolle spielt. John Lee Hancock werde, laut AMC, die Produktion und das Drehbuch übernehmen. Vielleicht können Fans bald auf ein Crossover hoffen.

Wer es vor lauter Neugier nicht aushält und gerne auch mal zu einem guten Buch greift, kann sich die Vampir-Chroniken (englische Version) zu Gemüte führen:

The Vampire Chronicles Collection: Interview with the Vampire, The Vampire Lestat, The Queen of the

The Vampire Chronicles Collection: Interview with the Vampire, The Vampire Lestat, The Queen of the

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.05.2024 14:26 Uhr

Du bist ein echter Vampir-Fan? Dann teste dein Wissen mit diesem Quiz und finde heraus, wie gut du dich mit den Blutsauger*innen auskennst:

Teenie-Vampir-Quiz: Wie gut kennst du dich mit Blutsaugern aus?

Hat dir "„Interview mit einem Vampir“ Staffel 2 startet ab Mai im deutschen Stream" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige