Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ich bin ein Star - Holt mich hier raus: Das Dschungelcamp
  4. News
  5. Fans enttäuscht: Kostete diese Aktion Lucas Cordalis die Dschungelkrone?

Fans enttäuscht: Kostete diese Aktion Lucas Cordalis die Dschungelkrone?

Fans enttäuscht: Kostete diese Aktion Lucas Cordalis die Dschungelkrone?
© RTL

Lucas Cordalis galt anfangs als absoluter Favorit für die Dschungelkrone. Doch mit einer Aktion verspielte er einiges an Sympathie.

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus: Das Dschungelcamp

Poster Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Staffel 14

Streaming bei:

Nicht nur ist Lucas Cordalis der Sohn des mittlerweile leider verstorbenen ersten Dschungelkönigs Costa Cordalis, er galt auch als nahbar, unkompliziert und entspannt. Entsprechend wurde der 55-Jährige von Anfang an als heißer Kandidat für den Sieg bei „IBES“ gehandelt. Doch der Sänger und Musikproduzent fiel im Dschungel kaum auf – und sorgte an Tag 10 mit einer unkollegialen Aktion für Unmut bei den Mitcamper*innen und den Zuschauenden.

Ihr wollt das „Dschungelcamp“ nochmal erleben? Kein Problem, ihr könnt alle Folgen immer noch bei RTL+ streamen.

Tag 10 im Dschungel: Lucas verweigerte die Nachtwache

Nachdem Djamila und Tessa die erste Schicht der Nachtwache übernommen hatten, wollten sie verständlicherweise von zwei anderen Camper*innen abgelöst werden und wandten sich an Lucas. Doch der sagte ihnen klipp und klar: „Ich war schon letzte Nacht dran, weck‘ jemand anderen. Jolina vielleicht. Oder Claudia“. Dabei war er zuvor eben auf die Toilette gegangen und ohnehin schon aus dem Bett, legte sich aber trotzdem lieber wieder hin.

Letztlich erbarmte sich stattdessen Papis und Djamila legte sogar eine Doppelschicht ein. Als diese Lucas am Morgen konfrontierte, fand er folgende Entschuldigung: „Ich hatte gestern einen ganz schwachen Moment.“ Und im Dschungeltelefon stellte er leicht patzig klar: „Auch ich bin ein Mensch, stellt euch vor. Auch ich brauche diesen Schlaf.“

Die Fans waren alles andere als begeistert

Die Zuschauer*innen zeigten ebenfalls wenig Verständnis für Lucas‘ Weigerung: Auf Twitter meldeten sich viele von ihnen mit kritischen Worten. Unter anderem wurden ihm mangelnde Teamfähigkeit und Scheinheiligkeit vorgeworfen:


Andere beschuldigten ihn, langweilig zu sein und sich auf den Vorschusslorbeeren durch seinen Vater auszuruhen:

Während sich Lucas‘ Beliebtheit im Sinkflug befand, stiegen die Sympathien für Djamila drastisch. Der Wunsch dieses Kommentierenden wurde mit Djamilas Sieg erfüllt:

Trotz des Ärgers über Lucas musste in Folge 10 zunächst Tessa ihre Koffer packen. Doch auch nach seinem Streit mit Gigi und Papis galt Lucas mehr denn je als Wackelkandidat:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.