Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Haus des Geldes
  4. News
  5. Serien-Start des Jahres für „Haus des Geldes”-Fans auf Netflix steht bevor

Serien-Start des Jahres für „Haus des Geldes”-Fans auf Netflix steht bevor

Serien-Start des Jahres für „Haus des Geldes”-Fans auf Netflix steht bevor
© TAMARA ARRANZ/NETFLIX

„Haus des Geldes“ ist ein Phänomen und hat nach langer Zeit doch ein Ende gefunden. Mit dem Spin-off „Berlin“ geht der Heist-Spaß von vorne los.

Haus des Geldes

Poster Haus des Geldes Season 1

Streaming bei:

Poster Haus des Geldes Staffel 2

Streaming bei:

Poster Haus des Geldes Staffel 3

Streaming bei:

Poster Haus des Geldes

Streaming bei:

Poster Haus des Geldes Staffel 5

Streaming bei:

Das Finale der fünften Staffel „Haus des Geldes“ erschien im Dezember 2021 auf Netflix. Nach dem Ende der überaus beliebten Heist-Serie folgt jetzt ein Spin-off, das schon lange angekündigt ist. Produzent und Regisseur Jesús Colmenar, Serienautor Álex Pina und viele Verantwortliche sowie der Cast haben sich dazu schon geäußert und dieser Trailer zeigt euch ziemlich genau, worum es gehen wird:

Anzeige
Haus des Geldes: Berlin - Trailer Deutsch

Im Video sehen wir, dass die neue Gangster-Gruppe es auf das größte Auktionshaus in Paris abgesehen hat. Der ausgefuchste Plan führt durch die Katakomben von Paris und Berlin setzt nicht nur sein Köpfchen für die Sache ein, sondern auch sein Händchen bei Frauen. Die Überraschung kommt, wenn wir sehen, welche Polizistinnen auf den Plan gerufen werden: Es handelt sich um Rachel Murillo und Alicia Sierra, die wir schon aus „Haus des Geldes“ kennen und von denen wir wissen, dass beide Frauen auch eine gemeinsame Vergangenheit haben. Offensichtlich haben sie sich mal sehr gut verstanden und waren erfreut, einander zu sehen.

„Berlin: A New Series“: Start des Spin-offs auf Netflix am Freitag

Dass die Serie 2023 erscheinen soll, war schon lange versprochen und das hat ganz knapp auch geklappt. Die Serie startet am 29. Dezember 2023 auf Netflix.

Die neuen Serien-Charaktere im Video

Im Oktober 2022 erschien ein erster längerer Trailer, der nicht viel zur Geschichte erzählt, aber das Set der neuen Serienfiguren vorstellt.

"Haus des Geldes"-Spin-off "Berlin" Trailer
Im Trailer seht ihr das neue Team um Pedro Alonso (Berlin), der in der zweiten Staffel von „Haus des Geldes“ verstarb und dennoch in Rückblenden immer bei uns blieb, es besteht aus:

  • Julio Peña (Roi)
  • Tristán Ulloa (Damián)
  • Michelle Jenner (Keila)
  • Joel Sánchez (Bruce)
  • Begoña Vargas (Cameron)

Womit sich „Berlin: A New Series“ genau befassen wird, ist immer noch nur knapp beschrieben: Berlin hat sich den Titel „Europas größter Dieb“ erarbeitet und faszinierende Brüche gemacht. Gemeinsam mit seiner Gang Keila, Cameron, Damien, Roi und Bruce plant er seinen nächsten Raub. Diese Truppe könnt ihr euch im obigen Trailer ansehen. Dass sein Freund Palermo (Rodrigo De la Serna), sein Bruder, der Professor (Álvaro Morte), vielleicht auch sein Sohn Rafael, der in der fünften Staffel eingeführt wurde, und seine Freundin Tatiana in der neuen Serie eine Rolle spielen, scheint nicht der Fall zu sein. Aber das Drehbuch hat „Haus des Geldes“-Autor Álex Pina erschaffen, daher kann man frohen Mutes sein, dass es vielleicht eine neue intelligente und kaltblütige Heist-Geschichte mit möglicherweise anti-kapitalistischem Unterton rund um den Fanliebling Berlin wird. Dank des Trailers wissen wir jetzt immerhin, dass die Story in Paris spielt und ein Auktionshaus ausgeraubt werden soll.

Anzeige

Mehrere Spin-offs zu „Haus des Geldes“?

Pedro Alonso hatte sich in der Vergangenheit nicht so konkret äußern wollen und betonte stattdessen zu Recht, dass alle Charaktere aus dem Cast so interessant sind, dass man über jede der Figuren potenziell ein Spin-off machen könnte. Das bestätigte auch der Serienerfinder Álex Pina in einem anderen Interview, in dem er auch darüber spricht, dass Arturo Román eine schwarze Komödie bekommen könnte. Wer weiß, vielleicht ist Berlins Spin-off nicht das letzte, das bei Netflix nach „Haus des Geldes“ erscheinen wird. Konkrete Pläne sind aber bisher nicht bekannt.

Welcher Charakter wärt ihr, wenn ihr ein Spin-off bekommen würdet? Macht den Casting-Test:

„Haus des Geldes“: Welcher Charakter bist du?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige