Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Grey's Anatomy
  4. News
  5. „Grey's Antomy" und andere Arztserien helfen im Kampf gegen das Coronavirus

„Grey's Antomy" und andere Arztserien helfen im Kampf gegen das Coronavirus

Nino Bozzella |

© Touchstone

Durch die Ausbreitung des Coronavirus geraten Krankenhäuser an ihre Grenzen, besonders was medizinische Ausrüstung angeht. Jetzt versuchen „Grey’s Anatomy“ und andere Serien zu helfen.

Oft bemühen sich Arzt-Serien, authentisch zu wirken und medizinische Sachverhalte realistisch darzustellen. Dabei benutzen „Grey’s Anatomy“ und Co. oft echte Ausrüstungen aus Krankenhäusern, die dann zur Requisite werden. Nun wollen die beliebten Arzt-Serien gegen das Coronavirus ankämpfen, indem die Requisiten gespendet werden.

Dabei werden wichtige Sachen ausgehändigt, wie Handschuhe, OP-Kittel und sogar Schutzmasken, die grad zur Mangelware werden. Der Serien-Ableger zu „Greys Anatomy“, „Seattle Firefighters“, hat laut E! News den Anfang gemacht und andere Serien zogen hinterher. Krista Vernoff, die als Produzentin und Drehbuchautorin für beide Serien fungiert, hat sich bei den Arbeitern im Gesundheitswesen bedankt und erzählte, dass sie circa 300 der begehrten N95-Masken noch übrig hatten. Außerdem hat sich die Schauspielerin Ellen Pompeo bei den tatkräftigen Pflegern, Ärzten und sonstigen Menschen bedankt, die trotz des Coronavirus jeden Tag für uns da sind.

Während ihr euch hoffentlich die meiste Zeit zu Hause aufhaltet, haben wir hier weitere Serien Tipps für euch zusammengestellt, die 2020 auf Netflix erscheinen:

„Good Doctor“ und „Atlanta Medical“ spenden auch Ausrüstung

Durch die Spendenaktionen ziehen immer mehr US-Serien mit, unter anderem „The Good Doctor“. Auch „Atlanta Medical“ begann schon mit Spenden von wichtigen Materialien. Die Arzt-Serie ist ebenfalls vom Coronavirus betroffen, da vor Kurzem die Produktion der dritten Staffel vorerst abgebrochen wurde. Das gleiche Schicksal erlitt kürzlich „Grey’s Aanatomy“, die die Produktion der 16. Staffel vorerst pausiert haben.

Es ist schön, zu sehen, dass in solchen Zeiten immer mehr Menschen Solidarität beweisen, denn jede kleine Hilfe könnte weiteres Leben retten. Im Vergleich deutlich weniger schlimm sind da die Probleme der Filmbranche, die einige Filme verschieben musste und Kinos zugemacht haben. Das sind alles notwendige Maßnahmen, die uns hoffentlich nicht allzu lang begleiten werden. Um euch die Zeit daheim zu vertreiben, haben wir als Redaktion einige Serien-Tipps aufgelistet, die ihr euch auf diversen Streaming-Anbietern anschauen könnt.

Welcher „Grey’s Anatomy“-Charakter passt zu dir? Findet es hier heraus:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare