Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Grey's Anatomy
  4. News
  5. „Grey's Anatomy“ Staffel 20: Weiterer Serienliebling kehrt neben Meredith nach sechs Jahren zurück

„Grey's Anatomy“ Staffel 20: Weiterer Serienliebling kehrt neben Meredith nach sechs Jahren zurück

„Grey's Anatomy“ Staffel 20: Weiterer Serienliebling kehrt neben Meredith nach sechs Jahren zurück
© 2023 Disney und seine verbundenen Unternehmen

In Staffel 20 von „Grey’s Anatomy“ erwartet uns ein freudiges Wiedersehen. Der Start ist noch etwas entfernt, aber zur Einstimmung gibt es jetzt den ersten Teaser-Trailer.

Grey's Anatomy

Poster Grey's Anatomy Staffel 1

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 2

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 3

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 4

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 5

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 6

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 7

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 8

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 9

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 10

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 11

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 12

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 13

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 14

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 15

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 16

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 17

Streaming bei:

Poster Grey's Anatomy Staffel 18

Streaming bei:

Abgesehen von den neuen Folgen aus Staffel 19, die ab sofort komplett im Stream auf Disney+ verfügbar sind, dürfen sich „Grey’s Anatomy“-Fans auf eine weitere Fortsetzung freuen. Staffel 20 wurde von ABC offiziell bestätigt, wie unter anderem Deadline berichtete. Gleichzeitig sorgen die Ausstiege von Hauptdarstellerin Ellen Pompeo als Meredith Grey sowie Kelly McCreary als Maggie Pierce für viel Veränderung.

Mit Staffel 20 erreicht „Grey’s Anatomy“ einen neuen Meilenstein. Doch Fans fragen sich sicherlich, wie die Krankenhausserie ohne die namensgebende Hauptfigur Meredith weitergehen soll. Fest steht, dass wir in Zukunft nicht ganz auf Meredith verzichten müssen. Ihre Rückkehr fällt sogar größer aus als bisher gedacht. Neben Ellen Pompeos Charakter kehrt außerdem ein weiterer Serienliebling zurück. Zumindest für die USA gibt es auch schon ein Startdatum für Staffel 20.

Anzeige

Jetzt hat ABC einen ersten Teaser-Trailer veröffentlicht, den ihr euch gleich hier (auf Englisch) ansehen könnt:

Grey's Anatomy Staffel 20 Teaser Englisch

„Grey’s Anatomy“: Wann startet Staffel 20?

Der US-Sender ABC hat bekannt gegeben, dass Staffel 20 in den USA am 14. März 2024 starten soll. Da die Folgen hierzulande immer erst mit Verzögerung anlaufen, müssen sich deutsche Fans noch etwas länger gedulden.

Ein konkretes Startdatum für Deutschland gibt es noch nicht, allerdings starten neue Folgen von „Grey’s Anatomy“ in der Regel rund ein halbes Jahr nach US-Release. Demnach können wir vermutlich im September 2024 mit Staffel 20 rechnen. Höchstwahrscheinlich werden die Folgen dann wieder eine Woche im Voraus auf Disney+ und anschließend im TV bei ProSieben und auf Joyn zu sehen sein. Die Produktionsverzögerungen sollen auch der Grund dafür sein, dass uns in Staffel 20 nur zehn Folgen erwarten.

„Grey's Anatomy“ jetzt auf Disney+ streamen

In unserer Galerie haben wir für euch tolle Serienalternativen für „Grey’s Anatomy“-Fans:

Nach Abschied in Staffel 19: Meredith kehrt in den neuen Folgen zurück

In Staffel 19 übernimmt Ellen Pompeo trotz ihres Ausstiegs bis zum Ende das Voiceover und führt ihre Rolle als Co-Produzentin weiter, was auch in Staffel 20 so bleiben soll. Nach dem Abschied in Folge 7 kehrt Dr. Grey im Staffelfinale noch einmal zurück. Der erneute Auftritt von Dr. Grey sowie die Szenen im Teaser sprechen dafür, dass wir die bisherige Hauptfigur zumindest zeitweise wieder in der Serie zu sehen bekommen.

Anzeige

Wie Darstellerin Debbie Allen, die in der Serie die Rolle von Catherine Fox spielt und auch als Produzentin mit an Bord ist, im Interview mit ET bestätigte, kehrt Ellen Pompeo zumindest für ein paar Auftritte zurück. Definitiv sehen werden wir Meredith in der ersten Folge von Staffel 20, bei der Debbie Allen persönlich Regie führt. Laut The Hollywood Reporter soll Ellen Pompeos Meredith in mindestens vier Folgen von Staffel 20 auftauchen, vielleicht sogar mehr. Es gibt also Grund zur Freude, trotz all der Tragik, die bereits im Teaser angedeutet wird.

Anzeige

Dieser „Grey’s Anatomy“-Star taucht nach sechs Jahren wieder auf

Merediths Rückkehr ist nicht das einzige freudige Wiedersehen mit einem Serienliebling in Staffel 20. Wie ABC im Zuge der TCA Winter Press Tour (via Deadline) verkündete, wird Jessica Capshaw in der kommenden Staffel noch einmal in ihre Rolle als Dr. Arizona Robbins zurückkehren. Capshaw gehörte jahrelang zu den Hauptfiguren der Serie, nachdem sie als neue Kinderchirurgin am damals noch Seattle Grace genannten Krankenhaus anfing und schließlich eine Ehe mit Callie Torres (Sara Ramírez) führte, mit der sie eine gemeinsame Tochter bekam. Torres und Robbins gehörten definitiv zu den beliebtesten Serienpaaren und trugen sicherlich einen Teil zur Normalisierung von LGBTQ-Romanzen in Film und Fernsehen bei.

Nach zehn Staffeln und mehr als 220 Folgen zog Arizona Robbins in Staffel 14 von Seattle nach New York, um näher bei ihrer Ex-Frau und der gemeinsamen Tochter zu sein. Die von Fans erhoffte Versöhnung könnte durch ihre Rückkehr in Staffel 20 vielleicht endlich thematisiert werden. Wie lange Dr. Robbins zurück in Seattle sein wird, steht bisher noch nicht fest. Dafür wurde ebenfalls die Rückkehr von Alex Landi als Nico Kim, Ex-Freund von Levi Schmitt (Jake Borelli), bestätigt.

Handlung von Staffel 20: Wie geht es im Grey Sloan Memorial weiter?

– Achtung: Es folgen Spoiler zu Staffel 19 von „Grey’s Anatomy“! –

Obwohl Meredith am Ende von Staffel 19 nach Boston gezogen ist, scheint es im Teaser so, dass sie in den kommenden Episoden ein paar Mal nach Seattle zurückkehren wird, um das Grey Sloan Memorial Hospital zu besuchen.

Anzeige

Nick Marsh (Scott Speedman) ist ebenfalls zurück im Grey Sloan und wacht über die Assistent*innen, nachdem er und Meredith sich im Finale von Staffel 19 in Boston zu ihren Gefühlen füreinander bekannt haben. Jo (Camilla Luddington) und Link (Chris Carmack) sind jetzt ein Paar, und Richard (James Pickens Jr.) kämpft mit seiner Alkoholabstinenz.

Für die neue Belegschaft im Grey Sloan Memorial Hospital wird es sicherlich viele kniffelige Fälle und Behandlungen sowie genug Dramen, Schicksale und Beziehungsprobleme zu erzählen geben. Dem Teaser nach zu urteilen finden sich die jungen Ärzt*innen inmitten vieler chaotischer Situationen im Krankenhaus und laut Dr. Bailey „in Schwierigkeiten“ wieder.

Der Teaser verrät auch etwas über das Schicksal von Teddy Altman (Kim Raver), deren Leben am Ende von Staffel 19 in der Schwebe hing, als sie zusammenbrach, nachdem sie über Zahnschmerzen geklagt hatte. Am Ende des Teasers sagt Winston (Anthony Hill), dass sie sich in einem „kritischen Zustand“ befindet.

Eine der brennenden Fragen nach dem Staffelfinale ist natürlich, ob Teddy Altman überlebt. Angesichts der bisherigen „Grey’s Anatomy“-Geschichte wäre es nicht unwahrscheinlich, dass ein langjähriger Charakter den Serientod stirbt. Teddy-Darstellerin Kim Raver hat zwar bereits für Staffel 20 unterzeichnet, was für das Überleben ihrer Rolle spricht, allerdings könnte Teddy ähnlich wie einst Derek auch nach ihrem Tod in Form von Flashbacks und Erinnerungen zurückkehren.

Das Drama war stets fester Bestandteil der Serie und genug Geschichten gab es bisher immer zu erzählen. In der Jubiläumsstaffel von „Grey’s Anatomy“ könnte die Serie sich diesbezüglich noch einmal selbst übertreffen. Laut Debbie Allen (via ET) wird Staffel 20 die bisher beste der Serie.

Anzeige

„Grey’s Anatomy“ Cast: Wer ist in Staffel 20 dabei?

Wie bereits feststeht, werden Meredith-Darstellerin Ellen Pompeo und Kelly McCreary als Maggie Pierce in Staffel 20 zumindest regulär nicht mehr dabei sein (kürzere Gastauftritte ausgenommen). Die anderen langjährigen Darsteller*innen und die in Staffel 19 erst eingeführten Neuzugänge sind wieder dabei, wie der Teaser zeigt. Dementsprechend rechnen wir momentan mit folgendem Cast in Staffel 20:

  • Chandra Wilson als Miranda Bailey
  • James Pickens Jr. als Richard Webber
  • Debbie Allen als Catherine Fox
  • Kevin McKidd als Owen Hunt
  • Kim Raver als Teddy Altman
  • Caterina Scorsone als Amelia Shepherd
  • Camilla Luddington als Jo Wilson
  • Chris Carmack as Atticus ‚Link‘ Lincoln
  • Anthony Hill as Winston Ndugu
  • Jake Borelli as Levi Schmitt
  • Niko Terho als Lucas
  • Harry Shum Jr. als Blue
  • Adelaide Kane als Jules
  • Midori Francis als Mika
  • Alexis Floyd als Simone

Fraglich ist aktuell, ob Scott Speedman, der Nick Marsh spielt, nach dem Abschied von Meredith langfristig in Seattle bleiben oder ob er ihr nach Boston folgen und somit seine Rolle ebenfalls wegfallen wird. Wie der Teaser zeigt, kehrt er in Staffel 20 ebenso wie Meredith zumindest kurzzeitig zurück.

Habt ihr euch schon mal gefragt, welcher „Grey’s Anatomy“-Charakter euch am ähnlichsten ist? Macht den Test:

Welcher „Grey's Anatomy“-Charakter bist Du?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige