Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Game of Thrones
  4. News
  5. „Game of Thrones“ ist zurück: Erster „House of the Dragon“-Teaser verspricht epischen Westeros-Krieg

„Game of Thrones“ ist zurück: Erster „House of the Dragon“-Teaser verspricht epischen Westeros-Krieg

„Game of Thrones“ ist zurück: Erster „House of the Dragon“-Teaser verspricht epischen Westeros-Krieg
© IMAGO / Picturelux / HBO

Das „Game of Thrones“-Spin-off „House of the Dragon“ führt uns zurück nach Westeros. Natürlich erwartet uns dort erneut ein Kampf um den Eisernen Thron, wie der erste Teaser nun ankündigt.

Poster Game of Thrones Specials

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 1

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 2

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 3

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 4

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 5

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 6

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 7

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 8

Streaming bei:

Langsam wird es ernst. Es ist nun über zwei Jahre her, dass die Fantasy-Serie „Game of Thrones“ zu Ende ging und einen Teil der Fans bitter enttäuscht hat. HBO ließ sich davon aber nicht beirren und wird mehrere Spin-off-Serien entwickeln. Das älteste noch laufende Projekt ist „House of the Dragon“, das bereits 2019 angekündigt wurde und auf dem Roman „Feuer und Blut“ von George R. R. Martin basiert. Jetzt wurden uns endlich auch die ersten Bewegtbilder von der Serie geboten:

Das erwartet uns in „House of the Dragon“

Nicht nur treue „Game of Thrones“-Fans sind sicherlich auf die Umsetzung von „House of the Dragons“ gespannt. Die Prequel-Serie spielt circa 200 Jahre vor den Ereignissen von „Game of Thrones“ und wird den Höhepunkt der Targaryens zeigen, die damals über Westeros herrschten. Wie der Titel schon verrät, gibt es auch eine Handvoll Drachen zu sehen, denn in dieser Zeit lebten noch einige der feuerspeienden Wesen. Doch auch politische Intrigen und der Kampf von mehreren Häusern werden wieder im Mittelpunkt der Handlung stehen, wie der Teaser eindrucksvoll andeutete. Worauf ihr euch sonst noch freuen dürft, verrät euch auch unser Video.

Der Kampf um den Eisernen Thron machte einen der stärksten Reize von „Game of Thrones“ aus, entsprechend gespannt dürfen wir auf eine Quasi-Neuauflage sein, auch wenn diese hunderte Jahre zuvor stattfand. Der Vorteil ist zudem, dass „House of the Dragon“ nun von an Anfang deutlich mehr Geld zur Verfügung hat, als es die Hauptserie damals zu Beginn hatte. Damit könnte uns direkt zum Start eine optisch hochwertige Serie erwarten.

Alle Folgen „Game of Thrones“ könnt ihr bequem mit dem Sky Entertainment Ticket streamen

Das sind die Stars und Charaktere von „House of the Dragon“

Erste offizielle Bilder aus der Serie gaben Fans von Westeros bereits zuvor einen Vorgeschmack auf das, was die Zuschauer*innen in der Serie erwartet. Zu sehen sind unter anderem die Vorfahren von Daenerys Targaryen (Emilia Clarke), Prinzessin Rhaenyra Targaryen (Emma D’Arcy) und Prinz Daemon Targaryen (Matt Smith):

Steve Toussaint als „Die Seeschlange“:

Olivia Cooke als Alicent Hightower und Rhys Ifans als Otto Hightower:

Der offizielle „Game of Thrones“-Kanal bestätigte den Beginn der Arbeiten an der Serie erst vor wenigen Monaten mit einem Bild mit dem Titel: „Feuer wird regieren“. Zu sehen sind verschiedene Stars, die gemeinsam die Drehbücher durchgehen und vermutlich die Episoden besprechen.

Wann genau die erste Staffel, die aus zehn Episoden bestehen wird, starten soll, ist noch nicht bekannt. Lediglich das Jahr 2022 wurde als Veröffentlichungszeitraum für „House of the Dragon“ bislang bestätigt.

Wie gut kennt ihr euch noch mit „Game of Thrones“ aus? Testet es hier in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.