Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Game of Thrones
  4. News
  5. 18 Hollywood-Stars, die im echten Leben viel älter als ihre Rollen waren

18 Hollywood-Stars, die im echten Leben viel älter als ihre Rollen waren

18 Hollywood-Stars, die im echten Leben viel älter als ihre Rollen waren
© IMAGO / ZUMA Wire

Tobey Maguire, Emilia Clarke und Channing Tatum: Sie alle haben Rollen gespielt, für die sie eigentlich schon viel zu alt waren.

Poster Game of Thrones Specials

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 1

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 2

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 3

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 4

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 5

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 6

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 7

Streaming bei:

Poster Game of Thrones Staffel 8

Streaming bei:

Die meisten Schauspieler*innen in Hollywood haben sich so gut gehalten, dass sie in Filmen und Serien häufig noch viel jüngere Charaktere spielen dürfen, als es ihr eigentliches Alter erlauben dürfte. Tobey Maguire war zum Beispiel bereits 26 Jahre alt, als er in „Spider-Man“ Peter Parker im High-School-Alter spielte. Oder Emilia Clarke sollte in ihrer Rolle als Daenerys Targaryen in „Game of Thrones“ damals mit ihren 25 Jahren als 16-Jährige durchgehen. Es ist in der Branche also nichts Ungewöhnliches, dass man als Schauspieler*in deutlich jüngere Rollen spielen darf, die weit unter dem eigenen Alter liegen. Im Video bekommt ihr 18 Hollywood-Stars zu sehen, die im echten Leben viel älter waren als ihre Film- und Serien-Charaktere.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.