Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Game of Thrones
  4. News
  5. Serien und Filme downloaden – so geht's legal!

Serien und Filme downloaden – so geht's legal!

Serien und Filme downloaden – so geht's legal!

Es gibt gelegentlich Situationen, in denen man ein Video streamen möchte, der Netzempfang dafür aber zu schwach ist. Die Lösung ist ein vorheriger Download aus einem Streaming-Portal. Wir zeigen euch, wo man Serien und Filme ganz legal downloaden kann.

Game of Thrones

Wer viel mit Bus und Bahn unterwegs ist, kennt dieses Problem bestimmt: Man hat Lust auf einen Film oder eine Serie, doch das verfügbare WLAN ist zu schwach, um Videos zu streamen. Damit ihr nicht in die Röhre (bzw. gelangweilt aus dem Fenster) schauen müsst, helfen ein paar Vorkehrungen.

Macht euch unabhängig vom Internetempfang und speichert den Inhalt eurer Wahl einfach vorher auf eurem Laptop oder einem iOS- oder Android-Gerät. So könnt ihr das Video später einfach offline schauen. Um einen Titel herunterzuladen, solltet ihr immer auf legale Streaming-Dienste zurückgreifen. Damit seid ihr rechtlich auf der sicheren Seite.

Bei den meisten gängigen Streaming-Anbietern habt ihr die Möglichkeit, ausgewählte Filme und Serien offline zu speichern. Dieses Feature könnt ihr sogar schon während des kostenlosen Probemonats nutzen. Haltet einfach nach einem Download-Button beim Video eurer Wahl Ausschau und stellt sicher, dass euch genug Speicherplatz auf eurem mobilen Gerät zur Verfügung steht. Wir haben die Streaming-Portale, in denen ihr Filme und Serien legal downloaden könnt, einmal für euch zusammengefasst.

  • Netflix: Das preiswerteste Abo kostet 7,99 Euro im Monat. Hier erfahrt ihr, wie der Download bei Netflix funktioniert. Der Kauf von Inhalten ist leider nicht möglich.
  • Disney Plus: Wie der Download von Inhalten bei Disney+ funktioniert, könnt ihr unter dem Link nachlesen.
  • Amazon Prime Video: Kostenloser Probemonat vorhanden. Das Monats-Abo kostet 7,99 Euro, das Jahresabo 69 Euro. Hier erfahrt ihr, wie der Download bei Amazon funktioniert. Als Amazon-Kunde könnt ihr Filme und Serien auch kaufen und für immer behalten.
  • Sky Ticket: Hier erfahrt ihr, wie der Download bei Sky Ticket funktioniert. Der Kauf von Inhalten ist leider nicht möglich.
  • Apple TV+: Kostenlose Probewoche vorhanden. Das Monats-Abo kostet 4,99 Euro. Hier erfahrt ihr, wie der Download bei Apple TV+ funktioniert.
  • iTunes: Kein Abo, nur Einzelabruf von Inhalten. Alle gekauften Videos stehen automatisch in der iTunes Mediathek zur Verfügung und können von jedem eurer Geräte abgerufen werden.
  • Google Play: Kein Abo, nur Einzelabruf von Inhalten. Hier erfahrt ihr, wie der Download bei Google Play funktioniert.
  • RTL+: Früher TVNOW kann euch auch der RTL-Streaming-Dienst offline beglücken, allerdings nur mit ausgewählten Titeln, die ihr hier findet.
  • Joyn+: Joyn bietet (noch) keinen Offline-Modus an. Die Funktion könnte aber in der Zukunft durchaus kommen.

Wie lange kann ich einen Download behalten?

Aus Lizenzgründen stellen euch die Streaming-Plattformen die Download-Inhalte nur für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung. Dieser Zeitraum wird euch stets angezeigt und kann bereits 48 Stunden nach der ersten Wiedergabe oder nach dem Herunterladen enden. Bei allen Streaming-Diensten lässt sich der Download aber problemlos erneuern.

Dafür muss allerdings eine Verbindung zum Internet bestehen. Bei Netflix können Android-Nutzer das Verfallsdatum eines Downloads unter „Meine Downloads“ wieder zurückzusetzen. Unter iOS müsst ihr die betroffenen Filme oder Serien über die App löschen und erneut herunterladen.

Netflix oder Amazon: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.