Doctor Who Poster

„Doctor Who“ Staffel 10: Start im deutschen TV Ende November!

Kristina Kielblock  

Die letzte Staffel des 12. Doctors startet auch in Deutschland! Die deutsche Premiere im Pay-TV ist Ende November. Wir geben euch einen Tipp, wie ihr den Sender günstig und legal einschalten könnt.

Die kultige Science-Fiction-Serie “Doctor Who” hat einen beispiellosen Werdegang hinter sich. Die klassische Phase lief von 1963 bis 1989 und seit der Wiederauferstehung im Jahr 2005 erfreut sich der Doctor trotz langer Pause ungebrochener Beliebtheit. Die neue Phase bringt es derzeit auf neun Staffeln mit 130 Episoden. Diese Staffel wird die letzte mit Peter Capaldi, der die zwölfte Reinkarnation des Time-Lords dann in drei Staffeln gespielt hat. Mit ihm verlässt auch Steven Moffat das Format. Dessen Nachfolger steht schon fest: Chris Chibnall wird den Staffel-Stab übernehmen. Der neue “Doctor Who” in Staffel 11 ist weiblich und wird von Jodie Whittaker gespielt. 2016 gab es übrigens keine neue Season, weil Moffat mit “Sherlock” Staffel 4 ausgelastet war.

Doctor Who für Einsteiger: Wo fängt man am besten an?

Doctor Who: Günstig & legal mit dem Sky Ticket

Wenn ihr kein Sky-Abo habt, könnt ihr trotzdem zügig und legal auf den Sender FOX Deutschland zugreifen. Dieser ist nämlich auch im enthalten. Den ersten Monat bekommt ihr für einen Euro, regulär kostet das Abo einen knappen Zehner und ist monatlich kündbar. Derweil habt ihr natürlich auch Zugriff auf die anderen TV-Sender und die Sky Box Sets, mit denen ihr ganze Staffeln streamen könnt.

Sendetermine der zehnten Staffel

Folge Sendetermin auf FOX Deutschland
10.01: Die Rückkehr von Doctor Mysterio Mittwoch, 29.11.2017 von 21:45 bis 22:50 Uhr
10.02: Flucht durchs Universum Mittwoch, 06.12.2017 von 21:00 bis 21:50 Uhr
10.03: Der lächelnde Tod Mittwoch, 06.12.2017 von 21:50 bis 22:35 Uhr
10.04: Dünnes Eis Mittwoch, 13.12.2017 von 21:00 bis 21:45 Uhr
10.05: Klopf Klopf Mittwoch, 13.12.2017 von 21:45 bis 22:35 Uhr
10.06: Sauerstoff Mittwoch, 20.12.2017 von 21:00 bis 21:45 Uhr
10.07: Extremis Mittwoch, 20.12.2017 von 21:45 bis 22:40 Uhr
10.08: Die Pyramide am Ende der Welt Mittwoch, 27.12.2017 von 21:00 bis 21:50 Uhr
10.09: Die Tyrannei der Mönche Mittwoch, 27.12.2017 von 21:50 bis 22:35 Uhr
TBA TBA
Weihnachtsspecial „Twice Upon A Time“ Mittwoch, 10. Januar 2017 ab 22:50 Uhr

Trailer: Das neue Doctor Who-Weihnachtsspecial 2017 „Twice Upon A Time“

Das diesjährige Weihnachtsspecial ist gleichzeitig auch das Abschiedsfest von Peter Capaldi. Es ist bereits bekannt, dass er dabei reichlich prominente Gäste bekommt: David Bradley (Hausmeister aus „Harry Potter“) wird die erste Inkarnation des Doctors spielen und weiterhin munkelt der Mirror, dass Jenna Coleman die Tradition aufrecht erhält und als ehemalige Gefährtin Clara ihren Auftritt im Special hat. Auch Matt Lucas und Pearl Mackie werden sicherlich dabei sei, beide sind ab der elften Staffel nicht mehr am Set. Fox zeigt das Special am 10. Januar 2018.

Doctor Who Staffel 10: BBC-One-TV-Premiere im Live-Stream sehen

Wer auf die Ausstrahlung bei Fox in Deutschland nicht warten wollte und sich des Englischen ausreichend mächtig fühlte, konnte sich die neuen Folgen live bei der BBC ansehen. Zwar unterliegt der offizielle BBC-Livestream einem Geo-Blocking und kann von Deutschland aus nur mit einem VPN-Server genutzt werden, aber ihr könnt auch über die Plattform Filmon, den BBC One Live-Stream einschalten. Zu eurer Information für die Zukunft.

Doctor Who im legalen Stream in Deutschland sehen

“Doctor Who” in der Flatrate zu streamen, ist derzeit nur eingeschränkt möglich. Waren 8 Staffeln einst im Amazon Prime Abo enthalten, muss man hier jetzt alle Staffeln separat kaufen. Auch bei Maxdome sind zehn Staffeln verfügbar, ebenso bei iTunes. Neun Staffeln bieten Google Play und Microsoft, bei Netflix in der Abo-Flatrate findet ihr aktuell 5 Staffeln. Die Staffeln und die Specials bekommt ihr aber auch .

Steven Moffat verlässt Doctor Who – ebenso wie Peter Capaldi

Für Fans wird Staffel 10 eine ganz besondere sein, denn immerhin handelt es sich dabei um die letzte Season von “Doctor Who”, bei der Showrunner Steven Moffat federführend ist. Seit Staffel 5 hat Steven Moffat diese Position inne, die er damit nach sieben Jahren räumen wird. Ein Nachfolger steht bereits fest: Chris Chibnall, Showrunner der erfolgreichen Krimi-Serie “Broadchurch” war bereits für einige Drehbücher verantwortlich und wird mit Staffel 11 endgültig übernehmen. BBC One wollte ihm die Chance geben, sich seinen Doctor selbst auszusuchen, bisher wurde noch nicht offiziell, wer die Rolle übernehmen soll. Peter Capaldi hat Matt Smith, den elften Doctor, ersetzt und spielte schon einmal 2008 in der Folge “The Fires of Pompeii” den Caecilius. Nach drei Staffeln verlässt er die Serie und überlässt das Zepter dem dreizehnten Doctor.

Ein anderer Wechsel im Cast hat sich bereits mit Staffel 10 ereignet, denn der zwölfte Doktor bekommt eine neue Begleiterin. Zuletzt hatte Jenna-Louise Coleman die Rolle inne und nachdem die Gerüchteküche in den letzten Monaten so manchen Namen hervorgebracht hat, steht ihre Nachfolgerin endlich fest. Pearl Mackie heißt die junge Schauspielerin, die als Bill an der Seite des Doktors auf Abenteuerreise gehen wird. In einem ersten Statement zeigte sich Mackie begeistert von der Möglichkeit, nun bei “Doctor Who” mitspielen zu dürfen, da es sich dabei um eine britische Institution handle. Auch über ihren Kollegen Capaldi verlor sie lobende Worte und sie könne kaum erwarten, was ihnen auf ihren Ausflügen durch Raum und Zeit bevorsteht.