Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Dahmer - Monster: The Jeffrey Dahmer Story
  4. News
  5. Ab heute bei Amazon: „Dahmer“-Fans sollten diese deutsche True-Crime-Serie nicht verpassen

Ab heute bei Amazon: „Dahmer“-Fans sollten diese deutsche True-Crime-Serie nicht verpassen

Ab heute bei Amazon: „Dahmer“-Fans sollten diese deutsche True-Crime-Serie nicht verpassen
© Amazon Prime

Ab heute läuft bei Amazon die True-Crime-Serie „German Crime Story: Gefesselt“, die in die Fußstapfen von „Dahmer“ und Co. treten möchte.

Dahmer - Monster: The Jeffrey Dahmer Story

Poster Dahmer - Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer Staffel 1

Streaming bei:

Im Herbst 2022 konnte Netflix mit seiner True-Crime-Serie „Dahmer – Monster: The Jeffrey Dahmer Story“ einen der größten Erfolge in der Geschichte des Streamingdienstes einfahren. Mit über 856 Millionen geschauten Stunden innerhalb der ersten 28 Tage ist die Nacherzählung der Morde von Jeffrey Dahmer (hier gespielt von Evan Peters) die dritterfolgreichste englischsprachige Netflix-Serie. Obwohl die Serie für etliche Kontroversen sorgte, beweist der Hit einmal mehr den derzeitigen True-Crime-Boom.

Auch die anderen Streaminganbieter möchten natürlich ein Stück vom Kuchen abhaben und bringen ihre eigenen True-Crime-Serien auf ihren Plattformen raus. Bei Amazon Prime läuft deshalb ab heute, den 13. Januar 2023 die erste deutsche True-Crime-Serie des Streamingdiensts. „German Crime Story: Gefesselt“ ist von den grausamen Taten des Hamburger Säurefassmörders Ende der 1980er-Jahre inspiriert. Der erste Trailer zu der Serie verspricht eine düstere Thrillerserie:

Darum geht es in „German Crime Story: Gefesselt“

Im Mittelpunkt steht die Opferbetreuerin und spätere Mordkommissarin Nela Langenbeck (Angelina Häntsch), die sich dem Fall des Säurefassmörders Raik Doormann (Oliver Masucci) annimmt. Doch nicht nur der Fall stellt sie vor eine große Herausforderung, sondern auch die patriarchalischen Strukturen in der deutschen Polizei. Denn als Frau wird sie von ihren männlichen Kollegen nur selten ernstgenommen.

Die Serie stammt von den Autor*innen Michael Proehl, Dirk Morgenstern, Max Eipp, Mark Monheim und Dinah Marte Golch, die unter anderem für den „Tatort“ geschrieben haben. Die Inszenierung der sechs Folgen übernahm Florian Schwarz, der mit dem Projekt sein Regiedebüt feiert. Mit Oliver Masucci in der Hauptrolle, den man aus „Dark“ und „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“ kennt, erhalten True-Crime-Fans also nun neues Futter, das mit dem deutschen Setting etwas Abwechslung in das Genre bringt, das vor allem von Serien aus den USA dominiert wird.

Wie gut ist euer Krimi-Wissen? Findet es in unserem Quiz heraus:

Krimi-Quiz: Erkennt ihr 13 Serien anhand der Tatorte?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.