Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Cowboy Bebop
© GEOFFREY SHORT/NETFLIX

Cowboy Bebop

Cowboy Bebop: Netflixserie und Live-Action-Adaption des Kultanime, mit John Cho in der Hauptrolle.

Play Trailer
Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Netflixserie und Live-Action-Adaption des Kultanime, mit John Cho in der Hauptrolle.

Einst galt die Anime-Serie „Cowboy Bebop“ als Geheimtipp unter Anime-Fans und mauserte sich nach der Ausstrahlung zum weltweiten Hit. Besonders aufgrund der Verschmelzung verschiedener Genre, dem jazzigen Soundtrack, den ausgefallenen Charakteren und dem Animationsstil wird die Animeserie vom Studio Sunrise noch heute in den höchsten Tönen von Zuschauer*innen und Kritiker*innen gelobt. Einige Versuche, die Geschichte der Kopfgeldjäger*innen mit realen Darsteller*innen zu adaptieren, verliefen ins Nichts. Bis jetzt: 2021 erreicht das Publikum endlich die Netflix-Serie „Cowboy Bebop“. Der Starttermin ist am 19. November 2021.

„Cowboy Bebop“ – Handlung

Im Jahr 2071 lebt die Menschheit kaum noch auf der Erde. Das Raumschiff Bebop beherbergt einige Kopfgeldjäger*innen, die in dieser Welt nur den Spitznamen „Cowboys“ tragen. Die Crew: Spike Spiegel (John Cho) ist ein Meister in Sachen Schuss- und Nahkampfkünsten und zu cool für diese Welt, Jet Black (Mustafar Shakir) ist einer der wenigen aufrichtigen Polizisten gewesen, ehe er aufgrund der Korruption seinem alten Leben den Rücken zuwendete und Faye Valentine (Daniella Pineda) wirkt auf ihre Crew kaltherzig, lebt jedoch einen unabhängigen Lebensstil.

Die zusammengewürfelte Crew der Bebop macht Jagd auf die größten Verbrecher des Sonnensystems und rettet sogar die Welt, aber nur wenn der Preis stimmt.

„Cowboy Bebop“ – Besetzung

Die Netflix-Serie „Cowboy Bebop“ konnte bereits mit dem ersten Teaser im Sommer 2021 Begeisterung bei den Fans rund um den Globus entfachen. Der einfache Grund: John Chos („Star Trek“-Reihe) Haare sind dem buschigen Haar von Spike Spiegel perfekt nachempfunden. Auch sonst liest sich die Besetzung von „Cowboy Bebop“ wie die richtige Crew für die Mission.

Mustafa Shakir („Luke Cage“) mimt den Jazz-liebenden Jet Black, Daniella Pineda („What/If“) verkörpert die unberechenbare Faye Valentine, Vicious wird von Alex Hassell („Suburbican“) dargestellt und Julia, einstige Liebe von Spike, wird von Elena Satine („Strange Angel“) verkörpert.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories