Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Buffy – Im Bann der Dämonen
  4. 19 Jahre nach dem „Buffy“-Ende: Das macht Sarah Michelle Gellar heute

19 Jahre nach dem „Buffy“-Ende: Das macht Sarah Michelle Gellar heute

19 Jahre nach dem „Buffy“-Ende: Das macht Sarah Michelle Gellar heute
© IMAGO / Cinema Publishers Collection

Die Schauspielerin zählte zu den großen Teenie-Idolen der 90er- und 2000er-Jahre. Inzwischen ist es allerdings eher ruhig um sie geworden.

Buffy – Im Bann der Dämonen

Poster Buffy – Im Bann der Dämonen Staffel 2

Streaming bei:

Poster Buffy – Im Bann der Dämonen Staffel 3

Streaming bei:

Poster Buffy – Im Bann der Dämonen Staffel 4

Streaming bei:

Poster Buffy – Im Bann der Dämonen Staffel 5

Streaming bei:

Poster Buffy – Im Bann der Dämonen Staffel 6

Streaming bei:

Poster Buffy – Im Bann der Dämonen Staffel 7

Streaming bei:

Erinnert ihr euch noch an die US-Schauspielerin Sarah Michelle Gellar? Ende der 90er Jahre machte sich die New Yorkerin vor allem mit Slasher-Filmen wie „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ und „Scream 2“ einen Namen und landete 1999 mit dem Film „Eiskalte Engel“ an der Seite von Ryan Phillippe und Reese Witherspooneinen einen weiteren Kinohit. Vielen dürfte sie auch noch als Daphne in den Realverfilmungen der „Scooby Doo“-Animationsserie im Gedächtnis sein, die Anfang der 2000er im Kino liefen.

Abseits von der großen Leinwand war Sarah Michelle Gellar während dieser Zeit aber auch im TV erfolgreich und erlangte dort vor allem durch die Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“ als junge Vampirjägerin große Bekanntheit. Die Show lief von 1997 bis 2003 und zählte während dieser Zeit zu den beliebtesten Teenie-Serien im TV. Was viele nicht wissen: Die Serie hat auch eine filmische Vorlage, die 1992 in die Kinos kam. In „Buffy, der Vampirkiller“ war noch Kristy Swanson („Ferris macht blau“) in der Rolle der Vampirjägerin zu sehen. Schon damals stammte das Drehbuch von Joss Whedon (Regisseur der ersten beiden „Avengers“-Filme im Marvel Cinematic Universe), der aus dem Film dann später auch die allseits bekannte Teenie-Serie strickte, mit der Sarah Michelle Gellar weltberühmt wurde. Noch heute verbinden die meisten ihrer Fans sie vor allem mit ihrer Rolle als Buffy.

Anzeige

Nach dem Ende der Serie wurde es allerdings ruhiger um das ehemalige Teenie-Idol: Gellar war zwar weiterhin als Schauspielerin tätig und wirkte in zahlreichen Produktionen mit – allerdings setzte sie sich in den vergangenen Jahren auch andere Prioritäten. Was Sarah Michelle Gellar heute macht, erfahrt ihr im folgenden Video.

Hat dir "19 Jahre nach dem „Buffy“-Ende: Das macht Sarah Michelle Gellar heute" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige