Sam Raimis „Evil Dead“-Filme beziehungsweise „Tanz der Teufel“ und „Die Armee der Finsternis“, wie sie in Deutschland heißen, sind schon lange echte Horror-Klassiker. Ein Grund dafür ist sicher auch Bruce Campbell alias Ashley „Ash“ J. Williams, der den Filmen als Hauptdarsteller seinen unverwechselbaren Charme aufgedrückt hat. Mit der Serie „Ash vs Evil Dead“ sorgt die Kettensägenhand seit 2015 wieder für Unruhe unter den Dämonen. Momentan befindet sich die dritte Staffel noch im Dreh, von welchem der Hauptdarsteller jetzt brandheiße Details mitgebracht hat.

Bruce Campbell hat sich nämlich auf dem roten Teppich der 43. Saturn Awards der amerikanischen Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films ausführlich zu seiner Rolle in der dritten Staffel geäußert. Wie BloodyDisgusting berichtet, plauderte die Schauspielikone aus, dass sein Charakter, Ash, in der nächsten Staffel eine Tochter haben wird.

Diese Dokumentation darf kein Horrorfan verpassen!

Entgegen allen bisherigen Fan-Gerüchten wird es sich dabei aber nicht um seine Weggefährtin und Dämonenjägerin Kelly (Dana DeLorenzo) handeln, sondern ein völlig neuer Charakter sein. Campbell sagte weiter, dass seine Tochter in der Serie zur Zielscheibe der Dämonen wird, die ihn verfolgen und die seine Hilfe benötigt.

Seht hier das Interview von Bruce Campbell

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Ash vs Evil Dead Staffel 3: Erste Bilder

Aber Campbell redete nicht nur über seine Tochter in „Ash vs Evil Dead“, er äußerte sich außerdem über den weiteren Verlauf der Serie.

Die Macher werden einiges wagen und am Ende der dritten Staffel werde auf der Welt nichts mehr so sein, wie es zuvor war. In den ersten beiden Staffeln wurde allerdings auch schon so einiges im „Evil Dead“-Universum umgekrempelt, was diese Ankündigung umso spannender macht.

Die ersten beiden Staffeln kann man in Deutschland derzeit auf Amazon streamen. Die dritte Staffel soll im Herbst in den USA starten, eine zeitnahe Veröffentlichung in Deutschland ist wahrscheinlich, da auch schon bei der zweiten Staffel so verfahren wurde.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare