Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Film-News

Alle Film-News

  • Ewan McGregor ist reif für die Insel

    Ewan McGregor ist reif für die Insel

    Kaum hat er seine aufregende Motorrad-Weltreise beendet, schon plant Ewan McGregor sein nächstes Science-Fiction-Abenteuer.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Johansson will ein Date mit Gyllenhaal

    Johansson will ein Date mit Gyllenhaal

    Gerade trennte er sich von Kirsten Dunst, da klopft schon die Nächste an Jake Gyllenhaals Tür: Scarlett Johansson hat Interesse.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bourne zum Dritten?

    Nach Angaben des Schauspielers Matt Damon ist es nicht so unwahrscheinlich, daß es auch noch einen dritten Teil der “Bourne”-Reihe geben wird. Sollte das Drehbuch gut genug sein, wäre er bereit dafür. Schließlich sei der Erfolg des zweiten Teils groß genug, um es mit einer weiteren Fortsetzung zu versuchen. Im letzten Monat hatte „The Bourne Supremacy“ mit Damon und Franka Potente über 107 US-Dollar eingespielt...

    Kino.de Redaktion  
  • Matt Dillon in "Herbie: Fully Loaded"

    Schauspieler Matt Dillon, der unter anderem in One Night at McCool’s zu sehen war, wird in dem Käfer-Comeback Herbie: Fully Loaded die Rolle des Bösewichts übernehmen. In den Hauptrollen der wiederbelebten Kult-VW Serie werden Lindsay Lohan und Michael Keaton zu sehen sein. Für eine weitere Rolle ist Breckin Meyer im Gespräch, der momentan mit Garfield: The Movie in den Kinos zu Gast ist.

    Kino.de Redaktion  
  • "X-Men 3" ohne Bryan Singer

    "X-Men 3" ohne Bryan Singer

    Bryan Singer wird den dritten X-Men-Film nicht drehen, dafür aber den neuen "Superman", der nun mit Tom Welling besetzt werden soll.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Catwoman": Sharon Stone unzufrieden mit ihrer Rolle

    Ein freundschaftlich verbundenes Team gab es für Sharon Stone bei „Catwoman“ wohl nicht. Unzufrieden mit ihren wenigen Sprechrollen und der überdeutlichen Hervorhebung Halle Berrys muckte sie während der Dreharbeiten auf. Ihrer Meinung nach ist von Laurel, der Gegenspielerin Halle Berrys viel zu wenig zu sehen, außerdem bedauerte sie eine fehlende Kussszene mit Oscar-Girl Berry. Jetzt will sie mit der Crew scheinbar...

    Kino.de Redaktion  
  • Ralph Fiennes ist Lord Voldemort

    Schauspieler Ralph Fiennes, der zuletzt in Spider zu sehen war, wird im vierten Zauberlehrlingsfilm Harry Potter and the Goblet of Fire die Rolle des Lord Voldemort übernehmen. Die Besetzung der Rolle erfolgt ziemlich spät, da die Dreharbeiten bereits seit einem Monat in vollem Gange sind. Auch die Rolle der Rita Skeeter wurde erst vor Kurzem mit Miranda Richardson besetzt. Harry Potter and the Goblet of Fire, der von...

    Kino.de Redaktion  
  • Weisz und Jackman in "The Fountain"

    Die beiden Darsteller Rachel Weisz und Hugh Jackman werden in The Fountain die Hauptrollen übernehmen. Das Projekt von Regisseur und Drehbuchautor Darren Aronofsky (Requiem for a Dream) wurde zuletzt mehrmals verschoben und stand kurz vor dem Aus, als der damalige Hauptdarsteller Brad Pitt im August 2002 absprang. Über den Inhalt ist nach wie vor nicht viel bekannt. Man weis jedoch, dass es um einen unsterblichen Mann...

    Kino.de Redaktion  
  • Dwayne Johnson in "Gridiron Gang"

    Ex-Wrestler Dwayne „The Rock“ Johnson, der zuletzt in Walking Tall zu sehen war, wird in dem Projekt Gridiron Gang die Hauptrolle übernehmen. Das Projekt basiert auf einer wahren Begebenheit und handelt von einer Gruppe jugendlicher Häftlinge, die von ihrem Betreuer zu einem Football-Team geformt werden und dadurch zu neuer Stärke finden. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Jeff Maguire, der unter anderem Timeline...

    Kino.de Redaktion  
  • Maguire erpokert sich ein Taschengeld

    Maguire erpokert sich ein Taschengeld

    Der "Spider-Man"-Darsteller trat in Las Vegas bei einem professionellen Pokerturnier an - und gewann satte 13.400 Euro.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Steven Spielberg verschiebt "Olympia 1972"-Projekt

    Regisseur Steven Spielberg hat sein Filmprojekt über das Attentat bei Olympischen Spielen 1972 aus Angst vor Terroranschlägen verschoben. Weitere Einzelheiten zu dem Projekt, das mittlerweile den Titel Vengeance trägt, sind weiterhin unbekannt. Sicher ist nur, dass Hauptdarsteller Eric Bana trotz dieser Verzögerung für die Hauptrolle zur Verfügung steht. Obwohl es um das Projekt momentan nicht gut steht, will man...

    Kino.de Redaktion  
  • Filmvorstellung

    Am 7. Oktober startet mit „White Chicks“ die neueste Komödie der Wayans-Brüder („Scary Movie“) in den deutschen Kinos. Wir haben den Kurzinhalt sowie einige Szenenfotos zum Film zusammengestellt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Til Schweiger als deutscher Gigolo

    Schauspieler Til Schweiger, der momentan als cooler Taxifahrer in (T)Raumschiff Surprise: Periode 1 zu sehen ist, wird in der Komödie Deuce Bigalow: European Gigolo eine Rolle übernehmen. Das Sequel von Rob Schneiders Callboy-Verarsche Deuce Bigalow: Male Gigolo wird in Amsterdam spielen, wo die 73. Annual Man Whore Awards statt finden. Rob Schneider alias Deuce Bigalow wird von seinem Zuhälter (Eddie Griffin) dorthin...

    Kino.de Redaktion  
  • US-Remake von "Oldeuboi"

    Der südkoreanische Thriller Oldeuboi, der bei den internationalen Festivals auf äußerst positive Resonanz stieß, soll für den US-Markt neuverfilmt. Die Verantwortung tragen dabei Better Luck Tomorrow Regisseur Justin Lin und seine beiden Drehbuchautoren Ernesto Foronda und Fabian Marquez. Im Original Oldeuboi von Park Chan-wook, der ab 2. September im Kino läuft, geht es um einen Mann, der grundlos für 15 Jahren...

    Kino.de Redaktion  
  • Stiller und Coogan sind "Die Zwei"

    Stiller und Coogan sind "Die Zwei"

    Die 70er-Krimis schlagen weiter zu: Nach "Starsky & Hutch" könnte nun mit "Die Zwei" eine weitere Kultserie ins Kino kommen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Neuer Termin und deutscher Titel

    20th Century Fox hat den Deutschlandstart der in den USA erfolgreich gelaufenen Komödie „Dodgeball - A True Underdog Story“ um zwei Wochen auf den 30. September verschoben. Zudem hat der Film nun auch einen neuen deutschen Titel: „Voll auf die Nüsse“ - dazu erspare ich mir lieber jeglichen Kommentar …

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Fahrenheit 9/11": Verbot in Kuwait

    Kuwait hat nun die Aufführung des Anti-Bush-Films „Fahrenheit 9/11“ verboten. Zum einen, da die im Film auftauchenden Vorwürfe zu einem Teil gegen das saudi-arabische Königshaus gerichtet seien und Kuwait das befreundete Land nicht beleidigt sehen will. Zum anderen, weil es die USA aktiv im Krieg gegen den Irak unterstützt und keine Kritik gegen diesen Feldzug akzeptieren will.

    Kino.de Redaktion  
  • Keira Knightley als Kopfgeldjägerin

    Schauspielerin Keira Knightley, die demnächst in King Arthur zu sehen sein wird, übernimmt die Hauptrolle in dem Action Thriller Domino. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Donnie Darko Autor Richard Kelly und handelt von der Tochter des Schauspielers Laurence Harvey, der in der Originalversion von The Manchurian Candidate die Hauptrolle spielte. Sie warf ihre Karriere als Model hin, um als Kopfgeldjägerin zu arbeiten...

    Kino.de Redaktion  
  • Paul Bettany in "Firewall"

    Master & Commander Darsteller Paul Bettany wird in dem Projekt Firewall an der Seite von Harrison Ford zu sehen sein. Der Thriller handelt von dem Sicherheitsexperten einer Bank (Harrison Ford), der nach der Entführung seiner Familie dazu gezwungen wird, sein eigens konstruiertes Sicherheitssystem zu knacken. Paul Bettany wird einen Polizisten spielen, der den Machenschaften des Sicherheitsexperten auf die Schliche kommt...

    Kino.de Redaktion  
  • "Herbie" kehrt zurück

    Nach vielen erfolgreichen Abenteuern in den 60er, 70er und 80er Jahren kehrt der legendäre Käfer Herbie wieder auf die Leinwand zurück. Der nun geplante Film Herbie: Fully Loaded wird in der NASCAR-Szene spielen, wo neue Abenteuer auf Herbie warten. In den Hauptrollen werden Lindsay Lohan (Mean Girls) und Michael Keaton (Batman) zu sehen sein. Die Regie übernimmt Angela Robinson.

    Kino.de Redaktion  
  • Bullys "(T)Raumschiff Surprise" stellt weitere Rekorde auf

    Die Rekorde des Bully-Films reißen nicht ab. Nach dem erfolgreichsten Start aller Zeiten (625.000 Besucher in den ersten 24 Stunden) hat er nun auch den Rekord für die beste Startwoche aller Zeiten aufgestellt. Die 3.434.809 Besucher überholten damit den bisherigen Spitzenreiter „Harry Potter und der Stein der Weisen“. Ähnlich sieht das ganze in den Nachbarländern Österreich und der Schweiz aus. In Österreich schrieb...

    Kino.de Redaktion  
  • "(T)Raumschiff" siegt gegen Raubkopierer

    Durch die lückenlose Umsetzung der Anti-Raubkopie-Strategie ist es Constantin Film und der herbX Medienproduktion gelungen, den Raubkopieren das Leben schwer zu machen. Bisher ist im Internet noch keine Raubkopie aufgetaucht, die sich auf Originalmaterial zurückzuführen lässt. Dies ist vor allem auf die massive Reduktion und Kontrolle der Kontakte im Herstellungs- und Transportbereich, aber auch auf die lückenlose...

    Kino.de Redaktion  
  • Traumprojekt für Kirsten Dunst

    Traumprojekt für Kirsten Dunst

    Noch dieses Jahr wird Kirsten Dunst das turbulente Leben der amerikanischen Schauspielerin Jean Seberg produzieren.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Deutschlandstart von "Fahrenheit 9/11"

    „Fahrenheit 9/11“, der Film, der schon im Vorfeld für so viel Trubel sorgte und der wohl mit Abstand erfolgreichste Dokumentarfilm weltweit ist, kommt endlich auch in deutsche Kinos. Auf der gestrigen Premierenfeier im Hof des Berliner Schlosses Charlottenburg feierte der Film gestern seine Deutschlandpremiere. Neben einer Vielzahl von Prominenten Gästen, darunter Jasmin Tabatabai, Dietmar Bär, Suzanne von Borsody...

    Kino.de Redaktion  
  • Bully's "(T)Raumschiff" bricht den Wochen-Rekord

    Michael „Bully“ Herbigs (T)Raumschiff Surprise: Periode 1 hat die beste Startwoche aller Zeiten hingelegt. Mit 3.434.809 Besuchern konnte der Film das Ergebnis des bisherigen Spitzenreiters Harry Potter and the Sorcerer’s Stone aus dem Jahre 2001 übertreffen. Auch in Österreich sorgte das (T)Raumschiff mit 500.000 Besuchern für einen Rekordstart.

    Kino.de Redaktion  
  • Michael Moore kritisiert das US-Gesundheitssystem

    Dokumentarfilmer Michael Moore wird sich in seinem nächsten Projekt Sicko mit dem US-Gesundheitssystem und den Pharmakonzernen beschäftigen. Im speziellen will er die private Gesundheitsvorsorge (Health Maintenance Organization) behandeln und diese kritisch hinterfragen. Sein aktueller Film Fahrenheit 9/11, in dem er sich mit der Regierung Bush beschäftigt, läuft heute in den Kinos an.

    Kino.de Redaktion  
  • Sehr erfolgreicher US-Start

    Unsere Lola…äh, Franka. Jetzt werden sich wohl endgültig zahlreiche Amerikaner an sie erinnern. Das Sequel „The Bourne Supremacy“, in dem sie wie schon in Teil 1 neben Matt Damon vor der Kamera stand hat bereits am ersten Wochenende in den USA 52,5 Millionen US-Dollar eingespielt, doppelt so viel wie einst „Die Bourne-Identität“, und ganz nebenher das beste Opening für die Universal Produktionsgesellschaft. In Deutschland...

    Kino.de Redaktion  
  • Regisseur gefunden?

    Die Pre-Production von „Mission Impossible 3“ zieht sich immer weiter in die Länge. Hatte zunächst David Fincher die Regie übernehmen sollen und hatte sich auch Joe Carnahan verabschiedet, so versucht es Tom Cruise nun scheinbar mit Brett Ratner. Ob der Regisseur von „Rush Hour“ und „Roter Drache“ die Sache tatsächlich richten wird, steht jedoch noch in den Sternen. Denn die erste Klappe ist noch nicht gefallen und...

    Kino.de Redaktion  
  • Rebecca Romijn-Stamos in "Man About Town"

    Schauspielerin Rebecca Romijn-Stamos, die zuletzt in The Punisher zu sehen war, wird in dem Projekt Man About Town die weibliche Hauptrolle übernehmen und die Ehefrau von Ben Affleck verkörpern. Dieser spielt einen erfolgreichen Talentscout aus Hollywood, der herausfindet, dass ihn seine Frau betrügt. Die Dreharbeiten werden Ende Oktober unter der Regie von Mike Binder, der auch das Drehbuch geschrieben hat, beginnen...

    Kino.de Redaktion  
  • Kevin Costner heiratet Meg Ryan

    Kevin Costner heiratet Meg Ryan

    In der Romanverfilmung "The Tortilla Curtain" von T.C. Boyle stehen Costner und Ryan als ängstliches US-Ehepaar vor der Kamera.

    Ehemalige BEM-Accounts