Fifty Shades of Grey“ machte das Genre der aufgeladenen SM-Romanze auf der großen Kinoleinwand salonfähig und spülte ein ordentliches Sümmchen in die Portemonnaies der Verantwortlichen von Universal. Auch die Fortsetzung „Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe“ gab den Fans das, wonach sie nachts träumen und so sind die Erwartungen an den Abschluss der Trilogie entsprechend hoch. Da kommt prominente Verstärkung gerade recht.

„Fifty Shades of Grey - Befreite Lust“ läutet das große Finale der erfolgreichen Trilogie ein und startet am 08. Februar 2018 in unseren Kinos. Neben einem Wiedersehen mit Anastasia (Dakota Johnson) und Christian Grey (Jamie Dornan) können wir uns noch auf ein weiteres Schmankerl freuen. In die Rolle von Christian Greys Sicherheitsmann Luke Sawyer schlüpft „Pretty Little Liars“- Star Brant Daugherty (Noel Kahn). Auf seinem Instagram-Account sorgt der Schauspieler mit einigen freizügigen Bildern für Vorfreude auf seinen Auftritt in der „Fifty Shades of Grey“-Saga. Aber auch in voller Montur macht der 1985 in Ohio geborene Schauspieler einen guten Eindruck:

What am I thinking about here…? 🤔 Hair and 📸: @kristamarie_visuals

Ein Beitrag geteilt von Brant Daugherty (@brantdaugherty) am

Abgedreht hat Brant Daugherty seinen Part in „Fifty Shades of Grey 3“ bereits 2016. Der letzte Teil der beliebten Reihe wurde zeitgleich mit seinem Vorgänger „Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe“ gedreht.

Schon in Stimmung für „Fifty Shades of Grey 3“? Folgende Bilderstrecke könnte helfen:

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Die heißesten Sexszenen aus „Fifty Shades“

Bewegte Bilder gefällig? Hier ist der deutsche Trailer zu „Fifty Shades of Grey 3“

Ob sich Anastasia in „Fifty Shades of Grey - Befreite Lust“ von dem Neuzugang aus dem Konzept bringen lassen wird darf bezweifelt werden, schließlich wird im großen Finale geheiratet. Für Ärger ist vielmehr Christians Expartnerin Elena (Kim Basinger) zuständig. Außerdem sorgt die Entführung von seiner Schwester Mia (Rita Ora) für Spannung zwischen der Matratzenakrobatik.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare