Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fifty Shades of Grey
  4. News
  5. „Fifty Shades of Grey“-Filme kehren diese Woche zurück ins Kino – alle Infos

„Fifty Shades of Grey“-Filme kehren diese Woche zurück ins Kino – alle Infos

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Universal

Dem aktuellen Kinoprogramm fehlen große Highlights, deswegen soll die „Fifty Shades of Grey“-Trilogie die Kino-Leidenschaft erneut entfachen.

Durch die Auswirkungen von Covid-19 mussten etliche Filme und Serien ihre Dreharbeiten pausieren sowie Veröffentlichungen verschieben. Darunter leidet besonders die Kino-Branche, die zwar ihren Betrieb überwiegend aufnahm, jedoch mit einem sehr eingeschränktem Angebot zu kämpfen hat. Um dem entgegenzukommen, haben sich die CinemaxX-Kinos nun etwas ganz Feuriges überlegt. Abstand halten ist eine gute und wichtige Sache, für die Leinwand muss das nicht zählen.

Denn die gesamte „Fifty Shades of Grey“-Reihe kehrt ab dem 15. Juli 2020 zu ausgewählten Terminen in die CinemaxX-Kinos zurück. Neben dem ersten Teil sind auch „Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“ und „Fifty Shades of Grey – Befreite Lust“ zu sehen. Die Tickets kosten 4,99 Euro und sind bereits hier im Vorverkauf erhältlich. Natürlich haben die CinemaxX-Kinos ein Hygienekonzept entwickelt, damit der Abstand gewährleistet ist und die Gesundheit der Besucher*innen nicht gefährdet wird. Die genauen Maßnahmen könnt ihr hier der Website entnehmen.

Neben der „Fifty Shades of Grey“-Reihe sind diese Filme in gewissen Ländern verboten:

„Fifty Shades of Grey“ und die große Erfolgsgeschichte

Man kann von den „50 Shades of Grey“-Filmen halten, was man will, aber der Erfolg lässt sich der Trilogie nicht absprechen. Allein der erste Teil hat über eine halbe Milliarde US-Dollar weltweit eingespielt. Insgesamt spielten alle drei Teile über eine Milliarden US-Dollar ein und konnten etliche Zuschauer*innen ins Kino locken. Auch die Buchreihe gehört zu den Bestsellern und konnte mehr als 130 Millionen Mal verkauft werden.

Diese Unterschiede gibt es zwischen den Filmen und den Büchern:

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
„Fifty Shades of Grey 3“: 7 Unterschiede zwischen Buch und Film

Die Geschichte um die Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) und dem Milliardär Christian Grey (Jamie Dornan) hat etliche Menschen in den Bann gezogen. Allerdings überzeugten die Filme nie so richtig auf der Kritikebene. Dennoch können sich Fans des Franchise auf mehr freuen, denn ein weiteres Buch der „Fifty Shades of Grey“-Autorin E. L. James soll verfilmt werden. Der Roman trägt den Titel „The Mister“. Universal hat sich bereits die Rechte gesichert.

Falls der Kinobesuch nicht möglich ist, gibt es hier die „Fifty Shades of Grey“-Trilogie auf DVD und Blu-ray

Allerdings ist noch keine Produktion in Sichtweite, weshalb man sich noch in Geduld ausüben muss. Neben der „Fifty Shades of Grey“-Reihe, könnt ihr euch auch die gesamte „The Dark Knight“ Trilogie in den CinemaxX-Kinos anschauen, die seit dem 9. Juli 2020 zu sehen ist.

2018 kam nicht nur der Abschluss der „Fifty Shades of Grey“-Reihe in die Kinos. Erinnert ihr euch an die anderen Filme?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare