Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • My First Name Is Maceo

    • Kinostart: 01.12.1994
    • Dokumentarfilm
    • 80 Min

    Dokumentation und Livekonzert eines der größten lebenden Saxophonisten der durch James Browns Ausruf „Blow, Maceo, Blow!“ weltberühmt wurde. Der deutsche Regisseur und Maceo-Fan Markus Gruber setzt ihm ein angemessenes, unterhaltsames Denkmal.

  • Mein Kind soll leben

    • Drama

    Eine junge Frau wird nach einem Unfall trotz Hirntod künstlich am Leben gehalten, damit ihr ungeborenes Kind im Mutterleib weiter wachsen kann.

  • Asterix in Amerika

    Asterix in Amerika

    • Kinostart: 03.10.1996
    • Animations- & Zeichentrickfilm
    • 0
    • 85 Min

    Der Kampf-Zaubertrinker begegnet in seinem siebten Kino-Abenteuer erstmals den Feuerwasser-Konsumenten.

  • Zwei Männer

    • Kinostart: 13.10.1994
    • Dokumentarfilm
    • 86 Min

    Dagmar Benkes Dokumentation über ihren Vater und ihren Onkel ist pure Zeitgeschichte, erzählt anhand zweier Einzelschicksale. Die Authentizität und Glaubwürdigkeit, mit der die beiden unterschiedlichen und doch so ähnlichen Männer über ihr Leben und Wirken reden, ist glaubwürdig und überzeugend.

  • Let's Talk About Sex

    • Kinostart: 27.10.1994
    • Erotikfilm
    • 18
    • 93 Min

    Der Trend zur neuen Keuschheit ermöglicht auch der erotischen Anthologie ein gelungenes Comeback. In drei Geschichten geben drei Regisseurinnen aus drei Kulturkreisen - Monika Treut, Lizzie Borden und Clara Law - ein hocherotisches und feministisches Statement zu dem immerjungen Thema Sex ab.

  • Die Bartholomäusnacht

    Die Bartholomäusnacht

    • Kinostart: 29.09.1994
    • Historienfilm
    • 16
    • 144 Min

    Das auf einem Roman von Alexandre Dumas basierende Monumentalwerk stellt den Höhepunkt und größten Erfolg des französischen Kinojahres dar. Stars wie Isabelle Adjani, Daniel Auteil und Jean-Hugues Anglade machen „Die Bartholomäusnacht“ zu einem atmosphärisch dichten und authentischen Ereignis.

  • Frankie, Jonny und die Anderen

    • Kinostart: 02.06.1994
    • Drama
    • 12
    • 90 Min

    Nach der prämierten Dokumentation „Schnaps im Wasserkessel“ präsentiert Hans-Erich Viet erneut eine ostfriesische Geschichte, diesmal fiktiv. Seine Komödie zeichnet sich durch trockenen und hintergründigen Humor und jede Menge Lokalkolorit aus - zurückzuführen auf die lokalen Laiendarsteller.



  • Leni

    • Kinostart: 14.03.1996
    • Drama
    • 12

    Mit sparsamen Mitteln hat der gebürtige Allgäuer Leo Hiemer („Daheim sterben die Leut“) einen eindringlichen Film über einen authentischen Fall aus den Jahren der Nazi-Herrschaft inszeniert. Ohne falsches Pathos stellt er das vergessene Schicksal eines jüdischen Mädchens nach und findet für diese Skandal-Geschichte eindringliche Bilder der psychischen Gewalt. Johanna Thanheiser liefert als Leni eine ausgezeichnete...

  • Eine Wahnsinnsehe

    • Komödie
    • 97 Min

    Ein gutmütiger Polizeibeamter wird von den kapriziösen Einfällen seiner Ehefrau buchstäblich in den Wahnsinn getrieben.

  • Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem

    Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem

    • Kinostart: 11.11.1993
    • Komödie
    • 6
    • 89 Min

    Ruhrpott-Unikum Helge Schneider macht jetzt auch die Leinwand unsicher. Mit der Hilfe von Ralph Huettner legt er seine kauzige Version des Wilden Westens hin, die Dieter Hallervordens Western-Episode aus „Nonstop Nonsens“ Oscar-verdächtig aussehen läßt. Helge Schneider pur eben.

  • Der Papagei

    • Kinostart: 06.05.1993
    • Komödie
    • 12
    • 93 Min

    Bitterböse Satire aus deutschen Landen mit einem Harald Juhnke, der nie besser war. Mit Souveränität und Selbstironie meistert er die Rolle des Papageis, der auf Stimmenfang für die Rechtsextremen geht. Eine schwarze Komödie von beklemmender Aktualität, die auf den Hofer Filmtagen gefeiert wurde.

  • Der Fall Lucona

    Der Fall Lucona

    • Kinostart: 10.06.1993
    • Kriminalfilm
    • 12
    • 112 Min

    „Schtonk!“ auf Weanerisch: Wie schon Helmut Dietls bitterböse Satire beruht auch Jack Golds ironischer Thriller auf einem authentischen Fall, der Presse und Öffentlichkeit in Atem hielt. Mit einer Bombenbesetzung bannte der Brite den Skandal atemberaubend-hintergründig auf Zelluloid.

  • Die Männer vom K3: Jugendliebe

    • Kriminalfilm

    Als ein zwielichtiger Wertpapierhändler ermordet wird, gerät überraschenderweise die scheinbar längst aus ihrem Leben verschwundene Jugendliebe der Witwe in Verdacht.

  • Und morgen fängt das Leben an

    • Drama

    Eine ausgelassene Abiturfeier in einer einsamen Berghütte eskaliert durch Neid und Eifersucht auf tragische Weise.

  • Rosa Roth: Berlin

    • Kriminalfilm

    Rosa Roth bekommt es mit einem jugendlichen Brandstifter und einem skrupellosen Immobilienspekulanten zu tun.

  • 'Ne günstige Gelegenheit

    'Ne günstige Gelegenheit

    • Kinostart: 18.11.1999
    • Komödie
    • 12
    • 103 Min

    Burlesk verfilmte Gangsterstory mit eigenwilliger Situationskomik von Kamera-Ass Gernot Roll.

  • Straight Shooter

    Straight Shooter

    • Kinostart: 15.04.1999
    • Thriller
    • 12
    • 86 Min

    Eiskalter Politthriller über das Psychoduell zweier Männer, die einst Weggefährten waren, sich jetzt aber als Erzfeinde gegenüberstehen.