Götterdämmerung - Morgen stirbt Berlin

  1. Ø 0
   1999
Götterdämmerung - Morgen stirbt Berlin Poster
Alle Bilder und Videos zu Götterdämmerung - Morgen stirbt Berlin

Filmhandlung und Hintergrund

Götterdämmerung - Morgen stirbt Berlin: Durch Bauarbeiten wird der Countdown eines Geheimkommandos aus Nazi-Tagen in Gang gesetzt: Berlin wird von 800 Tonnen unterirdischem Sprengstoff bedroht.

Unter einem Gebäude in Berlin stößt Bombenentschärfer Alex auf ein mysteriöses Zählwerk. Sandra, die historisch beschlagene Ehefrau von Alex, identifiziert das Konstrukt als runde 60 Jahre alt, stößt jedoch mit ihren Warnungen vor einer geheimen Reichssache namens „Thors Hammer“ und dem damit verbundenen Plan, Berlin rückwirkend dem Erdboden gleich zu machen, bei Behörden wie Offiziellen auf taube Ohren. Beim Versuch, auf eigene Faust zu ermitteln, gerät Sandra ins Visier noch lebender Verschwörer.

Engagierte Historikerin bewahrt die Hauptstadt vor dem Nazi-Erbe einer Megabombe in diesem deutschen Fernseh-Katastrophenthriller. Kann Hollywood das Wasser nicht reichen, daher für unermüdliche Actiongucker.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Schon in der Nazizeit besaßen Bomben für Terroranschläge jene neckischen kleinen Zählwerke, die jedem, der sie irgendwann entschärfen will, immer genau verraten, wieviel Zeit dafür noch bleibt. Auch ansonsten sind die wichtigsten Zutaten des kleinen Desasterfilm-Baukastens vertreten, wenn Sie enthüllt, Er entschärft, sinnlos destruktive Beamtenbüttel Steine in den Weg und schlimme Nazis das R rollen. Lief zwar schon im Fernsehen und kann Hollywood das Wasser nicht reichen, aber unermüdliche Krimiseher greifen vielleicht zu.

News und Stories

Kommentare