Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Filme März 1966

  • Der Flug des Phoenix
    • Kinostart: 18.03.1966
    • Drama
    • 12
    • 142 Min

    Überlebensabenteuer im Wüstensand mit Starbesetzung.

  • Leoparden küßt man nicht
    • Kinostart: 18.03.1966
    • Komödie
    • 6
    • 94 Min

    Howard Hawks' turbulente Screwball-Comedy, in der Cary Grant und Katherine Hepburn sämtliche Register ihres Könnens ziehen.

    • Kinostart: 08.03.1966
    • Thriller
    • 16
    • 112 Min

    Ost-West-Spionage-Klassiker mit Richard Burton, nach dem gleichnamigen Roman von John Le Carré.

    • Kinostart: 18.03.1966
    • Komödie
    • 12
    • 96 Min

    Aufwändiger Kostümfilm, der mit Lilli Palmer und Curd Jürgens den Blick auf die Liebschaften während des Wiener Kongresses lenkt.

    • Kinostart: 03.03.1966
    • Abenteuerfilm
    • 16
    • 119 Min

    Auftakt zur fünfteiligen Kostümfilmreihe mit Michèle Mercier in der Titelrolle.

    • Kinostart: 16.03.1966
    • Western
    • 16
    • 96 Min

    Giuliano Gemmas Anfänge als Italo-Western-Held.

  • Rote Linie 7000
    • Kinostart: 18.03.1966
    • Actionfilm
    • 12
    • 110 Min

    Charmant-humorvoller Abenteuerfilm von Howard Hawks, der die dramatischen Ereignisse in einer Gruppe junger Draufgänger im Rennsport-Milieu schildert.



  • Fantomas gegen Interpol
    • Kinostart: 01.03.1966
    • Komödie
    • 12
    • 99 Min

    Zweiter Auftritt des modernen Fantomas, den Louis de Funès diesmal daran hindern muss, die Weltherrschaft zu erringen.

    • Kinostart: 17.03.1966
    • Drama
    • 12
    • 86 Min

    Ulrich Schamonis witzige Alltagsballade begründet den Jungen Deutschen Film.

    • Kinostart: 24.03.1966
    • Drama
    • 18
    • 87 Min

    Im Allgemeinen als gescheitert geltendes Spätwerk von John Ford: ein nach China verlegter Western, der zwei Frauen im Kampf gegen barbarische Kriegsherrn in den Mittelpunkt rückt.