Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • The Red Dragon

    Der populäre Jackie Chan, Bruce Lees überaus erfolgreicher Nachfolger und Erbe in einem wohl nicht mehr ganz taufrischen Eastern-Abenteuer, zu dem das Multitalent nicht nur das Drehbuch lieferte, sondern auch für die Regie verantwortlich zeichnet. Eine Ansichtskassette des Films lag leider nicht vor.

    von Jackie Chan mit Jackie Chan
    Genre:
    Eastern
    Infos zum Film
  • Die Rache des Karateka

    Ein weiterer filmischer Schnellschuß aus den Hongkong-Studios der Shaw Brothers, die ihre blutigen Rachespiele jahrelang, bisweilen sogar parallel, am Fließband produzierten. Auch in „Die Rache des Karateka“ mühen sich neben den verdienten Alexander Fu Sheng („Die 5 Unbesiegbaren“) und Ku Feng („Peking Action Blues“) junge, frisch der Pekingoper entsprungene Kämpen durch die aus zahlreichen Shaw-Brothers-Filmen bekannten...

    Genre:
    Eastern
    FSK:
    ab 16 Jahren
    Infos zum Film
  • Vier Fäuste wie ein Donnerschlag

    Von der heiteren Seite präsentiert sich dieser, unverkennbar vom Produktionsfließband der Shaw Brothers gelaufene Eastern aus dem Jahre 1981. In Sekundenschnelle verwandeln die stets austauschbaren Akteure, deren ständiges Chargieren an eindimensionale Comic-Charaktere erinnert, bei den ausgedehnten Kung Fu-Sequenzen Alltagsgegenstände wie Sitzbänke und Hula-Hoop-Reifen in tödliche Waffen. Die Eleganz und Rasanz...

    Genre:
    Eastern
    FSK:
    ab 16 Jahren
    Infos zum Film
  • Der Geheimbund der Todeskralle

    In den späten 60er und den 70er Jahren überschwemmten die „Shaw Brothers“ die Kinos mit einer Flut von blutgetränkten Kung Fu-Ritterspielen, die den darbenden Fans des in den letzten Zügen liegenden Italo-Western ein neues Zuhause gaben. Auch der 1981 inszenierte „Der Geheimbund der Todeskralle“ folgt akribisch den Rachemotiven des klassischen Eastern. Den Kernpunkt bilden dabei stets die tänzerisch schwerelos anmutenden...

    Genre:
    Eastern
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Die blutigen Krallen des Leoparden

    Ausgefeilte Trainingsmethoden sind wieder einmal Dreh- und Angelpunkt sowie zentrale Attraktion in diesem ohne besondere Finessen oder jedweden Tiefgang gewirkten, doch handwerklich grundsoliden traditionellen Kung-Fu-Abenteuer. Schauspieler der zweiten Reihe verrichten sauber choreographierte Übungen vor vergleichsweise wenig beeindruckenden Kulissen, die Handlung holpert etwas und reißt mit frühem Ende ziemlich abrupt...

    Genre:
    Eastern
    FSK:
    ab 16 Jahren
    Infos zum Film