Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Aenigma

    • Horrorfilm

    Grelles, augeflipptes Horrorspektakel von Lucio Fulci („Ein Zombie hing am Glockenseil“). Wird über die Covergestaltung an den Erfolg der Dario Argento/Lamberto Bava-Streifen anknüpfen. Gute Umsatzerwartung.

  • Terror in der Oper

    Terror in der Oper

    • Kinostart: 17.06.1988
    • Horrorfilm
    • 16
    • 107 Min

    Wiederaufführung des "Giallo"-Klassikers von Dario Argento.

  • Nosferatu in Venedig

    • Kinostart: 01.09.1988
    • Horrorfilm
    • 18
    • 93 Min

    Erlesen, wenn auch teilweise langatmig inszenierter Horrorfilm, der in ästhetisch schönen Aufnahmen Venedigs und ausgesuchten Interieurs schwelgt. Die Starbesetzung umfaßt Klaus Kinski als Nosferatu, Christopher Plummer („Die Fürsten der Dunkelheit“) und Barbara De Rossi („Mafia“ Teil 1-3). Der Film spricht mit seinen Softsex- und Gruselszenen sowohl das Erotik- als auch das Horrorpublikum an. Gute bis sichere Umsatzerwartung...

  • Off Balance

    • Horrorfilm

    Zeitweise recht packender italienischer Thriller mit Momenten des Gruselns und des Schreckens, inszeniert von „Mondo Cannibale“-Regisseur Ruggero Deodato. Die Hauptrollen spielen Michael York („Der Joker“, „Die drei Musketiere“) und Donald Pleasance („Halloween“), der vielbeschäftigte König des B-Films. Die vorliegende, neugeschnittene FSK 16-Fassung der Videopremiere verleiht dem Film Tempo, verzichtet auf die unappetitlichen...

  • Aquarius

    • Horrorfilm

    Hochklassiger Horrorthriller, der spannungsvoll an den Nerven zerrt. Wurde 1987 auf dem Festival des phantastischen Films in Avoriaz verdientermaßen mit dem Grand Prix ausgezeichnet. Der optisch einfallsreich, zum Teil recht hart inszenierte Schocker verspricht sichere Umsätze.

  • Ratman

    • Horrorfilm

    Greller Horrorfilm, italienischen Ursprungs, der, um sein Publikum zu erschrecken, eine unglückliche Mißgeburt als „Ratman“ kostümiert. Als Opfer mit von der Partie ist der in Italo-B-Filmen unvermeidliche „Derrick“-Dauergast Werner Pochath. Das unappetitliche Geschehen ist spannend genug, um bei abgebrühten Horrorfans gute Umsätze zu erzielen.

  • Until Death

    • Horrorfilm

    Italienischer Horrorfilm vom Genrespezialisten Lamberto Bava („Dämonen“), der als leidenschaftlicher Eifersuchtsthriller beginnt. Nach und nach brechen Alptraumvisionen und surrealistisch verfremdete Bilder den Realismus der Erzählung. Auch wenn die überraschende Plotwendung recht konstruiert wirkt, bietet sie doch die Möglichkeit zu einem nervenaufreibenden Finale. „Back from Hell“ sollte bereits Ende 1988 unter...