Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Vaiana
  4. News
  5. „Vaiana 2“: So steht es um eine Fortsetzung mit neuer Disney-Prinzessin

„Vaiana 2“: So steht es um eine Fortsetzung mit neuer Disney-Prinzessin

Author: Marek BangMarek Bang |

© Disney

Spätestens seit den konkreten Plänen für einen neuen „Der König der Löwen“-Film wissen wir, dass Disney immer öfter Fortsetzungen produziert. Das könnte auch für „Vaiana“ gelten.

„Vaiana“ legte aus finanzieller Sicht sogar einen glanzvolleren Start hin als der Disneys Erfolgshit „Die Eiskönigin„, der 2013 ebenfalls am Thanksgiving-Wochenende startete. Da ist die Frage nach einer Fortsetzung natürlich nicht unberechtigt. Doch wie steht es wirklich um einen zweiten „Vaiana“-Film?

Das Boulevardmagazin Page Six hat im Jahr 2019 von Luis Miranda, seines Zeichens Vater von Schauspieler und Musiker Lin-Manuel Miranda („Mary Poppins‘ Rückkehr“), erfahren, dass sein Sohn an einer Fortsetzung zu „Vaiana“ arbeiten soll. Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht, sodass diese Aussage aktuell nur als Gerücht behandelt werden kann. Da Filme und Serien im Pandemie-Jahr 2020 allerorts verschoben werden mussten und müssen, ist wohl vor 2021 nicht mit einem validen Statement von Disney zu rechnen.

VIDEO: So könnte es in einem Gruppenchat der Disney-Prinzessinnen zugehen

 

„Vaiana 2“ könnte neue Disney-Prinzessin einführen

Bereits in „Vaiana“ betrat Disney Neuland, indem es dem Publikum erstmals eine polynesische Prinzessin präsentierte. Geht es nach Luis Miranda, dann erwartet uns in „Vaiana 2“ eine weitere Premiere im Disney-Universum. So soll erstmals eine Latina-Disney-Prinzessin eine größere Rolle übernehmen. Das wäre natürlich als Statement für mehr Diversität begrüßenswert, ist aktuell aber ebenfalls noch nicht mehr als ein Gerücht.

„Vaiana“ startete am 23. November 2016 im Produktionsland USA und heimste über die ersten fünf Tage beeindruckende 82 Millionen US-Dollar ein. Weltweit gerechnet kommt der Film auf 643,331 Mio. US-Dollar. Die Familienkomödie aus dem Hause Disney landete zudem auf Platz 1 der Kinocharts und hielt sich dort trotz starker Konkurrenz in der Vorweihnachtszeit. Aus finanzieller Sicht spricht also nichts gegen eine Fortsetzung.

Bis es so weit ist, findet ihr zahlreiche Serien und Filme aus dem Hause Disney beim Streamingdienstanbieter Disney+. Hier geht es zum Abonnement.

Wie gut kennst du dich mit Disney aus? Teste dein Wissen im Quiz.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories