Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Transformers 7
  4. Überraschender „Transformers 7“-Rückschlag: Kinostart um ein Jahr verschoben

Überraschender „Transformers 7“-Rückschlag: Kinostart um ein Jahr verschoben

Überraschender „Transformers 7“-Rückschlag: Kinostart um ein Jahr verschoben
© Paramount / Universal

Eigentlich standen die Zeichen für „Transformers 7: Rise of the Beats“ scheinbar gut, doch jetzt erreicht Fans die traurige Nachricht, dass sie ein Jahr länger als gedacht warten müssen.

Transformers 7

Mit „Transformers 7: Rise of the Beasts“ wird das nächste Kapitel der Autobots geschrieben und mit Steven Caple Jr. („Creed II – Rocky’s Legacy“) übernimmt ein neuer Regisseur das Ruder. Bis wir das Ergebnis seiner Arbeit sehen dürfen, dauert es jedoch deutlich länger als gedacht.

„Transformers 1-5“ könnt ihr euch bei Amazon als Boxset sichern: Hier geht es zum Angebot

Anzeige

Wie unter anderem Slashfilm berichtet, hat das zuständige Studio Paramount verkündet, dass der Kinostart von „Transformers 7: Rise of the Beasts“ um fast genau ein Jahr verschoben wird. In den USA startet der neueste Teil der Reihe nun am 9. Juni 2023, nachdem er zuvor am 24. Juni 2022 veröffentlicht werden sollte. Der deutsche Kinostart wurde noch nicht entsprechend angepasst, doch hiesige Fans müssen garantiert ebenfalls knapp zwölf Monate länger warten.

Diese Nachricht kommt durchaus überraschend, schließlich hatte Regisseur Steven Caple Jr. erst am 20. Oktober 2021 das Ende der Dreharbeiten mit dem folgenden Tweet verkündet:

Zwar braucht „Rise of the Beasts“ sicherlich wie jeder Film der „Transformers“-Reihe aufgrund der ganzen Spezialeffekte eine aufwendige Nachbearbeitung. Allerdings hätte man meinen können, dass die acht Monate zwischen Drehende und eigentlichem Kinostart dafür ausreichen würden. Ob die Verantwortlichen doch mehr Zeit brauchen oder andere Faktoren die deutliche Verschiebung verursacht haben, ist derzeit unklar, da Paramount keinen offiziellen Grund genannt hat.

Ein wenig könnt ihr euch die verlängerte Wartezeit mit den damals ersten Bildern vertreiben, die Steven Caple Jr. schon vor einiger Zeit geteilt hatte. Auf dem ersten Foto ist der 33-jährige Regisseur umringt von den heldenhaften Autobots der ersten Generation. Alte Bekannte wie der Optimus-Prime-Truck sowie der schwarzgelbe Camaro werden von einem Motorrad, einem VW-Bus sowie dem ikonischen Porsche 911 ergänzt. Auf dem zweiten Bild hingegen präsentieren sich drei der Decepticons, die den Autobots in „Transformers 7: Rise of the Beasts“ an den eisernen Kragen gehen werden.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Details zur Handlung von „Transformers 7: Rise of the Beasts“

Die Geschichte von „Transformers 7: Rise of the Beasts“ setzt rund sieben Jahre nach den Ereignissen aus „Bumblebee“ ein und folgt zwei Archäolog*innen, die zwischen die Fronten der Maximals, Predacons und Terrorcons geraten. Demnach wird mit dem siebten Ableger der Reihe einer der früheren Einsätze von Optimus Prime und seiner Pferdestärke-trächtigen Entourage beleuchtet, was bereits anhand der Retro-Karosserien zu erkennen ist.

Anzeige

Für die Stimme von Optimus Prime konnte erneut Peter Cullen engagiert werden, während der ehemalige „Hellboy“-Schauspieler Ron Perlman Optimus Primal seine Stimme leihen wird. Darüber hinaus ist „Hamilton“-Star Anthony Ramos an Bord sowie „Dexter“-Darstellerin Luna Lauren Velez. Bis wir sie in Aktion sehen können, müssen müssen wir uns also noch bis zum Sommer 2023 gedulden. Bis es so weit ist, könnt ihr die Zeit mit anderen sehenswerten Action-Franchise überbrücken. In unserem Video stellen wir euch die fünf besten Action-Filmreihen vor.

Die 5 besten Action-Franchises

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige