Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Raid
  4. Im Stream nachholen: Einer der brutalsten Actionfilme, der euch mit etlichen Toden schocken wird

Im Stream nachholen: Einer der brutalsten Actionfilme, der euch mit etlichen Toden schocken wird

Im Stream nachholen: Einer der brutalsten Actionfilme, der euch mit etlichen Toden schocken wird
© IMAGO / Mary Evans

20 Polizisten, 15 Stockwerke und der brutale Kampf um Leben und Tod: Jüngst lieferte euch RTL2 einen nervenzerfetzenden Action-Kracher, der keine Zimperlichkeit kennt.

Poster The Raid

The Raid

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Im Jahr 2011 erschien mit „The Raid“ ein Film in den Kinos, der seinem Einspielergebnis von rund 9 Millionen US-Dollar nach zunächst nur einem recht kleinen Publikum vorbehalten war. Doch im Handumdrehen avancierte der dritte Spielfilm von Gareth Evans in den Kreisen von Action-Fans zu einem wahren Genre-Liebling. Warum, konntet ihr am Samstag, den 6. Mai 2023 um 23:00 Uhr auf RTL2 erfahren – beziehungsweise jetzt im Stream bei Amazon Prime Video nachholen.

Bei „The Raid“ handelt es sich um einen indonesischen Independent-Actionfilm, dessen Idee rasch erklärt ist: Der angehende Familienvater Rama (Iko Uwais) ist Teil einer zwanzigköpfigen Polizeieinheit, die ein Hochhaus stürmen und den Gangsterboss Tama (Ray Sahetapy) festnehmen soll. Allerdings ist der Drogenbaron auf die Razzia vorbereitet und lässt eine gewaltige Schar von Widersachern in dem 15-stöckigen Gebäude antreten. Durch den Mangel an Erfahrung sowie die Überzahl der Kriminellen wird die Eliteeinheit ziemlich schnell in die Mangel genommen und muss einige Opfer verbuchen. Der Erfolg des Einsatzes liegt schließlich in den Händen von Rama, der sich als Ein-Mann-Arme bis in den obersten Stock kämpfen und den König der Unterwelt zur Strecke bringen muss.

Anzeige

Mit „The Raid“ hat Regisseur, Drehbuchautor und Editor Gareth Evans einen gnadenlosen Action-Kracher geschaffen, der euch in seinen 101 Minuten Laufzeit mit ziemlich ausgefeilten Material-Arts-Kämpfen in den Bann zieht. Die grandios choreografierten Gefechte brennen sich mit bösartigen Momenten in eure Hirnwindungen ein und der raue Look des Films kreiert ein permanentes Gefühl der Unbehaglichkeit. Fans der „John Wick“-Reihe oder von Filmen mit Martial-Arts-Legenden wie Jackie Chan oder Bruce Lee werden mit diesem Hit definitiv ihr Vergnügen haben. Solltet ihr die TV-Ausstrahlung verpasst haben, könnt ihr euch „The Raid“ auch bei Amazon auf DVD und Blu-ray sichern.

Der Protagonist aus „The Raid“ ist eine skrupellose Killermaschine. Welche Figuren ebenfalls zahlreiche Widersacher*innen unter die Erde befördert haben, erfahrt ihr in unserem Video zu den tödlichsten Charakteren der Filmgeschichte:

Die 8 tödlichsten Charaktere der größten Action-Franchises

Der Erfolg von „The Raid“

Wie eingangs erwähnt, hat „The Raid“ lediglich 9,1 Millionen US-Dollar an den Kinokassen einspielen können. Angemerkt sei dabei jedoch, dass der Film ab dem 12. Juli 2012 zwar ungekürzt in den deutschen Lichtspielhäusern erschienen ist, aber nur in einer limitierten Anzahl von Kinos lief. Das Budget von „The Raid“ belief sich dabei auf 1,1 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Mit jeweils 87 % konnte „The Raid“ bei Rotten Tomatoes sowohl das Publikum als auch die Fachpresse begeistern. Die Kritiker*innen von Metacritic waren wiederum etwas strenger mit dem Film, weshalb sich ein Metascore von 73 von 100 möglichen Punkten ergab. Der User-Score fällt mit 8,1 von 10 Punkten hingegen wieder positiver aus. In der International Movie Database (IMDb) kam zudem eine Durchschnittswertung von 7,6 von 10 Sternen bei über 200.000 Einträgen zustande.

Mit „The Raid 2“ folgte 2014 eine Fortsetzung, die unmittelbar an die Geschehnisse aus dem Erstling anknüpft und eine komplexe Undercover-Story erzählt. Wollt ihr euch das Sequel anschauen, findet ihr „The Raid 2“ bei Prime Video zum Kaufen und Leihen sowie auf DVD und Blu-ray bei Amazon. Beide „The Raid“-Filme könnt ihr außerdem mit dem zusätzlich buchbaren Prime-Channel superfresh streamen.

Wie gut kennt ihr euch im Bereich des Actionkinos aus? Testet euer Wissen jetzt in unserem großen Quiz: 

Action-Quiz: Kannst du 25 Klassiker an einem Bild erkennen?

Hat dir "Im Stream nachholen: Einer der brutalsten Actionfilme, der euch mit etlichen Toden schocken wird" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige