Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Gentlemen
© Universum Film

The Gentlemen

   Kinostart: 27.02.2020

The Gentlemen: Coole Gangsterkomödie mit Top-Besetzung von Guy Ritchie.

zum Trailer

„The Gentlemen“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Coole Gangsterkomödie mit Top-Besetzung von Guy Ritchie.

Der gewitzte und knallharte US-Amerikaner Mickey Pearson (Matthew McConaughey) hat sich im Exil in Großbritannien ein millionenschweres Marihuana-Imperium aufgebaut. Sein Stoff ist nicht nur der beste des Landes, sondern wird auch im Rest von Europa konsumiert. So gut das Geschäft auch läuft, Mickey will aussteigen, um mehr Zeit mit seiner Ehefrau Rosalind (Michelle Dockery) zu verbringen. Auf einer exklusiven Dinnerparty trifft er den exzentrischen Milliardär Matthew Berger (Jeremy Strong). Bevor dieser Mickeys Imperium aufkaufen will, möchte Berger zunächst Garantien.

Ausgerechnet jetzt wittern die Kleinkriminellen der britischen Metropole die Chance, Mickey endlich eins auszuwischen und selbst das große Imperium zu übernehmen. Neben Dry Eye (Henry Golding), einem orientalischen brutalen Gangster, dem schmierigen Privatdetektiv Fletcher (Hugh Grant) und dem pragmatischen irischen Coach (Colin Farrell), hat vor allem Mickeys rechte Hand Ray (Charlie Hunnam) plötzlich mehr zu tun als ihm lieb ist. Mord, Totschlag, Bestechung und fiese Täuschungen sind nun an der Tagesordnung. Ein Machtgerangel zwischen den Gentlemen entbrennt, in der nur einer gewinnen wird.

Im „The Gentlemen“-Trailer zeigt Matthew McConaughey sein Gangster-Gesicht:

„The Gentlemen“ – Hintergründe und Besetzung

Nachdem sich Regisseur Guy Ritchie zuletzt mit „Aladdin“ (2019) und „King Arthur: Legend of the Sword“ (2017) am fantastischen Blockbuster-Kino ausgetobt hat, besinnt er sich mit „The Gentlemen“ auf seine Frühwerke wie „Snatch“ (2000) und „Bube, Dame, König, grAs“ (1998) zurück, in denen britische Kleinkriminelle die Hauptrolle spielen.

Dabei lässt er es sich nicht nehmen, das Who-is-Who von den britischen Inseln zu verpflichten. Neben Oscar-Preisträger Matthew McConaughey in der Hauptrolle als gerissener Exil-Amerikaner sind Michelle Dockery („Downton Abbey“), Hugh Grant („Paddington 2“), Colin Farrell („The Lobster“) und Eddie Marson („Kick-Ass“) zu sehen. Mit Charlie Hunnam arbeitete Ritchie bereits in „King Arthur: Legend of the Sword“ zusammen.

„The Gentlemen“ – Kinostart und FSK

Zum Kinostart am 27. Februar 2020 werden hiesige Zuschauer „The Gentlemen“ in Aktion sehen. Die Altersempfehlung der FSK fiel erwartungsgemäß ab 16 Jahren aus.

Von der Kritik positiv aufgenommen, wird nicht nur die Rückbesinnung auf Altbewährtes gelobt, sondern ebenso das kluges Drehbuch und der herausragende Cast. Die Zuschauer aus Übersee und von den britischen Inseln bescherten der Gangster-Komödie jeweils den Einstieg in den Top 3 der Kinocharts in den USA und Großbritannien.

Bilderstrecke starten(35 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Gentlemen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,6
76 Bewertungen
5Sterne
 
(62)
4Sterne
 
(6)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(4)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

Kommentare