Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
© Disney

The Creator: Sci-Fi-Epos vom „Rogue One”-Regisseur über den Kampf zwischen Menschen und künstlicher Intelligenz

„The Creator“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

In der nahen Zukunft herrscht Krieg zwischen den Menschen und den Robotern. Joshua (John David Washington), der bei einem Anschlag von seiner Ehefrau Maya (Gemma Chan) getrennt wurde, musste fünf Jahre ohne sie auskommen. Nun wird er erneut in das Kriegsgebiet auf eine wichtige Mission entsandt. Der harte Special-Forces-Soldat soll mit einer Elite-Truppe nach einer mysteriösen Waffe von „The Creator“ suchen. Diese künstliche Intelligenz hat eine Waffe erschaffen, die das Potenzial hat, den Krieg zu beenden – und nebenbei die Menschheit auszulöschen.

Doch erst, als er tief hinter der feindlichen Linie angekommen ist, entdeckt er, dass die mysteriöse Waffe ein Roboter in Form eines menschlichen Kindes namens Alphie (Madeline Yuna Voyles) ist. Das moralische Dilemma für Joshua ist nicht von der Hand zu weisen: Tötet er ein unschuldiges Kind, das zwar ein Roboter ist, doch der Welt nichts Böses will? Oder nimmt er es in seine Obhut und bringt damit sein eigenes Leben und das seiner Mitmenschen in Gefahr?

„The Creator“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Mit seinem Erstlingswerk „Monster“ konnte sich Regisseur Gareth Edwards erstmals im Sci-Fi-Genre austoben, inzwischen inszenierte er Filme wie „Godzilla“ (2014) und „Star Wars: Rogue One“ (2016). „The Creator“ ist sein Folgewerk, das seiner Aussage zufolge ein „ambitionierter Indie-Blockbuster“ sei. Das Drehbuch schrieb Edwards gemeinsam mit Chris Weitz („About a Boy“).

Anzeige

In den Hauptrollen sind John David Washington („Tenet“), Gemma Chan („Eternals“), Ken Watanabe („The Last Samurai“), Allison Janney („I Tonya“) sowie Nachwuchsdarstellerin Madeleine Yuna Voyles in ihrer ersten Rolle zu sehen. Die Dreharbeiten für „The Creator“ fanden in acht verschiedenen Ländern statt: Thailand, Vietnam, Kambodia, Nepal, Japan, Indonesien sowie Großbritannien und den USA. Wie das letztliche Werk in der kino.de-Kritik abschneidet, erfahrt ihr hier.

Am 28. September 2023 erscheint „The Creator“ in den deutschen Kinos. Mit zwei Oscar Nominierungen für den besten Ton und die besten visuellen Effekte ist der Sci-Fi-Epos zudem bei der Oscarverleihung 2024 dabei und konkurriert mit großen Titeln wie „Oppenheimer“ um die Trophäe.

News und Stories

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Gareth Edwards
Darsteller
  • John David Washington,
  • Gemma Chan,
  • Allison Janney,
  • Ralph Ineson,
  • Ken Watanabe,
  • Marc Menchaca
Anzeige