Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Black Phone

The Black Phone

   Kinostart: 27.01.2022
Play Trailer
Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Horrorfilm mit Ethan Hawke als Serienmörder und Newcomer Mason Thames als dessen potenzielles neues Opfer.

Bereits fünf Kinder sind in die Fänge eines Serienmörders (Ethan Hawke) geraten, der in den 1970er Jahren in Colorado sein Unwesen treibt. Der clevere Teenager Finney Shaw (Mason Thames) soll sein sechstes Opfer werden. Nach seiner Entführung wird Finney in einem schalldichten Keller aufbewahrt, wo ihm seine Schreie nichts bringen.

Als ein eigentlich abgeschaltetes Telefon an der Wand beginnt zu klingeln, hört Finney dort die Stimmen der früheren Opfer des Killers. Sie wollen alles daransetzen, dass auf Finney nicht das gleiche Schicksal lauert wie das ihre und helfen ihm bei der Flucht.

Die gruselige Atmosphäre von „The Black Phone“ seht ihr im Trailer:

„The Black Phone“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Eigentlich sollte Scott Derrickson („Sinister“) die Fortsetzung „Doctor Strange 2“ inszenieren, wendete sich jedoch nach kreativen Differenzen von Marvel und Studio Walt Disney ab. Während Sam Raimi die Zügel für „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ übernahm, widmete sich Derrickson nun dem Horrorstreifen „The Black Phone“.

Der Horrorfilm wird nicht nur von Blumhouse unter Universal Pictures produziert, die in der Vergangenheit dank Titeln wie „Happy Deathday“ und „Get Out“ für Furore sorgten, sondern basiert auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von Joe Hill („Locke & Key“), Sohn von Horrorexperte Stephen King. Gemeinsam mit G. Robert Cargill („No Man of God“) adaptierte er die Kurzgeschichte für die Leinwand, Jason Blum steht zusätzlich als Produzent hinter dem Projekt.

In den Hauptrollen zeigt sich Ethan Hawke („Before Midnight“) als Kinderserienmörder, während Newcomer Mason Thames alles dafür tut, lebend aus seinem Keller zu kommen. In weiteren Rollen sind Madeleine McGraw („American Sniper“), Jeremy Davies („Lost“) und James Ransone („ES Kapitel 2“) zu sehen.

In Deutschland startet „The Black Phone“ am 27. Januar 2022 in den Kinos.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories