Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Trek II - Der Zorn des Khan
  4. News
  5. Star Trek: Marathon auf Kabel Eins: Filme, Sendezeiten, Live-Stream & Online-Aufnehmen

Star Trek: Marathon auf Kabel Eins: Filme, Sendezeiten, Live-Stream & Online-Aufnehmen

Star Trek: Marathon auf Kabel Eins: Filme, Sendezeiten, Live-Stream & Online-Aufnehmen

Halloween ist euch egal und der bundesweit gefeierte Reformationstag ist auch nicht euer Ding? Dann ab auf die Couch und in Warpgeschwindigkeit in ferne Galaxien! „Star Trek“-Marathon auf Kabel 1 am 31.Oktober bis zum 1. November: Über 36 Stunden „Star Trek“-Filme im Free-TV.

Star Trek auf Kabel 1: Ein Reformationstag in den unendlichen Weiten des Weltalls

Vor 500 Jahren begann Luther mit seinen Thesen die Kirche zu reformieren und dieses Jubiläum des alljährlichen Reformationstags feiern alle Bundesländer mit einem gesetzlichen Feiertag. Für Fans des „Star Trek“-Franchise hat Kabel 1 eine besondere Gabe vorbereitet und zeigt von früh morgens bis tief in die Nacht einen Film nach dem anderen. Also: Am Montag vorkochen und den ganzen Tag auf dem Sofa gammeln und glotzen? Nicht jeder kann das einrichten, aber niemand muss das TV-Ereignis einfach so an sich vorbeiziehen lassen. Im Folgenden zeigen wir euch nicht nur, welche Filme zu welchen Sendezeiten kommen, sondern auch, wie ihr am besten vorgeht, wenn ihr am Dienstag, dem 31. Oktober keine Zeit zum Fernsehen schauen habt.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Star Trek: Discovery - alle Bilder, Poster & Trailer zur neuen Serie

Kabel 1: Diese Star-Trek-Filme laufen am 31. Oktober im Free-TV

Film Kurzbeschreibung Sendezeit
„Star Trek III – Auf der Suche nach Mr. Spock“ (1984) Spocks Leiche soll auf den Planeten Vulkan gebracht werden, aber gerade als die Enterprise aufbrechen will, treffen sie auf einen skrupellosen Klingonenführer Dienstag, 31. Oktober 2017, 05:00 bis 06:50 Uhr
„Star Trek IV – Zurück in die Gegenwart“ (1986) Auf dem Rückflug von Vulkan erreicht die Enterprise ein Hilferuf von der Erde. Kirk und seine Mannschaft reisen zurück ins 20. Jahrhundert. Dienstag, den 31. Oktober 2017, 06:50 bis 09:10 Uhr
„Star Trek V – Am Rande des Universum“ (1989) Feindliche Auseinandersetzungen zwischen Romulanern, Klingonen und Menschen führen die Besatzung nach Nimbus III. Dienstag, den 31. Oktober 2017, 09:10 bis 11:15 Uhr
„Star Trek VI – Das unentdeckte Land“ (1991) Captain Kirk und Dr. McCoy steht unter Anklage einen Klingonen-Kanzler ermordet zu haben. Während sie im Straflager festsitzen, sucht die Enterprise nach dem wahren Täter. Dienstag, den 31. Oktober 2017, 11:15 bis 13:25 Uhr
„Star Trek VII – Treffen den Generationen“ (1994) Dr. Soran zerstört ein ganzes Sonnensystem. Um den Wahnsinnigen aufzuhalten, bittet Captain Picard seinen Vorgänger Captain Kirk um Beistand. Ein Zeitsprung soll die Zerstörung aufhalten. Dienstag, den 31. Oktober 2017, 13:25 bis 15:50 Uhr
„Star Trek: Der erste Kontakt“ (1996) Guter Film für Franchise-Einsteiger mit viel Action: Die Borg wollen die Macht der Konföderation zerschlagen. Wieder soll eine Zeitreise der Enterprise helfen. Dienstag, den 31. Oktober 2017, 16:00 bis 18:15 Uhr
„Star Trek: Der Aufstand“ (1998) Die Bewohner von Ba‘ku können ewig leben, doch die So‘na bedrohen ihren Planeten. Picard und die Crew der Enterprise wollen helfen. Dienstag, den 31. Oktober 2017, 18:15 bis 20:15 Uhr
„Star Trek“ (2009) Prequel, das uns von den Anfängen von James Tiberius Kirk bei der Sternenflotte erzählt. Dienstag, den 31. Oktober 2017, 20:15 bis 23:00 Uhr
„Star Trek: Nemesis“ (2002) Die Romulaner machen ein Friedensangebot und Picard fliegt hin, um zu verhandeln. Dort trifft er einen Klon seiner selbst. Dienstag, den 31. Oktober 2017, 23:00 bis 01:20 Uhr
„Star Trek – Der Film (1979) James T. Kirk und seine Enterprise-Crew retten die Erde vor V‘ger, einer Maschinenintelligenz, die auf der Suche nach ihrem Schöpfer ist. Mittwoch, den 1. November 2017, 01:20 bis 03:35 Uhr
„Star Trek II – Der Zorn des Khan“ (1982) Das Projekt Genesis ist streng geheim. Doch dann wird das Labor von Kirks Erzfeind Khan überfallen. Eventuell kommt in Zukunft eine Khan-Mini-Prequel-Serie. Mittwoch, den 01. November 2017, 03:35 bis 06:15 Uhr
„Star Trek VII – Treffen den Generationen“ (1994) Siehe oben. Mittwoch, den 01. November 2017, 06:15 bis 08:35 Uhr
„Star Trek: Der erste Kontakt“ (1996) Siehe oben. Mittwoch, den 01. November 2017, 08:35 bis 10:45 Uhr
„Star Trek: Der Aufstand“ (1998) Siehe oben. Mittwoch, den 01. November 2017, 10:45 bis 12:45 Uhr
„Star Trek: Nemesis“ (2002) Siehe oben. Mittwoch, den 01. November 2017, 12:45 bis 15:05 Uhr
„Star Trek“ (2009) Siehe oben. Mittwoch, den 01. November 2017, 15:15 bis 17:35 Uhr

Star-Trek-Marathon im kostenlosen Livestream sehen

Möglicherweise habt ihr schon Zeit zum Fernsehen, seid aber nicht zuhause oder könnt das TV-Programm nicht bestimmen. Solange ihr ein mobiles Gerät und eine Internetverbindung (W-Lan) habt, könnt ihr einfach den Live-Stream von Kabel 1 kostenlos einschalten. Folgendes müsst ihr dazu wissen:

  • Um den Live-Stream der Kanäle der ProSiebenSat.1-Gruppe kostenlos sehen zu können, müsst ihr euch einmalig für den 7Pass registrieren.
  • Dies zieht keine weiteren Kosten oder erhöhten Werbespam per Post nach sich, sondern hat nur die positive Konsequenz, dass ihr ab nun jederzeit in den Live-Stream von ProSieben, Sat.1, Kabel Eins, Sixx, ProSieben Maxx, Sat.1 Gold, DMX und TLC schalten könnt - ohne zusätzliche Kosten.
  • Der Live-Stream läuft im Browser und mit der 7TV-App, beziehungsweise den jeweiligen Senderapps, auch auf euren mobilen Geräten. Download ebenfalls kostenlos bei iTunes und Google Play.

Star-Trek-Marathon kostenlos online aufnehmen: So geht’s

Es gibt Dinge, die lassen sich nicht verschieben und wir leben schon lange nicht mehr in Zeiten, in denen man sein Leben nach dem Fernsehprogramm richten muss. Neben den zahlreichen Streaming-Diensten hilft bei der unabhängigen Unterhaltung auch der gute alte Videorecorder, der inzwischen eine Online-Renaissance erlebt. Wir empfehlen euch an dieser Stelle SaveTV, da ihr den Anbieter 30 Tage gratis testen könnt und der „Star Trek“-Marathon auf dem Portal schon bestens vorbereitet wurde, sodass ihr den richtigen Button zur Aufnahme sofort finden könnt.

  1. Geht einfach auf die Liste der gesamten „Star Trek“-Sendungen auf Kabel Eins.
  2. Meldet euch kostenlos an und nehmt die 30 Tage Testzeit in Anspruch. Diesen Test-Account könnt ihr anschließend wieder kündigen und die restliche Zeit die Leistung dennoch nutzen.
  3. In dieser Zeit stehen euch über 40 Sender für Aufnahmen zur Auswahl.
  4. Die Aufzeichnungen könnt ihr euch mit den entsprechenden Apps für Android, TV und iOS auf all euren Geräten anschauen.
  5. Hat euch der Service überzeugt, richtet sich der monatliche Preis nach dem jeweiligen Paket und der Vertragslaufzeit. Neben der reinen Aufnahmefunktion, die euch die Sendungen werbefrei ausspielt, könnt ihr noch weitere Funktionen buchen. So zum Beispiel eine automatisierte Serienaufnahme oder DVD-Auflösung bei der Aufnahme.

„Star Trek“-Fans sollten auch nicht verpassen, einen Abstecher zu Netflix zu machen, denn dort seht ihr die neue Serie „Star Trek: Discovery“ im Online-Stream. Bis zum 15. November gibt es immer montags ab 09:00 Uhr eine neue Folge. Im nächsten Jahr geht es dann weiter.