Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Trek VI - Das unentdeckte Land

Star Trek VI - Das unentdeckte Land

   Kinostart: 05.03.1992

Star Trek VI - The Undiscovered Country: Zum 25. Jubiläum sticht die Altherrenriege des Raumschiffs Enterprise ein endgültig letztes Mal - mit Haarteilen und sichtlichem Übergewicht - in die ewige See des Weltalls und erweist sich dabei als so spritzig und abenteuerlustig wie schon lange nicht mehr. Regisseur Nicholas Meyer („Star Trek II - Der Zorn des Khan“) inszenierte das flotte Abenteuer des in Ehren ergrauten Weltraumseniorenheims als Parabel auf das...

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Zum 25. Jubiläum sticht die Altherrenriege des Raumschiffs Enterprise ein endgültig letztes Mal - mit Haarteilen und sichtlichem Übergewicht - in die ewige See des Weltalls und erweist sich dabei als so spritzig und abenteuerlustig wie schon lange nicht mehr. Regisseur Nicholas Meyer („Star Trek II - Der Zorn des Khan“) inszenierte das flotte Abenteuer des in Ehren ergrauten Weltraumseniorenheims als Parabel auf das...

Die Klingonen suchen den Frieden mit der Föderation. Die Enterprise unter dem Kommando von Captain Kirk soll den Klingonen Gorkon auf seiner Friedensmission begleiten. Doch Kriegstreiber auf beiden Seiten sind von den friedvollen Entwicklungen alles andere als begeistert: Sie lassen Gorkon töten und schieben Kirk und McCoy die Schuld in die Schuhe. Die beiden werden von den Klingonen verurteilt und auf einen Gefängnisplaneten verbannt…

Endlich scheint ein Frieden mit den Klingonen in greifbare Nähe zu rücken. Doch bald müssen Captain Kirk und seine Mannen erkennen, daß es auf beiden Seiten Kriegstreiber gibt, die einen Friedensvertrag unter allen Umständen verhindern wollen.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Star Trek VI - Das unentdeckte Land

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
6 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zum 25. Jubiläum sticht die Altherrenriege des Raumschiffs Enterprise ein endgültig letztes Mal - mit Haarteilen und sichtlichem Übergewicht - in die ewige See des Weltalls und erweist sich dabei als so spritzig und abenteuerlustig wie schon lange nicht mehr. Regisseur Nicholas Meyer („Star Trek II - Der Zorn des Khan“) inszenierte das flotte Abenteuer des in Ehren ergrauten Weltraumseniorenheims als Parabel auf das Ende des Ost-West-Konflikts in unserer Zeit. Mit großartigen „production values“ und perfekten „special effects“ kann die Enterprise auf ihrem letzten Trip vollends überzeugen.
    Mehr anzeigen

News und Stories