Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Trek - Der erste Kontakt
  4. „Star Trek“-Star macht sich über Picard-Darsteller lustig: 27 Jahre altes Zitat ist der Grund

„Star Trek“-Star macht sich über Picard-Darsteller lustig: 27 Jahre altes Zitat ist der Grund

„Star Trek“-Star macht sich über Picard-Darsteller lustig: 27 Jahre altes Zitat ist der Grund
© IMAGO / Allstar

Da liefert Patrick Stewart eine der ikonischsten Szenen des „Star Trek“-Geschichte ab und dann macht sich einer seiner Kollegen noch über ihn lustig – aber natürlich auf eine freundschaftlich-humoristische Art.

Patrick Stewart zählt zu den prominentesten Gesichtern im „Star Trek“-Universum. Als Darsteller des Raumschiff-Enterprise-Captains Jean-Luc Picard war der mittlerweile 83-jährige Brite in zahlreichen Filmen und Serien zu sehen. In einem seiner Auftritte lieferte er dabei eine Zeile ab, die ihn seit einer Ewigkeit verfolgt, wie ScreenRant berichtet.

1987 feierte Patrick Stewart sein Debüt als Jean-Luc Picard in der Serie „Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert“. Sieben Jahre später folgte der erste „Star Trek“-Film mit Patrick Stewart, der den Titel „Star Trek: Treffen der Generationen“ trägt. Bereits 1996 erschien die Fortsetzung „Star Trek: Der erste Kontakt“. Der Film erzählt dabei die Geschichte der neu in den Dienst gestellten Besatzung der U.S.S. Enterprise NCC-1701-E, die in das Jahr 2063 zurückgeworfen wird. Um die Chronologie der Geschichte aufrechtzuerhalten, muss die Crew einerseits dem Erfinder des Warp-Antriebs dabei helfen, Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen sowie die Übernahme der Enterprise durch die bösen Borg verhindern.

Anzeige

In dem 111-minütigen Sci-Fi-Spektakel gibt es dabei eine Szene, in der Patrick Stewart als Jean-Luc Picard seine Fassung verliert und Lily Sloane (Alfre Woodard) lauthals folgende Worte entgegenwirft:

„They invade our space and we fall back. They assimilate entire worlds and we fall back. Not again. The line must be drawn here. This far, no further.“

„Sie dringen in unseren Raum ein und wir weichen zurück. Sie assimilieren ganze Welten und wir weichen zurück. Doch jetzt nicht. Hier wird der Schlussstrich gezogen.“

Die „Star Trek“-Filme gehören zu den populärsten Vertretern der Science-Fiction. Welche Werke ihr euch als Genre-Fans ebenfalls anschauen solltet, verraten wir euch in dem nachfolgenden Video:

Die 11 besten Science-Fiction-Filme

Dieser „Star Trek“-Star liebt das ikonische Zitat

Patrick Stewart geht diese Zeilen dabei mit einer wahnsinnigen Inbrunst über die Lippen. Insbesondere der Satz „The line muste be drawn here.“ avancierte zu einem wahren Insider-Gag zwischen Patrick Stewart und seinem Kollegen Jonathan Frakes. Der letztgenannte Schauspieler verkörperte William Riker in „Star Trek: Der erste Kontakt“ und übernahm bei dem Spielfilm auch die Regie.

Anzeige

In Patrick Stewarts Autobiografie „Making It So“ erzählt der Picard-Darsteller, wie sein Arbeitskollege ihn mit dieser Zeile aufzog. In jeder möglichen Situation ahmte Jonathan Frakes die Stimme von Patrick Stewart nach und rezitierte die ikonischen Worte. Das Zitat wurde auch abseits vom Set rasch zu einem beliebten Spruch, der in den Weiten des Internets oft zitiert sowie parodiert wurde.

Wenn ihr euch Patrick Stewarts emotionale Performance ansehen möchtet, könnt ihr „Star Trek: Der erste Kontakt“ mit einer Mitgliedschaft bei Paramount+ streamen.

Wie gut kennt ihr euch in den Gefilden der Science-Fiction aus? Testet euer Wissen jetzt in unserem großen Quiz:

Nur für Sci-Fi-Experten: Könnt ihr das Raumschiff dem Film zuordnen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige