Kinocharts: "Star Trek Beyond" katapultiert sich an die Spitze

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

Star Trek Beyond Poster

Die Rückkehr der großen Blockbuster aus Hollywood geht in die zweite Runde. Nachdem uns in der vorherigen Woche „Independence Day 2: Wiederkehr“ erreichte, geht es mit einem teuren, Action geladenen Science-Fiction-Film weiter. Die dritte Mission der U.S.S. Enterprise lockte an diesem Wochenende zahlreiche Kinogänger an, konnte aber dennoch nicht restlos überzeugen.

305.000 Zuschauer wollten am Wochenende den Auftakt von „Star Trek Beyond“ in Deutschland sehen, womit der dritte Teil seit dem Reboot von 2009 „Independence Day 2: Wiederkehr“ von Platz 1 verdrängen konnte. Dennoch ist ein Trend erkennbar, der den Verantwortlichen nicht gefallen dürfte. Für die beiden Vorgänger von J.J. Abrams interessierten sich bei deren Debüt jeweils über 400.000 Besucher, das Werk von Justin Lin büßte also gut ein Viertel an verkauften Tickets ein.

Der einzige weitere Neuling der Charts findet sich am Ende der Top 5 wieder. Steven Spielberg konnte dort mit „BFG - Big Friendly Giant“ landen, womit die Literaturverfilmung ähnlich verhalten wie in den USA aufgenommen wurde.

Kinocharts Deutschland: „Star Trek Beyond“ dominiert ohne zu überzeugen

  1. „Star Trek Beyond“ - 305.000 Zuschauer (3,4 Millionen Euro Umsatz)
  2. Ice Age 5 - Kollision voraus!“ - 240.000 Zuschauer (1,9 Millionen Euro Umsatz)
  3. „Independence Day 2: Wiederkehr“ - 230.000 Zuschauer (2,5 Millionen Euro Umsatz)
  4. Ein ganzes halbes Jahr“ - 120.000 Zuschauer (1,0 Millionen Euro Umsatz)
  5. „BFG - Big Friendly Giant“ - 80.000 Zuschauer (730.000 Euro Umsatz)

Kinocharts USA: Im Schatten der Vorgänger

Bilderstrecke starten(41 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Star Trek Beyond

Mit 59,6 Millionen US-Dollar feierte „Star Trek Beyond“ in den USA einen soliden Einstieg, doch auch hier deutet der Trend nach unten. „Star Trek“ brachte 2009 am ersten Wochenende 75 Millionen US-Dollar ein, „Star Trek Into Darkness“ war vier Jahre später wiederum für 70 Millionen US-Dollar gut. Da der bildgewaltige Blockbuster ganze 185 Millionen US-Dollar alleine für die Produktion verschlungen hat, muss „Star Trek Beyond“ vor allem international nachlegen; erneut könnte der asiatische Markt äußerst hilfreich sein.

Neu eingestiegen ist in den US-amerikanischen Charts darüber hinaus der Horrorfilm „Lights Out„, der bei Produktionskosten von nicht einmal fünf Millionen US-Dollar schon jetzt ein Erfolg ist. Der Schocker ließ sogar den Animationsfilm „Ice Age 5 - Kollision voraus!“ hinter sich, der hierzulande bereits vor gut einem Monat anlief.

  1. „Star Trek Beyond“ - 59,6 Millionen US-Dollar
  2. Pets“ - 29,3 Millionen US-Dollar
  3. Ghostbusters 3“ - 21,6 Millionen US-Dollar
  4. „Lights Out“ - 21,6 Millionen US-Dollar
  5. „Ice Age 5 - Kollision voraus!“ - 21,0 Millionen US-Dollar

Quellen: Blickpunkt Film, Screenrant

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Star Trek Beyond
  5. Kinocharts: "Star Trek Beyond" katapultiert sich an die Spitze