Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Back to Black

Back to Black

Back to Black - Trailer Deutsch
© Studiocanal
Anzeige

Back to Black: Biopic über die weltberühmte Soul- und Jazz-Sängerin Amy Winehouse von Sam Taylor-Johnson.

Poster Back to Black

Back to Black

Spielzeiten in deiner Nähe

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

„Back to Black“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Amy Winehouse ging mit ihrer rauchigen Stimme und ihrem unverkennbaren Stil als eine der größten Künstlerinnen des 21. Jahrhunderts in die Geschichte ein. Internationale Berühmtheit erlangte die Sängerin 2006 mit ihrem hochgelobten Album „Back To Black“, welches ihr 5 Grammy Awards einbrachte, darunter Record Of The Year und Song of The Year für die Hitsingle Rehab. In dem Biopic „Back to Black“ wird Amys Lebenswerk und ihre Person geehrt, die eine außergewöhnliche Genialität, Kreativität und Ehrlichkeit an den Tag legte. Der Film unternimmt eine Reise, von der lebendigen Camden High Street der 90er-Jahre bis hin zu Amys Aufschwung zu weltweiter Bewunderung und wieder zurück.

Wie bei so vielen weiblichen Ikonen scheint die Tragödie von Amys Tod 2011 durch eine Alkoholvergiftung den Triumph ihres Talents zu verdunkeln. Mit „Back to Black“ soll bewusst keine durchweg tragische Geschichte auf die Leinwand kommen, sondern der Spaß der Nullerjahre, die Verrücktheit von Camden, Amys Jugend und ihre Großartigkeit für sie zurückgewonnen werden.

Back to Black - Trailer Deutsch

Back to Black“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Marisa Abela („Rogue Agent“) steht für „Back to Black“ als Soul- und Jazz-Sängerin Amy Winehouse mit der charakterisierenden schwarz-toupierten Haartolle vor der Kamera. Die Schauspielerin hat zuvor an der Seite von Margot Robbie und Ryan Gosling die Dreharbeiten zur Live-Action-Verfilmung von „Barbie“ abgeschlossen.

Anzeige

Die mehrfach preisgekrönte Filmemacherin Sam Taylor-Johnson („Fifty Shades of Grey“) zeigte mit dem gefeierten John-Lennon-Biopic „Nowhere Boy“ bereits, dass sie es versteht auf einfühlsame Weise die Biografie eines Weltstars auf die Leinwand zu bringen. Das Drehbuch von „Back to Black“ wurde von Matt Greenhalgh geschrieben, der auch bei „Nowhere Boy“ mit Taylor-Johnson zusammenarbeitete. Greenhalgh ist zudem für sein Drehbuch zum Musikfilm „Control“, in dem es um den Joy-Division-Frontmann Ian Curtis geht, bekannt.

Die Dreharbeiten für „Back to Black“ starten am 16. Januar 2023, der deutsche Kinostart ist für den 11. April 2024 datiert.

News und Stories

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Sam Taylor-Johnson
Produzent
  • Debra Hayward,
  • Alison Owen
Darsteller
  • Marisa Abela,
  • Eddie Marsan,
  • Jack O'Connell,
  • Bronson Webb,
  • Sam Buchanan
Drehbuch
  • Matt Greenhalgh

Kritiken und Bewertungen

3,3
17 Bewertungen
5Sterne
 
(6)
4Sterne
 
(4)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(3)
1Stern
 
(4)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige