Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rebel Moon: Kind des Feuers

Rebel Moon: Kind des Feuers

© Clay Enos/Netflix
Anzeige

Rebel Moon: A Child of Fire: Sci-Fi-Fantasy-Epos von Zack Snyder für Netflix mit Sofia Boutella.

Poster Rebel Moon - Part One: A Child of Fire

Rebel Moon: Kind des Feuers

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Eine ruhige Kolonie am Rande der Galaxis wird vom machthungrigen Imperium tyrannisiert. Hilfe erhalten die Landleute und Waisen von der geheimnisvollen Kora (Sofia Boutella), die sich als ihre einzige Hoffnung erweist. Mit einer bunt zusammengewürfelten Kämpfergruppe von fremden Planeten wollen sie die Übermacht bekämpfen. Dabei kämpft Kora für mehr als nur die Kolonie – für sie geht es um alles.

„Rebel Moon“ – Hintergründe, Besetzung, Streamingstart

20 Jahre arbeitet Regisseur Zack Snyder („Zack Snyder’s Justice League“) bereits an diesem Projekt. „Rebel Moon“ ist wohl sein bislang ambitioniertes Sci-Fi-Epos, dass Synder 2012 sogar bei Lucasfilm als möglichen „Star Wars“-Film gepitcht hat. Unter Netflix wird das Sci-Fi-Epos als mehrteilige Filmreihe schließlich Realität.

Anzeige

Angeführt wird das hochkarätige Ensemble mit Stars wie Sofia Boutella („Star Trek Beyond“), Charlie Hunnam („Pacific Rim“), Michiel Huisman („Game of Thrones“), Cary Elwes („Robin Hood – Helden in Strumpfhosen“), Djimon Hounsou („Blood Diamond“), Bae Donna („Sense8“), Jena Malone („Sucker Punch“), Ray Fisher („Justice League“) sowie Ed Skrein („Deadpool“) als Antagonist Balisarius und Oscarpreisträger Anthony Hopkins („Das Schweigen der Lämmer“) als Stimme des Roboter-Ritters Jimmy.

Im Rahmen der Gamescom 2023 trafen wir Regisseur und Produzentin Zack und Deborah Snyder zum Interview:

Inspiration bezog Snyder nicht nur von „Star Wars“, sondern ebenso von Akira Kurosawas Werken insbesondere „Die Sieben Samurai“, das in den 1950er Jahren immerhin die teuerste japanische Filmproduktion überhaupt war, seither die Popkultur nachhaltig beeinflusst hat und zu den Lieblingsfilmen von Zack Snyder zählt.

Der erste Teil „Rebel Moon: Kind des Feuers“ startet am 22. Dezember 2023 auf Netflix. Zuvor wird erwartet, dass „Rebel Moon“ auch in ausgewählten Kinos gezeigt werden wird. Der zweite Teil, der gemeinsam mit dem ersten Film direkt nacheinander gedreht wurde, trägt den Titel „Die Narbenmacherin“ und erscheint vier Monate später am 19. April 2024 auf der Streamingplattform.

Anzeige

Im Featurette erhaltet ihr weitere Einblicke in die Produktion von „Rebel Moon“:

News und Stories

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Zack Snyder
Darsteller
  • Sofia Boutella,
  • Djimon Hounsou,
  • Ed Skrein,
  • Michiel Huisman,
  • Sir Anthony Hopkins,
  • Charlie Hunnam

Kritiken und Bewertungen

3,3
245 Bewertungen
5Sterne
 
(83)
4Sterne
 
(37)
3Sterne
 
(41)
2Sterne
 
(37)
1Stern
 
(47)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige