Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Phantastische Tierwesen 3
  4. News
  5. Nach Johnny Depps Aus: „Phantastische Tierwesen 3“ erneut verschoben

Nach Johnny Depps Aus: „Phantastische Tierwesen 3“ erneut verschoben

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Warner Bros.

Erst verlässt Grindelwald-Darsteller Johnny Depp das Franchise und jetzt wird auch noch der Kinostart von „Phantastische Tierwesen 3“ verschoben.

Kürzlich hat das Studio hinter der „Phantastische Tierwesen“-Reihe, Warner Bros., Grindelwald-Darsteller Johnny Depp gebeten, das Franchise zu verlassen. Jetzt kommt für alle Fans des magischen Universums die nächste schlechte Nachricht: Der Kinostart von „Phantastische Tierwesen 3“ wird erneut verschoben.

Den ersten „Phantastische Tierwesen“-Teil könnt ihr hier bequem streamen

Ursprünglich sollte der dritte Teil der „Harry Potter“-Spin-off-Reihe am 12. November 2021 in die Kinos kommen. Jetzt heißt es allerdings, dass der Film erst im Sommer 2022 veröffentlicht werden soll, wie Variety berichtet. Ein genaues Datum steht noch nicht fest.

Wie es in „Phantastische Tierwesen 3“ weitergehen könnte, erfahrt ihr im Video:

Wie geht es mit „Phantastische Tierwesen 3“ weiter?

Die Verschiebung hat wahrscheinlich nicht nur mit der Coronapandemie zu tun, sondern auch damit, dass Johnny Depp nicht mehr Gellert Grindelwald verkörpern wird. Stattdessen soll die Rolle neu besetzt werden. Mit wem, ist im Moment noch unklar, aber da sich „Phantastische Tierwesen 3“ bereits in der Produktion befindet, werden wir sicherlich zeitnah neue Informationen erhalten.

Zur Handlung des Films gibt es bisher auch nur wenige Details. Allerdings hat Hauptdarsteller Eddie Redmayne bereits einen kleinen Einblick in die neuen Produktionsbedingungen geliefert. Die Regie von „Phantastische Tierwesen 3“ wird wieder David Yates übernehmen. Dieser ist seit „Harry Potter und der Orden des Phönix“ als Regisseur für das Franchise verantwortlich und hat schon die ersten beiden „Phantastische Tierwesen“-Filme inszeniert. Das Drehbuch wird erneut von J.K Rowling, Autorin der Buchvorlage, und „Harry Potter“-Veteran Steve Kloves verfasst.

Es bleibt zu hoffen, dass das Aus von Johnny Depp und die erneute Verschiebung des Filmstarts auf den Sommer 2022 die einzigen Schwierigkeiten bei der Produktion von „Phantastische Tierwesen 3“ sein werden und Fans nicht noch länger auf eine Rückkehr in das „Harry Potter“-Universum warten müssen.

Ihr kennt die Welt von Harry Potter in und auswendig? Dann beweist es im großen Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories