Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Man of Steel
  4. News
  5. „Man of Steel 2“: Superman-Fortsetzung mit Henry Cavill ist auf dem Weg

„Man of Steel 2“: Superman-Fortsetzung mit Henry Cavill ist auf dem Weg

„Man of Steel 2“: Superman-Fortsetzung mit Henry Cavill ist auf dem Weg
© IMAGO / Mary Evans

JETZT ANSEHEN

Damit hat wohl niemand mehr gerechnet, doch der große Fanwunsch wurde endlich erhört: Henry Cavill kehrt für einen zweiten Superman-Solofilm zurück. Was wir bisher über die neue DC-Produktion wissen, lest ihr hier.

Fast zehn Jahre ist es nun schon her, dass „Man of Steel“ das Licht der Filmwelt erblickte und den Grundstein für das DC-Filmuniversum legte, welches wir heute kennen. Seither hoffen Fans auf eine Fortsetzung mit Henry Cavill als Titelheld, der ebenfalls lange sein Interesse bekundete, für einen weiteren Solofilm das Superhelden-Cape umwerfen zu wollen. Von offizieller Seite hielt man sich hingegen bedeckt, was die Superman-Zukunft angeht. Es sah zwischenzeitlich also ziemlich düster aus, doch im Zuge des Kinostarts von „Black Adam“ erreichte uns auch die frohe Kunde, dass „Man of Steel 2“ tatsächlich in Produktion geht!

Worauf sich DC-Fans sonst noch freuen können, seht ihr im Video:

„Man of Steel 2“: Start

Zu diesem frühen Zeitpunkt lassen sich nur schwer Prognosen treffen, wie schnell der Film realisiert werden kann. Zwar ist „Man of Steel 2“ schon lange im Gespräch, doch noch sind einige Positionen hinter der Kamera unbesetzt. Momentan ist allerdings nicht einmal bekannt, ob womöglich schon ein Drehbuch vorliegt. Darüber hinaus ist Henry Cavill aktuell gefragter denn je, sein Terminkalender könnte eine weitere Hürde sein, die Produktion zügig zu starten. Im besten Fall nehmen Warner und Co. die überschwänglichen Reaktionen auf die Bestätigung zum Anlass, einen etwas strafferen Zeitplan zu fahren. Allerfrühestens können wir vielleicht schon Ende 2023 mit „Man of Steel 2“ rechen, vermutlich werden wir aber erst 2024 das fertige Ergebnis bestaunen können.

„Man of Steel“ könnt ihr bei Sky und WOW im Stream sehen

„Man of Steel 2“: Wer ist dabei und worum geht es?

Während Henry Cavill nun definitiv gesetzt ist, läuft derzeit die Suche, um den Regieposten zu besetzen. Laut diversen US-Medien (unter anderem Collider) steht Christopher McQuarrie oben auf der Wunschliste – nicht zuletzt, weil er bereits für „Mission: Impossible – Fallout“ mit Henry Cavill zusammengearbeitet hat. Zahlreiche weitere Personalien sind noch unbekannt, sowohl vor als auch hinter der Kamera. Wir rechnen allerdings damit, dass Amy Adams erneut als Lois Lane auftreten könnte. Womöglich kommt es auch zu einem weiteren Aufeinandertreffen zwischen Superman und Dwayne Johnsons Black Adam. Ob er auch der zentrale Gegenspieler wird, ist allerdings unwahrscheinlich. Neben Lex Luthor (Jesse Eisenberg) wird auch Brainiac als heißer Kandidat als „Man of Steel 2“-Antagonist gehandelt.

Inhaltlich gibt es also noch jede Menge Spielraum. So könnte Superman in „Man of Steel 2“ eine Familie gründen, die womöglich in Gefahr gerät, schließlich sei Lane in „Zack Snyder’s Justice League“ bereits schwanger. Aber auch ohne diesen wunden Punkt wird sich Clark Kent einer neuen, schwierigen Herausforderung stellen müssen, um den Frieden auf der Erde zu bewahren. Sobald es Neuigkeiten zum Produktionsstatus, zur Besetzung oder zur Handlung gibt, erfahrt ihr es hier.

DC-Filmquiz: Wie gut kennt ihr die Comicverfilmungen der letzten Jahre?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.