Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Kate
  4. Neuer Netflix-Film vereint „John Wick“ und „Crank“: Seht den knalliger Trailer zu „Kate“

Neuer Netflix-Film vereint „John Wick“ und „Crank“: Seht den knalliger Trailer zu „Kate“

Neuer Netflix-Film vereint „John Wick“ und „Crank“: Seht den knalliger Trailer zu „Kate“
© Netflix/Jasin Boland

Actionfans dürfen sich auf neues Futter freuen: In „KATE“ verschafft Mary Elizabeth Winstead dem Totengräber jede Menge Arbeit, wie der erste Trailer zeigt.

Poster Kate

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

2021 ist das Jahr der Actionheldinnen: Während Scarlett Johansson als Black Widow im Marvel Cinematic Universe (MCU) noch für familientaugliche Unterhaltung gesorgt hat, schicken sich vier ihrer Kolleginnen an, John Wick wie einen Chorknaben aussehen zu lassen: Kate Beckinsale im bereits erschienenen Amazon-Actionstreifen „Jolt“, Karen Gillan in „Gunpowder Milkshake“ (deutscher Kinostart am 2. Dezember 2021), Maggie Q in „The Protégé“ sowie Mary Elizabeth Winstead im Netflix-Actionkracher „KATE“. Und hierzu hat Netflix just den ersten fetzigen Trailer veröffentlicht:

In „KATE“ spielt Winstead die titelgebende Profikillerin. Sie gilt als absolut zuverlässig, absolut tödlich. Doch dann vergeigt sie einen Auftrag in Tokio. Und als wäre das nicht schlimm genug, muss sie herausfinden, dass sie vergiftet wurde. Weniger als 24 Stunden bleiben ihr nun, ihre Mörder*innen im Yakuza-Milieu ausfindig zu machen und sich quasi selbst zu rächen. „Crank“ mit Jason Statham lässt grüßen. Unterstützung erhält Kate dabei nicht nur von ihrem Geschäftspartner Varrick (Woody Harrelson), sondern auch von Ani (Miku Patricia Martineau), der Tochter einer früheren Zielperson. Kate macht sich auf zu einem letzten Auftrag – und sie lässt sich dabei von nichts und niemanden aufhalten.

Bis „KATE“ auf Netflix zur Verfügung gestellt wird, dauert es noch eine Weile. Bis dahin könnt ihr euch einen der zehn Actionfilme aus diesem Video reinziehen:

„KATE“: Action von den Machern von „John Wick“

Der Trailer zum kommenden Netflix-Actionfilm „KATE“ sieht schon mal richtig vielversprechend aus. Vor allem dadurch, dass der Film vor der neonbeleuchteten Kulisse Tokios spielt. Damit sind die Macher*innen dem „John Wick“-Team einen Schritt voraus, denn auch „John Wick 4“ soll teilweise in Japan spielen. Kein Wunder, produziert wurde das Actionfest unter anderem von David Leitch, Co-Regisseur bei „John Wick“ und Regisseur von „Deadpool 2“.

Kate Beckinsale teilt mächtig aus in „Jolt“, den Prime-Abonnent*innen ohne weitere Kosten über Amazon streamen können

Regisseur Cedric Nicolas-Troyan („The Huntsman & The Ice Queen“) hat sich für seinen Actionfilm eine ziemlich illustre Schauspieler*innenriege vor die Kamera geholt: Neben Winstead, Harrelson und Martineau spielen noch Tadanobu Asano, Jun Kunimura, Michiel Huisman sowie der japanische Rockstar Miyavi mit. Und der soll sich einen richtig krassen Fight mit Winstead im Film liefern. Man darf also gespannt sein.

„KATE“ ist ab dem 10. September 2021 über Netflix verfügbar.

Dieses Netflix-Quiz könnt ihr nur als Abonnent*innen der ersten Stunde ohne Fehler meistern. Schafft ihr es?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.