Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Keine Zeit zu sterben
  4. News
  5. James-Bond-Wunsch: Oscarpreisträgerin will unbedingt M im nächsten 007-Film spielen

James-Bond-Wunsch: Oscarpreisträgerin will unbedingt M im nächsten 007-Film spielen

James-Bond-Wunsch: Oscarpreisträgerin will unbedingt M im nächsten 007-Film spielen
© IMAGO / Mary Evans / ZUMA Wire

Zwar müssen wir uns vermutlich noch eine Weile bezüglich Casting-News hinsichtlich des nächsten Bond-Films gedulden, doch nun hat ein weiterer Star Interesse an einem 007-Part bekundet. Dabei handelt es sich allerdings nicht um die Hauptrolle des britischen Geheimagenten.

Poster Keine Zeit zu sterben

Keine Zeit zu sterben

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Die Suche nach dem nächsten James Bond ist in vollem Gange und seit Daniel Craigs letztem Auftritt als 007 in „Keine Zeit zu sterben“ wurden zahlreiche Namen ins Rennen geworfen. Doch neben dem ikonischen Doppel-Null-Agenten gibt es so manch eine andere Rolle, die besetzt werden muss. Dabei hat jüngst ein Star im Gespräch mit Vogue (via Screen Rant) ihr Interesse an einer Rolle bekundet, die wir bereits seit Jahrzehnten aus dem Franchise kennen.

Über mittlerweile 25 Filme hinweg bestritt James Bond bereits so manch eine Mission und hat dabei Weggefährt*innen kennengelernt, die ihn teils seit seinem ersten Auftritt in „James Bond jagt Dr. No“ begleiten. Zu seinen engsten Vertrauten gehören die Sekretärin Miss Moneypenny, der CIA-Agent Felix Leiter, der Technikexperte Q, der Stabschef Bill Tanner sowie Doppel-Null-Abteilungsleiter*in M.

Anzeige

Die letztgenannte Figur kann dabei fast so viele Filmauftritte verbuchen wie James Bond selbst und wurde über die Jahrzehnte von diversen Darsteller*innen verkörpert – dazu zählen Bernard Lee (elf Auftritte), Robert Brown (vier Auftritte), Judi Dench (acht Auftritte), Ralph Fiennes (drei Auftritte) sowie inoffiziell John Huston und Edward Fox (jeweils ein Auftritt).

Ihr habt Lust auf weitere actiongeladene Unterhaltung? Dann solltet ihr euch folgende Filmreihen auf die Watchlist setzen:

Die 5 besten Action-Franchises

Dieser Star möchte M werden

Für die Nachfolge von Ralph Fiennes als M hat sich dabei die britische Schauspielerin Olivia Colman beworben. Im Gespräch mit Vogue hat die 49-jährige Oscarpreisträgerin verraten:

„Oh mein Gott! Wie oft ich schon M sein wollte. Ich bin mir nicht sicher, wen ich anrufen muss… Ich weiß, ich habe [Bond-Produzentin Barbara Broccoli] einmal getroffen. Ich wollte sie fragen: ,Darf ich M sein?‘ Ich muss versuchen, cooler damit umzugehen. Vielleicht liest sie Vogue? Packen Sie diesen Part rein.“

Anzeige

Olivia Colman ist aus diversen Film- und Serienproduktionen bekannt. Für Netflix verkörperte sie Queen Elizabeth II. in der dritten sowie vierten Staffel von „The Crown“, im Marvel Cinematic Universe (MCU) war sie jüngst als Spionin Sonya Falsworth zu sehen und für ihre grandiose Performance als Queen Anne in dem schwarzhumorigen Historiendrama „The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ wurde sie mit dem Academy Award in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Darüber hinaus war sie in Produktionen wie „Fleabag“ , „The Bear“ und „Frau im Dunkeln“ zu sehen.

Bis wird James Bond und M in einem neuen Leinwandabenteuer zu Gesicht kriegen, dauert es noch eine ganze Weile. In der Zwischenzeit könnt ihr euch jedoch noch einmal die bisherigen Bond-Filme anschauen. Dafür empfehlen wir euch die Bond-Collection von Amazon, die die ersten 24 Filme auf DVD oder Blu-ray beinhaltet. Den bislang letzten Film „Keine Zeit zu sterben“ könnt ihr euch bei Prime Video kaufen oder euch ebenfalls bei Amazon auf DVD oder Blu-ray sichern.

Ihr seid waschechte Bond-Fans? Dann stellt euer Wissen jetzt in unserem Quiz auf die Probe:

James Bond-Quiz: Teste dein Wissen über Agent 007!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige