Intrigo: In Liebe Agnes

   Kinostart: 10.10.2019

Intrigo: Dear Agnes: Abschluss der „Intrigo“-Trilogie nach den Romanen des schwedischen Krimi-Autors Håkan Nesser.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Abschluss der „Intrigo“-Trilogie nach den Romanen des schwedischen Krimi-Autors Håkan Nesser.

Nach dem Tod ihres Ehemanns entbrennt ein Streit um das Haus zwischen der deutlich jüngeren Witwe Agnes (Carla Juri) und den beiden erwachsenen Kindern ihres Mannes. Unerwartet sieht Agnes auf der Beerdigung ihre Jugendfreundin Henny (Gemma Chan) wieder, die nach längerer Funkstille versucht, den Kontakt wieder aufzunehmen.

Agnes ist skeptisch gegenüber Hennys Annäherungsversuchen, und das zu Recht! Henny verdächtigt ihren Mann Peter (Jamie Sives), sie seit längerem zu betrügen und bittet Agnes darum, ihn umzubringen. Im Gegenzug bietet sie eine großzügige Bezahlung und will dafür sorgen, dass Agnes das Haus behalten kann.

Widerwillig bereitet sich Agnes auf den Auftrag vor – ist das Geld ihre einzige Antriebskraft oder steckt mehr hinter dem mysteriösen Verhältnis der beiden Frauen? Im Trailer könnt ihr euch einen ersten Eindruck vom Abschluss der Trilogie machen:

„Intrigo: In Liebe Agnes“ – Hintergründe

Nach den beiden Vorgänger-Filmen „Intrigo: Tod eines Autors“ und „Intrigo: Samira“ kommt die Trilogie nach Werken des bekannten schwedischen Krimi-Autors Håkan Nesser nun zum Ende. Das Finale bestreiten dieses Mal zwei Frauen, die eine mysteriöse Vergangenheit verbindet, und gemeinsam einen Mord planen.

Den Regieposten hat ein weiteres Mal Daniel Alfredson übernommen, der außerdem für zwei Verfilmung von Stieg Larssons „Millenium“-Trilogie („Verdammnis“ und „Vergebung“) verantwortlich zeichnet.

Die Hauptrollen übernehmen Gemma Chan, die hierzulande aus der Serie „Humans“ bekannt ist und zuletzt mit „Captain Marvel“ auf der Kinoleinwand zu sehen war und die Schweizerin Carla Juri, die nach ihrer Besetzung in der kontroversen Buchverfilmung „Feuchtgebiete“ auch internationale Aufmerksamkeit erlangte und eine Rolle in „Blade Runner 2049“ an der Seite von Ryan Gosling und Harrison Ford ergattern konnte.

Die Überraschung: Am 10. Oktober 2019 wird „Intrigo: In Liebe Agnes“ gemeinsam mit dem Vorgänger „Intrigo: Samaria“ in den deutschen Kinos veröffentlicht.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Intrigo: In Liebe Agnes

Intrigo: In Liebe Agnes im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Intrigo: In Liebe Agnes