Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Intrigo: In Liebe Agnes
  4. Stream

Intrigo: In Liebe Agnes (2019) · Stream

Du willst Intrigo: In Liebe Agnes online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Intrigo: In Liebe Agnes derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Intrigo: In Liebe Agnes bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei Amazon Prime Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei Sky Store
Kaufen ab 11.99€
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei Videoload
Kaufen ab 11.99€
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei Rakuten TV
Kaufen ab 11.99€
Zum Angebot *
Intrigo: In Liebe Agnes bei Maxdome Store
Kaufen ab 11.99€
Zum Angebot *

Filmhandlung

Nach einer Beerdigung treffen die einstigen Freundinnen Agnes (Carla Juri) und Henny (Gemma Chan) nach längerer Funkstille wieder auf einander. Dabei agiert Agnes eher skeptisch und zurückhaltend, und das nicht ohne Grund! Henny möchte, dass Agnes ihren Ehemann Peter umbringt, da sie schon länger vermutet, er betrüge sie. Sie bietet Agnes eine enorme Geldsumme für den Job – widerwillig beginnt sie mit den Planungen. Überzeugt Agnes das lukrative Angebot oder steckt mehr dahinter?

„Intrigo: In Liebe Agnes“ – Stream

Nach „Tod eines Autors“ und „Samira“ bringt Regisseur Daniel Alfredson („Vergebung“) seine Krimi-Trilogie nach Werken des schwedischen Autors Håkan Nesser zum Abschluss. In den Hauptrollen sehen wir zum einen Gemma Chan, die zuletzt in „Captain Marvel“ zu sehen war, zum anderen die Schweizerin Carla Juri, die in Deutschland besonders mit ihrer Darstellung der Hauptprotagonistin im Film „Feuchtgebiete“ von sich Reden machte.