Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dune
  4. News
  5. „Dune 2“: Sci-Fi-Epos startet 2023 im Kino

„Dune 2“: Sci-Fi-Epos startet 2023 im Kino

„Dune 2“: Sci-Fi-Epos startet 2023 im Kino
© Warner

Nach dem Erfolg von „Dune“ ließ Regisseur Denis Villeneuve die Fans nicht lange zappeln. „Dune 2“ soll schon 2023 kommen. Wir verraten, was euch erwartet.

Für Regisseur und Drehbuchautor Denis Villeneuve war es schon lange ein Traum, Frank Herberts Roman „Der Wüstenplanet“ für die große Leinwand zu adaptieren. Um dem komplexen Material gerecht zu werden, hatte er Warner Bros. nur unter einer Bedingung als Regisseur zugesagt: Er möchte das Science-Fiction-Epos in zwei Teilen filmen. Nachdem „Dune“ trotz Pandemie ein voller Erfolg wurde (weltweites Einspielergebnis von über 393 Millionen US-Dollar), geht es auch schon mit Teil 2 der Saga weiter.

„Dune“ ab sofort auf Amazon Prime Video kaufen oder leihen

„Dune 2“: Start endlich bekannt

Wer schon jetzt den Kalender durchforsten und sich einen Termin für „Dune 2“ freihalten will, darf noch ein wenig entspannen. Die Fortsetzung von Denis Villeneuves Science-Fiction-Spektakel feiert in den USA am 17. November 2023 Kinostart (via Deadline). Im Interview mit Empire gab der Regisseur bekannt, dass die Dreharbeiten gegen Ende des Sommers beginnen werden. Wie Deadline nun bestätigte, ist der Startschuss Anfang Juli in Italien gefallen.

 Was passiert in „Dune 2“?

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Dune“ –

Dune: Teil 2 - Was erwartet uns in der Fortsetzung?

Dank der Romanvorlage kann man bereits größtenteils erahnen, was in „Dune 2“ passieren wird, wo Villeneuve die Handlung in seiner Fortsetzung ansetzt, bleibt aber weiterhin abzuwarten. Der talentierte Regisseur hat vorab verraten, dass er große Pläne für den zweiten Teil hat und schon jetzt „noch aufgeregter ist“ als bei der Arbeit an „Dune“. Während er Part 1 liebevoll als Vorspeise bezeichnet, versteckt sich hinter Teil 2 die Hauptspeise, die sich noch mehr auf Zendayas Figur Chani konzentrieren möchte. Doch was sollten Zuschauer*innen von „Dune 2“ erwarten…

Von Kritiker*innen verschmäht, von Fans geliebt: „Dune“ von David Lynch auf Amazon Prime kaufen oder leihen

Der große Kampf steht bevor

Nach seinem Kampf mit Jamis (Babs Olusanmokun, „Black Mirror“) werden Paul (Timothée Chalamet) und seine Mutter Lady Jessica (Rebecca Ferguson) von den Fremen aufgenommen. Die Gefahr durch die Harkonnen besteht jedoch weiterhin, weswegen sie sich alle auf den Kampf vorbereiten. Dank Pauls Visionen hat das Publikum bereits einen Einblick in den weiteren Verlauf der Geschichte bekommen. Demnach wird sich Pauls Schicksal erfüllen und er wird als Muad’Dib Seite an Seite mit den Fremen in den Krieg gegen die Harkonnen ziehen. Doch bevor es so weit ist, hat er noch viel zu lernen und auch Lady Jessica stehen neue Aufgaben bevor…

„Dune 2“ muss wichtige Figur vorstellen

Dass Paul nicht mehr lange Einzelkind bleibt, wird bereits in „Dune“ verraten. Wer mit der Geschichte des Wüstenplaneten vertraut ist, ahnt, dass sich hinter dem Nachwuchs Pauls Schwester Alia versteckt. Sie verfügt schon in jungen Jahren über die volle Macht der Bene Gesserit. Im Kampf gegen die Harkonnen spielt sie später eine große Rolle und muss daher auf jeden Fall in einer möglichen Fortsetzung auftauchen.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Regisseur und Autor Denis Villeneuve diverse Einzelheiten an Frank Herberts Roman verändert. In welcher Form er den Rest des Romans nacherzählt, bleibt also abzuwarten. So lange können Fans „Dune“ im Stream sehen, zum Beispiel über das Sky Ticket. Wer noch mehr Informationen braucht, sollte unseren Erklär-Artikel lesen:

„Dune 2“: Kehrt der Cast zurück?

Genauso froh wie „Dune“-Fans wird wohl auch der Cast über die Bestätigung von „Dune 2“ sein. In unserem Interview mit Rebecca Ferguson, Stellan Skarsgård, Josh Brolin und Javier Bardem konnte man nicht nur die Liebe zum Projekt und zu Schöpfer Denis Villeneuve deutlich heraushören, sie verrieten auch, dass sie alle für „Dune 2“ zurückkehren möchten:

Dune: Die Stars im Interview

Neue Stars angekündigt

Neben Timothée Chalamet, Zendaya, Rebecca Ferguson und Josh Brolin, die alle für Teil 2 zurückkehren werden, dürfen Fans aber auch neue Gesichter erwarten. MCU-Star Florence Pugh wird Prinzessin Irulan Corrino, die Tochter von Imperator Shaddam IV, spielen. Elvis-Darsteller Austin Butler wurde ebenfalls gecastet. Zuschauer*innen werden ihn als Feyd-Rautha Harkonnen auf der Leinwand erleben. Er ist der Neffe des Barons und wurde in David Lynchs Version von Sänger Sting gespielt. Imperator Shaddam IV hat ebenfalls ein Gesicht bekommen: Oscarpreisträger Christopher Walken wird die Rolle übernehmen. Deadline hat bestätigt, dass „James Bond“-Star Léa Seydoux die Rolle der Lady Margot ergattern konnte, eine treue Dienerin der Schwesternschaft.

Villeneuve arbeitet an „Dune“-Spin-off

Denis Villeneuve hat mit Frank Herberts fiktiver Welt auch abseits von „Dune 2“ noch nicht abgeschlossen. Der Regisseur plant zusätzlich eine Spin-off-Serie für den US-Streamingdienst HBO Max. In „Dune: The Sisterhood“ soll sich alles um die ominöse Organisation der Bene Gesserit drehen (via Screenrant). Im Spielfilm erhält man durch Lady Jessica und Charlotte Ramplings Figur Mohiam bereits erste Einblicke in die Welt der Schwesternschaft. Sie verfügen über einzigartige Kräfte, die Lady Jessica auch an ihren Sohn Paul weitergibt.

Ob Stars wie Rebecca Ferguson oder Charlotte Rampling als Bene Gesserit zurückkehren, verriet Denis Villeneuve noch nicht. Er wird in der ersten Folge Regie führen, fungiert ansonsten aber als Executive Producer. Die Showrunner-Position wird von Diane Ademu-John eingenommen, sie war bereits bei erfolgreichen Serien wie „Spuk in Bly Manor“ und „Empire“ als Executive Producer tätig. Wann die Serie das Licht der Welt erblickt, bleibt derzeit noch abzuwarten.

Euer Herz schlägt für Science-Fiction? Dann stellt euer Genre-Wissen im Quiz unter Beweis:

Nur für SciFi-Experten: Könnt ihr das Raumschiff dem Film zuordnen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.