Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Tribute von Panem - The Ballad of Songbirds & Snakes
  4. News
  5. „Die Tribute von Panem 5”-Regisseur dreht jetzt Stephen-King-Film – der wie „Hunger Games“ wirkt

„Die Tribute von Panem 5”-Regisseur dreht jetzt Stephen-King-Film – der wie „Hunger Games“ wirkt

„Die Tribute von Panem 5”-Regisseur dreht jetzt Stephen-King-Film – der wie „Hunger Games“ wirkt
© Leonine

Der Regisseur der „Tribute von Panem“-Filme wird als Nächstes einen dystopischen Roman von Stephen King adaptieren.

Poster

Die Tribute von Panem - The Ballad of Songbirds & Snakes

Spielzeiten in deiner Nähe

Der Erfolg der „Tribute von Panem“-Filme hat eine ganze Reihe weiterer dystopischer Young-Adult-Filme nach sich gezogen, wie „Maze Runner“ und „Die Bestimmung“. Acht Jahre nach dem vierten „Tribute von Panem“-Film geht es nun mit der Reihe in Form eines Prequels weiter. „Die Tribute von Panem: The Ballad of Songbirds and Snakes“ läuft gerade in den Kinos und stammt vom gleichen Regisseur wie die letzten drei Filme: Francis Lawrence.

In einem Interview mit Business Insider hat der Filmemacher verraten, dass eines seiner nächsten Projekte die Verfilmung des Stephen-King-Romans „Todesmarsch“, im Original „The Long Walk“, ist:

Anzeige

„Ich bin jetzt für ‚The Long Walk‘ verantwortlich, dem Stephen-King-Buch. Ich freue mich sehr darauf.“

Lawrence ist eine ausgezeichnete Regie-Wahl für das Projekt, da „Todesmarsch“ ebenso wie „Die Tribute von Panem“-Reihe in einer dystopischen Zukunft spielt und der Überlebenskampf von Teenager*innen im Zentrum steht. In der Welt von „Todesmarsch“ müssen Jugendliche jährlich an einem Wettkampf teilnehmen, bei dem nur einer überleben kann. Die Teilnehmenden müssen bei einem Wettrennen eine bestimmte Schrittgeschwindigkeit beibehalten, sonst werden sie erschossen. Noch mehr dystopische Filme gibt es in unserem Video:

Die 11 besten Endzeit-Filme

Verfilmung von „The Long Walk“ ist schon lange geplant

Bereits 1988, neun Jahre nach Erscheinen des Buches, gab es Pläne, den Roman zu verfilmen. „Die Nacht der lebenden Toten“-Regisseur George A. Romero sollte bei dem Projekt Regie führen. Der Film ist allerdings nicht zustande gekommen und erst 2018 kündigte New Line Cinema an, „Todesmarsch“ adaptieren zu wollen. Ursprünglich sollte nicht Lawrence, sondern André Øvredal („Scary Stories to Tell in the Dark“) das Projekt verfilmen. 

Anzeige

„Todesmarsch“ ist nur eines von vielen Projekten, an dem Lawrence gerade arbeitet. Der „BioShock“-Film, „Constantine 2“ und „I Am Legend 2“ sollen ebenfalls in den nächsten Jahren kommen.

Findet heraus, wie gut ihr euch mit der „Tribute von Panem“-Reihe auskennt:

„Die Tribute von Panem“-Quiz: Wie gut kennst du den dystopischen Staat?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige