Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Croods
  4. News
  5. RTL landet mit Top-Film an Weihnachten einen Flop beim Publikum

RTL landet mit Top-Film an Weihnachten einen Flop beim Publikum

Author: Marek BangMarek Bang |

Die Croods Poster
© 20th Century Fox

An Weihnachten ändern die meisten TV-Sender ihr gewöhnliches Programm und passen sich der festlichen Saison an. Ob Märchenfilme, Unterhaltungssendungen oder große Blockbuster, das Publikum soll über die Feiertage fürstlich unterhalten werden. Doch nicht jeder Film entpuppt sich als Quotenhit.

Mit dem Animationsfilm „Die Croods“ wollten die Programmplaner von RTL am späten Montagabend beim Publikum punkten, doch die Massen blieben dem Animationsfilm aus dem Hause Dreamworks fern, wie die Kollegen von DWDL berichten. In der werberelevanten Zielgruppe schalteten lediglich 850.000 Zuschauer ein, was einen schwachen Marktwert von nur 9,7 Prozent zur Folge hatte.

Die Geschichte um die Steinzeitfamilie Croods spielte weltweit über eine halbe Milliarde US-Dollar ein und verzeichnete 2013 in den deutschen Kinos immerhin 2.321.170 Besucher. Vielleicht lag es am vergangenen Montagabend an der späten Ausstrahlungszeit um 22:20 Uhr, dass der Film die hohen Erwartungen auf RTL nicht befriedigen konnte.

Trailer zu „Die Croods“: Die Abenteuer der Steinzeitfamilie wollten an Weihnachten nicht recht zünden

Nicht alles lief schlecht: „Die Minions“ bringen RTL doch noch den Tagessieg

Immerhin ist auf die fleißigen „Minions“ Verlass. Vor den „Croods“ feierten die niedlichen Tollpatsche zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr mit ihrem ersten Solo-Film auf RTL Premiere und holten locker die gewünschten Zahlen. Die Free-TV-Premiere erreichte insgesamt 3,09 Millionen Zuschauer und punkteten besonders bei der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Dort schalteten 1,82 Millionen ihre Fernseher ein, was zu einem Marktanteil von starken 17,3 Prozent führte. Auch die darauffolgenden „Minion Mini Movies“ konnten die Werte halten, womit RTL der Tagessieg in der Zielgruppe nicht mehr zu nehmen war. Das schwache Abschneiden der „Croods“ konnte an dem Erfolg nichts mehr ändern und dürfte somit letztlich zu verschmerzen sein.

 

News und Stories