Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Brimstone - Erlöse uns von dem Bösen

Brimstone - Erlöse uns von dem Bösen

Brimstone - Trailer
Anzeige

Brimstone: Brutaler Western-Thriller aus den Niederlanden, der in vier Kapiteln vom Leidensweg einer jungen Frau erzählt, die von einem sadistischen Pfarrer verfolgt wird.

Poster Brimstone

Brimstone - Erlöse uns von dem Bösen

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Was genau ihr zugestoßen ist, kann die Hebamme Liz (Dakota Fanning) nicht erzählen - ihr wurde die Zunge herausgeschnitten. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Eli (William Houston) lebt sie nun bescheiden auf einem Hof in der Prärie. Die kleine Familie ist glücklich, soweit das möglich ist. Dann ändert sich alles, als die örtliche Kirche von einem neuen Pfarrer (Guy Pearce) übernommen wird. Anscheinend weiß der Pfarrer mehr über die Vergangenheit von Liz. Ihr ungeheuerlicher Leidensweg beginnt Jahre zuvor, als der Gesetzlose Samuel (Kit Harington) auf den Hof ihrer Familie kommt. Auch dort wird der Glaube äußert radikal ausgelegt.

„Brimstone“ - Hintergründe

Nach der Premiere des kompromisslosen Western-Schockers „Brimstone“ von Regisseur und Drehbuchautor Martin Koolhoven („Mein Kriegswinter„) muss man regelrecht gehört haben, wie das Publikum der Filmfestspiele von Venedig 2016 kurz durchatmete. Vergewaltigung, Mord, Inzest, Sadismus und radikaler religiöser Fanatismus - der Film lässt kaum ein Reizthema aus, um sein Publikum zu schocken. Die ersten Reaktionen waren dementsprechend verstört ob der expliziten Gewaltdarstellung. Damit ist „Brimstone“ zwar kein Film für zarte Zuschauer - aber ein kompromissloser Western, der das Genre gehörig aufwirbelt.

Anzeige

Für die Hauptrolle der stummen Hebamme Liz konnte Koolhoven die junge, dafür umso erfahrenere Dakota Fanning („Night Moves„, „Eclipse - Biss zum Abendrot„) gewinnen. An ihrer Seite steht Guy Pearce („Alien: Covenant„, „Iron Man 3„) als diabolischer Pfarrer, der bald vor keiner Gräueltat mehr zurückschreckt. Die Rolle des Gesetzlosen Samuel sollte zuerst eigentlich von keinem Geringeren als Robert Pattinson („Die versunkene Stadt Z„, „Twilight„) übernommen werden. Western-Fans können sich stattdessen nun auf einen Auftritt von „Game of Thrones„-Star Kit Harrington freuen.

Großartig besetzt ist „Brimstone“ übrigens auch in den Nebenrollen. Immerhin kann der Western mit Auftritten von Carla Juri („Blade Runner 2049„) und Carice van Houten aufwarten. Letztere kennen „Game of Thrones„-Fans wiederum als rote Priesterin.

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Martin Koolhoven
Produzent
  • Jean-Baptiste Babin,
  • Sheryl Crown,
  • Hugo Grumbar,
  • Tim Haslam,
  • Nicki Hattingh,
  • Nik Powell,
  • Anne Sheehan,
  • Joël Thibout,
  • Uwe Schott,
  • Els Vandevorst
Darsteller
  • Dakota Fanning,
  • Guy Pearce,
  • Kit Harington,
  • Carice van Houten,
  • Emilia Jones,
  • Carla Juri,
  • Paul Anderson,
  • Vera Vitali,
  • William Houston,
  • Ivy George,
  • Bill Tangradi,
  • Jack Roth,
  • Jack Hollington
Drehbuch
  • Martin Koolhoven
Musik
  • Junkie XL
Kamera
  • Rogier Stoffers
Schnitt
  • Job ter Burg
Casting
  • Des Hamilton,
  • Lara Manwaring

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
32 Bewertungen
5Sterne
 
(23)
4Sterne
 
(4)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(4)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige