Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bob, der Streuner
  4. Traurige Filme 2023: Diese Geschichten bringen euch garantiert zum Weinen

Traurige Filme 2023: Diese Geschichten bringen euch garantiert zum Weinen

Traurige Filme 2023: Diese Geschichten bringen euch garantiert zum Weinen
© Concorde

Herzschmerz, Familiendrama oder harte Schicksalsschläge – wir stellen euch die traurigsten Filme vor, die man 2023 gesehen haben muss.

Poster Bob, der Streuner

Bob, der Streuner

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Wenn das Schicksal die Welt auf den Kopf stellt, tragische Verluste das Herz auseinanderreißen und das Leben einfach nur bergab läuft, hilft oft nur eines: einfach alles rauslassen. Also, haltet die Taschentücher bereit, denn die folgenden Filme werden euch garantiert die Tränen in die Augen treiben.

Anzeige

Traurige Filme nach wahren Begebenheiten

Dass das Leben nicht immer fair ist, zeigen Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Achtung: Tränen sind vorprogrammiert.

„Bob, der Streuner“

Der drogenabhängige Straßenmusiker James (Luke Treadaway) steht vor dem Abgrund. Doch mit Glück ergattert er eine Wohnung. Dort überrascht ihn ein Kater, der immer wieder zu ihm zurückkehrt. Kurzerhand nimmt James das Tier auf, das fortan den Namen Bob trägt. Doch die Drogensucht sowie familiäre und berufsbedingte Tiefschläge machen James weiterhin das Leben schwer. Vor allem Bob ist es, der den jungen Mann ermutigt, nicht den Lebenswillen zu verlieren.

„Bob, der Streuner“ im Stream auf Amazon Prime Video

„3096 Tage“

Auf ihrem Schulweg wird Natascha Kampusch (Antonia Campbell-Hughes) entführt und in einem kleinen Raum unter einer Garage eingesperrt. Während die Öffentlichkeit ihren Namen langsam vergisst, ist sie fest entschlossen, sich ihren Weg zurück in die Freiheit zu erkämpfen.

„3096 Tage“ jetzt auf Netflix sehen

„Dallas Buyers Club“

Als der homophobe Rodeo-Reiter Ron Woodroof (Matthew McConaughey) im Krankenhaus erfährt, mit HIV infiziert und an AIDS erkrankt zu sein, steht seine Welt kopf. Nicht nur, dass seine ebenfalls homophoben Freunde ihn nun meiden, auch liegt seine Lebenserwartung nur noch bei rund einem Monat. Seine große Chance sieht er in Medikamenten, die in den USA nicht zugelassen sind. So beginnt Ron, die Medizin von Mexiko über die Grenze zu schmuggeln.

„Dallas Buyers Club“ als Kauf- und Leihoption bei Amazon

Traurige Liebesfilme

Herzschmerz und das große Glück liegen oft nah beieinander – das beweisen traurige Liebesfilme immer wieder.

„Remember Me – Lebe den Augenblick“

In einer Auseinandersetzung gerät Tyler (Robert Pattinson) mit dem Polizisten Neil Craig (Chris Cooper) aneinander. Um sich an Neil zu rächen, bittet Tyler dessen Tochter Ally (Emilie de Ravin) um ein Date. Doch Tyler entwickelt tatsächlich Gefühle für Ally. Im Streit mit ihrem Vater beschließt die junge Frau kurzerhand, bei Tyler einzuziehen. Tyler, der selbst Probleme mit seinem Vater (Pierce Brosnan) hat, möchte ihn am 11. September 2001 in seiner Kanzlei im World Trade Center aufsuchen. Ein grausames Schicksal nimmt seinen Lauf.

„Remember Me“ könnt ihr auf Amazon kaufen

„Zwei an einem Tag“

Als One Night Stand finden Emma (Anne Hathaway) und Dexter (Jim Sturgess) am 15. Juli zueinander. Obwohl nach der gemeinsamen Nacht jeder sein eigenes Leben lebt, verlieren sie sich nie komplett aus den Augen. Jedes Jahr am 15. Juli treffen sie sich und verbringen Zeit miteinander. Während Emma ihre wahren Gefühle für Dexter nicht überwinden kann, braucht dieser 16 Jahre, um zu erkennen, was er wirklich in Emma gefunden hat. Doch das Schicksal greift zu grausamen Mitteln – wieder an einem 15. Juli.

„Zwei an einem Tag“ im Stream auf Prime Video sehen

„Wasser für die Elefanten“

Nach einem schweren Verlust beschließt Tiermedizin-Student Jacob (Robert Pattinson), auf einen Zug aufzuspringen, der sich als Zirkuszug entpuppt. Als Elefantenkuh Rosie nicht gehorcht, beginnt der Zirkusdirektor (Christoph Waltz), das Tier zu misshandeln. Jacob gelingt es, Rosie zu dressieren und erhält so eine Festanstellung im Zirkus. Dort kommt er der Frau des Direktors (Reese Witherspoon) immer näher. Gemeinsam wollen die jungen Liebenden durchbrennen, doch die größte Zirkuskatastrophe der Geschichte nimmt seinen Lauf.

Im Stream bei Disney+: „Wasser für die Elefanten“

Weitere traurige Filme über die ganz große Liebe stellen wir euch in diesem Video vor:

Die traurigsten romantischen Filme

Traurige Filme für Teenager: Coming-of-Age-Dramen

Schon in jungen Jahren macht das Schicksal keinen Halt vor Tragödien. In diesen Coming-of-Age-Filmen müssen Teenager und junge Erwachsene sich den grausamen Seiten des Lebens stellen.

„Nur mit Dir – A Walk to Remember“

Landon (Shane West), einer der coolsten Typen der Highschool, wird dazu verdonnert, an der Theatergruppe teilzunehmen. Dort muss er der schüchternen Jamie (Mandy Moore) versprechen, sich nicht in sie zu verlieben – und tut es doch. Was Landon noch nicht weiß: Jamie ist unheilbar krank. Gemeinsam verbringen sie einen unvergesslichen Sommer, doch Jamie wird immer schwächer.

„Nur mit Dir – A Walk to Remember“ aktuell bei RTL+ im Stream

„Call Me by Your Name“

Jedes Jahr nimmt Professor Perlman (Michael Stuhlbarg) für sechs Wochen einen Doktoranden als Forschungsassistenten in seinem Haus in Italien auf. Sein 17-jähriger Sohn Elio (Tomthée Chalamet) freundet sich nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem 24-jährigen Amerikaner Oliver (Armie Hammer) an. Doch aus Freundschaft scheint mehr zu werden, wäre das Ende von Olivers Aufenthalt nicht schon so nah.

„Call Me by Your Name“ im ABo von MagentaTV gucken

„Das Schicksal ist ein mieser Verräter“

In einer Selbsthilfegruppe für krebskranke Jugendliche lernt Hazel (Shailene Woodley) den ehemaligen Sportler Gus (Ansel Elgort) kennen, der wegen der Krankheit sein Bein verloren hat, nun aber als krebsfrei gilt. Eine tragische Liebesgeschichte zwischen den beiden beginnt, als Gus mit Hazel nach Amsterdam reist, um Hazels Lieblingsautor zu treffen. Der Ausflug entpuppt sich jedoch als Reinfall – und die nächste schlechte Nachricht, die bereits auf Hazel wartet, droht ihr Herz zerbrechen zu lassen.

„Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ bei Disney+

Traurige Filme für die ganze Familie

Wenn es uns schlecht geht, bemerkt es die Familie meist zuerst. Deshalb ist es wichtig, auch gemeinsam Tränen vergießen zu können.

„Manchester by the Sea“

Als sein Bruder verstirbt, kehrt Lee Chandler (Casey Affleck) in seine alte Heimat zurück. Schockiert stellt er fest, dass er für dessen Sohn Patrick (Lucas Hedges) als Vormund eingetragen ist. Während Patrick nicht aus seinem gewohnten Umfeld ziehen möchte, erträgt es Lee nicht, in Manchester zu bleiben – denn hier wird ihm seine tragische Vergangenheit vor Augen geführt.

Auf Amazon kaufen oder leihen: „Manchester by the Sea“

„Marley & Ich“

Um ihre Tauglichkeit als Eltern zu testen, beschließen John (Owen Wilson) und Jenny (Jennifer Aniston), sich einen Hund zuzulegen. Unter dem Namen Marley begleitet der Labrador-Retriever das Ehepaar über die Jahre auf ihrem weiteren Lebensweg. Als treuer Freund steht Marley nicht nur John und Jenny, sondern später auch den gemeinsamen Kindern zur Seite. Doch allmählich muss sich die Familie damit abfinden, dass Marley nicht mehr der Jüngste ist.

„Marley & Ich“ könnt ihr bei Disney+ sehen

„Oben“

Ihre gemeinsame Passion für den Abenteurer Charles Muntz bringt Carl und Ellie zusammen. Gemeinsam träumen sie davon, ein Haus neben den Paradise Falls zu bauen. Doch der Alltag lässt ihren Traum in weite Ferne rücken, bis Carl einsam und alt zurückbleibt. Um sich vor einem traurigen Schicksal zu bewahren, bringt Carl sein Haus mittels Luftballons zum Fliegen. Doch versehentlich nimmt er den achtjährigen Russell mit auf seine Reise.

Disney+ hilft euch beim Abheben mit „Oben“

Traurige Filme für den Mädelsabend

Die besten Freund*innen sind oft die erste Anlaufstelle, wenn etwas Tragisches passiert – oder wenn ein trauriger Film darauf wartet, unsere Herzen brechen zu lassen.

„Beim Leben meiner Schwester“

Weil Kate (Sofia Vassileva) an Leukämie erkrankt und weder Mutter, Vater noch Bruder als Organspender in Frage kommen, beschließen ihre Eltern, ein weiteres Kind zu gebären. Das genetisch angepasste Mädchen Anna (Abigail Beslin) verbringt den Großteil ihrer Kindheit im Krankenhaus, um ihrer großen Schwester Stammzellen und Knochenmark zu spenden. Doch im Alter von elf Jahren trifft sie einen folgenschweren Entschluss.

„Beim Leben meiner Schwester“ steht euch im Stream auf Netflix bereit

„Dem Horizont so nah“

Dannys (Jannik Schümann) schweres Trauma macht es Jessica (Luna Wedler) fast unmöglich, zu ihm durchzudringen. Doch sie kämpft weiter um sein Herz und hat Erfolg. Als Jessica von Dannys schwerer Vergangenheit erfährt, lässt er sie immer weiter in sein Leben. So muss Jessica lernen, mit der innigen Beziehung zwischen Danny und seiner besten Freundin Tina (Luise Befort) umzugehen. Sie werden zu einem scheinbar unzertrennlichen Trio, hätte nicht das Schicksal die Hände im Spiel.

„Dem Horizont so nah“ könnt ihr kostenlos auf Joyn sehen

„Mit dir an meiner Seite“

Ronnie (Miley Cyrus) und ihr Bruder Jonah (Bobby Coleman) müssen den Sommer bei ihrem geschiedenen Vater (Greg Kinnear) verbringen. Während Jonah die Zeit genießt, zeigt sich Ronnie immer noch verärgert über die Trennung der Eltern. Als leidenschaftliche Tierschützerin kommt Ronnie allerdings dem jungen Will (Liam Hemsworth) immer näher. Doch dessen Umfeld zeigt sich nicht von Ronnie begeistert. Als Ronnie zu allem Überfluss den wahren Grund für ihren Aufenthalt bei ihrem Vater erfährt, bricht ihre Welt zusammen.

Ronnies und Wills Geschichte könnt ihr bei Disney+ verfolgen

Weitere traurige Filme auf Netflix

Ob nach wahren Begebenheiten, Filme mit Herzschmerz-Garantie oder die ergreifenden Schicksale junger Erwachsener – bei Netflix erwarten euch so viele traurige Filme, dass wir euch dazu einen separaten Artikel verfasst haben.

Weitere traurige Filme auf Amazon Prime

Weitere traurige Filme bei Disney+

Weitere traurige Filme auf Sky und WOW

Disney-Filme zeigen auf herzergreifende und kinderfreundliche Weise die Schwierigkeiten des Lebens und geben dem Publikum immer einen weisen Rat mit auf den Weg. Könnt ihr diese Zitate dem richtigen Film zuordnen?

Das Disney-Zitate-Quiz: Wer hat es gesagt?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige