Filmhandlung und Hintergrund

Sequel der Komödie mit Ice Cube als Barbershop-Besitzer, in dem etliche Musikkollegen Auftritte haben.

Der Frisörsalon von Calvin (Ice Cube) ist seit Jahren ein fester Anlaufpunkt in einem Viertel von Chicago. Viele Mitarbeiter sind seit über 10 Jahren dort wie Eddie (Cedric the Entertainer), der mit seinem Charme nicht nur seine Kunden begeistert. Doch was zuvor eine männliche Domäne war, musste in den letzten Jahren zur Hälfte Platz machen für weibliche Mitarbeiter. Nun frisieren auf der einen Seite des Barbershops Calvin, Eddie, Jerrod (Lamorne Morris) oder Rashad (Common) die angesagten Frisuren, während sich Angie (Regina Hall), Draya (Nicki Minaj) und Terri (Eve) vorsorglich um die Dreadlocks ihrer Kundinnen kümmern. Doch was sie alle vereint ist der Wandel in der Gesellschaft. Jugendliche wenden sich immer mehr den kriminellen Machenschaften in der Nachbarschaft zu und auch der Salon scheint nicht mehr sicher zu sein. Zeit, dem ein Ende zu machen und den Salon, seine Mitarbeiter und die Integrität der Nachbarschaft zu sichern.

„Barbershop 3: Next Cut“ - Hintergründe

Vor über 14 Jahren eröffnete Ice Cube („21 Jump Street“) seinen „Barbershop“ und zog zwei Jahre später mit einem Sequel „Barbershop 2“ weitere Zuschauer an. Nun tat er sich mit Regisseur Malcolm D. Lee („The Best Man Holiday“) zusammen und produziert den nunmehr dritten Teil „Barbershop: The Next Cut“. Erneut dabei sind Cedric the Entertainer („Cadillac Records“), Anthony Anderson („Big Mama’s House“) und Eve („Roller Girl„). Zu den bekanntesten Neuzugängen zählen vor allem Regina Hall („Denk wie ein Mann“), Lamorne Morris („New Girl“) sowie Kollegen aus dem Musikbusiness wie Nicki Minaj („Die Schadenfreundinnen“) und Common („Selma“) gelten. Neben einem aktuellen komödiantischen Blick auf die Kultur der Barbershops, beschäftigt sich der Film auch mit heiklen Themen der Gang-Bildung und dem Abrutsch der Jugendlichen in die Kriminalität.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Barbershop: The Next Cut

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Barbershop: The Next Cut: Sequel der Komödie mit Ice Cube als Barbershop-Besitzer, in dem etliche Musikkollegen Auftritte haben.

    Die 2002 begonnene Erfolgsgeschichte schreibt Hauptdarsteller und Produzent mit seiner Firma Cube Vision Ice Cube in der Komödie „Barbershop: The Next Cut“ zum zweiten Mal fort. Ein loses Mundwerk und soziales Herz beweist der Rapper hier erneut als Ladenbesitzer, dessen Barbershop Zentrum der Nachbarschaft ist. Im dieses Mal von Malcolm D. Lee inszenierten Film legen erneut prominente Musik- und Comedian-Kollegen einen munteren Auftritt hin.

     

News und Stories

Kommentare