Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Arielle die Meerjungfrau
  4. News
  5. Zuspruch für Disney-Neuverfilmung: Ehemalige Arielle stärkt Nachfolgerin Halle Bailey den Rücken

Zuspruch für Disney-Neuverfilmung: Ehemalige Arielle stärkt Nachfolgerin Halle Bailey den Rücken

Zuspruch für Disney-Neuverfilmung: Ehemalige Arielle stärkt Nachfolgerin Halle Bailey den Rücken
© Disney

Ein erster Trailer zu dem Live-Action-Remake von „Arielle, die Meerjungfrau“ ist erschienen und erntet viel Zuspruch. Darunter auch das Lob der einstigen Arielle-Synchronsprecherin Judi Benson.

Poster

Arielle die Meerjungfrau

Seit der Ankündigung, dass Halle Bailey die titelgebende Rolle in der Live-Action-Adaption von „Arielle, die Meerjungfrau“ übernehmen wird, wurden im Internet zahlreiche rassistische Äußerungen gegen die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin getätigt. Doch nicht nur das Team der Disney-Produktion sowie etliche Fans stellen sich couragiert hinter Halle Bailey, sondern auch die Synchronsprecherin der populären Zeichentrickfilme (via Entertainment Weekly).

Vor wenigen Tagen wurden auf der D23 Expo zahlreiche neue Trailer zu bevorstehenden Disney-Produktionen enthüllt, darunter auch der erste Teaser zu „Arielle, die Meerjungfrau“. Der rund 90-sekündige Clip beschert uns dabei eine kleine Gesangseinlage von Halle Bailey und ihrer beindruckenden Stimme.

Im Rahmen der Trailer-Veröffentlichung meldete sich schließlich Jodi Benson auf Instagram zu Wort, die Arielle in den Zeichentrickfilmen ihre Stimme lieh. Dabei richtete sie ein wahrlich herzhaftes Lob an ihre Nachfolgerin:

„Halle, du warst absolut fantastisch! Ich bin so stolz auf dich und deine wunderbare Performance als Arielle.“

Daraufhin teilte Halle Bailey die Belobigung über ihren Instagram-Account und fügte als Antwort an Judi Benson bei:

„[Das Lob] bedeutet mir sehr viel, besonders wenn es von dir kommt. Du hast Arielle für uns zauberhaft gemacht.“

Ihr habt den Trailer zur Neuverfilmung von „Arielle, die Meerjungfrau“ noch nicht gesehen? Dann könnt ihr euch mit dem nachfolgenden Video auf das musikalische Unterwasser-Spektakel einstimmen:

Herzerwärmende Reaktionen auf den Trailer zu „Arielle, die Meerjungfrau“

Zahlreiche Instagram- sowie TikTok-Nutzer*innen haben zudem die Reaktion ihrer Kinder auf den Trailer zu „Arielle, die Meerjungfrau“ gefilmt und die Aufnahmen dann auf der jeweiligen Plattform geteilt. Auch Halle Bailey hat mehrfach derartige Einsendungen erhalten und auf ihrem Instagram-Account zu dem nachfolgenden Video eine rührende Liebenserklärung abgegeben:

„Die Leute haben mir über das ganze Wochenende diese Reaktionen geschickt und ich bin wirklich gerührt. Die Reaktionen der Kleinen zu sehen, macht mich so emotional. Das bedeutet mir sehr viel. Danke für die unerschütterliche Unterstützung.“

Den Instagram-Beitrag haben zudem auch Hollywood-Größen wie John Boyega („Star Wars: Das Erwachen der Macht“) und Rachel Zegler („West Side Story“) mit ihren Zusprüchen kommentiert. Bis wir Halle Baileys Performance auf der großen Leinwand bestaunen dürfen, dauert es allerdings noch ein Weilchen. Denn der deutsche Kinostart für „Arielle, die Meerjungfrau“ ist der 25. Mai 2023. Bis dahin könnt ihr euch allerdings die Zeichentrickfilme sowie weitere Disney-Klassiker mit einem Abonnement von Disney+ anschauen. Momentan könnt ihr euch eine einmonatige Mitgliedschaft für 1,99 Euro bei dem Streamingdienst sichern.

Wie gut kennt ihr euch mit den Disney-Klassikern aus? Testet euer Wissen jetzt in unserem Quiz: 

Das große Disney-Quiz: Wie gut kennst du die Zeichentrick-Filme?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.